Wegweiser Gmoaalm(c)TV OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz Wegweiser Gmoaalm(c)TV OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz

Tagestour Übelbach - Zitoll

Geöffnet

Eine Tageswanderung von Übelbach nach Zitoll (oder umgekehrt), gespickt mit urigen Hütten und herrlichen Ausblicken.

Wem es unterwegs zu viel wird, der ruft einfach das GUSTmobil.

Feine Waldwege und große Wiesen – Eine Wanderung mit schönem Ausblick von der Gmoaalm auf die umliegenden Berge. In umgekehrter Richtung hat diese Tour Potential zur Erweiterung in Richtung Fensteralm.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
August
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
21,8 km
Strecke
7:30 h
Dauer
930 hm
Aufstieg
1000 hm
Abstieg
1258 m
Höchster Punkt
445 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit der Bahn von Bruck/Mur oder Graz über Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz bis Haltestelle Übelbach (S11). Mit dem Auto/Motorrad über die A9 (Abfahrt Übelbach) oder L385 bis nach Übelbach. Mit dem Fahrrad über den Murradweg (R2) in Deutschfeistritz abzweigen, der L385 entlang bis nach Übelbach.
Vom Übelbacher Alten Markt stoßen wir die Kalvarienbergstraße hinauf, zweigen nach links ab und marschieren im Wald hoch bis zum Listkogel. Der markierte Weg 534wird einige Male durch die Forststraße unterbrochen. Oben passieren wir den Bildstock und das ehemalige Gasthaus Hubertushof, halten uns nach den Garagen links und wandern in westlicher Richtung zur Plotscherbauerhütte weiter. Von dort geht es auf dem Weg 11 zur Gmoa-Alm und weiter über den Weg 532 zum Ebenwirt am Schenkenberg; dann auf dem Weg 533 über den Haneggkogel und den Reising zum Sieglkreuz und zum Poidlwirt. Von hier sind es noch ca. 1,5 Stunden zur S-Bahn-Haltestelle 11 Zitoll.
Unternimmt man die Wanderung in umgekehrter Richtung von Zitoll hinauf zum Plotscherbauer bei Voranmeldung im Lager übernachten!

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz und ab dem Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz mit der Landesbahnlinie S11 bis Übelbach gut öffentlich erreichbar.

(Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

GUSTmobil-Haltestellen in der Nähe: 1827 (Plotscherbauer),1813 (Bahnhof Übelbach)

Fahrtenbuchungen sind mindestens 60 Minuten vor Wunschabfahrt telefonisch unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at der App möglich. (Betriebszeiten: Montag – Samstag: 06:00 – 24:00Sonntag & Feiertag: 06:00 – 22:00)

Öffentlicher Parkplatz: an der Gleinalmstraße neben der KFZ-Werkstätte Kletzenbauer

GUST mobil Haltestellen in der Nähe: 1827 (Plotscherbauer), 1813 (Bahnhof Übelbach)

Von 1. Mai bis 26. Oktober ist die Almhütte Plotscherbauer bewirtschaftet;

Unternimmt man die Wanderung in umgekehrter Richtung von Zitoll hinauf zum Plotscherbauer, kann man sich dort auch bequem vom GUSTmobil abholen lassen oder bei Voranmeldung im Lager übernachten!

Galerie

Wie wird es die Tage

Deutschfeistritz (407m)

morgens
1°C
75%
5 km/h
mittags
0°C
90%
5 km/h
abends
0°C
55%
5 km/h
Trüb und es schneit immer wieder, zwischendurch auch mal kräftiger.
morgens
0°C
10%
5 km/h
mittags
1°C
60%
5 km/h
abends
1°C
55%
5 km/h
Meist dichte Wolken und tagsüber regnet es etwas, teils mit Schnee gemischt.
04.12.2022
1°C 5°C
05.12.2022
2°C 7°C
06.12.2022
2°C 7°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
LKH Enzenbach | © Tourismusregion OberGraz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 2:10 h

Enzenbacher Familientour über den Gsollerkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ruine Peggau | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
Peggau mittel Geschlossen
Strecke 15,2 km
Dauer 5:00 h

Von Peggau auf die Tanneben

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 4:00 h

Das Stübingtal von seiner schönsten Seite

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Freilichtmuseum Stübing | © Tourismusregion OberGraz
Deutschfeistritz leicht Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 1:59 h

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing - Stift Rein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Seile leiten den Weg (c) TV Region Graz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Frohnleiten mittel Geschlossen
Strecke 5,4 km
Dauer 2:30 h

Die Badlschlucht – Erlebniswanderung

Schloss Waldstein | Markus Windisch | © Marktgemeinde Übelbach
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 4:11 h

Reicherhöhe - Waldstein

Stimmungsvolle Tourismusregion | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 3,9 km
Dauer 1:20 h

Kleine Eichbergrunde