Wanderung Reiner Barfussweg - Touren-Impression #1 | © Region Graz Wanderung Reiner Barfussweg - Touren-Impression #1 | © Region Graz

Reiner Barfussweg

Der Reiner Barfußweg lädt zum gänzlich „reinen“ Naturerlebnis mit kostenloser Fußreflexzonenmassage.

Idyllisch am Ufer des Mühlbaches angelegt, führt der neue Pfad rund um die große Wiese in der Mitte des Prälatenweges mit Möglichkeiten zur erfrischenden Kneippkur.

Der Reiner Barfußweg lädt zum gänzlich „reinen“ Naturerlebnis mit kostenloser Fußreflexzonenmassage. Wie sich Wiese, Steine, das Bachbett und der Schlamm darin anfühlen, erfährt man auf rund 600 Metern am Ende vom Prälatenweg, hinter dem Schulsportplatz des BG Rein.

Kombiniert mit einer gemütlichen Familienwanderung am Alpenbock- oder Prälatenweg oder der Ulrichsbergrunde wird hier, nahe dem Stift Rein die perfekte Ausflugsmöglichkeit für Kind und Kegel geboten.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Juni
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,1 km
Strecke
0:30 h
Dauer
35 hm
Aufstieg
35 hm
Abstieg
487 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Vom Ortszentrum in Rein folgt man der Beschilderung, rechts des Servicezentrums (ehemaliges Gemeindeamt) bis zu einer großen Wiese.
Kinder können sich am nahe gelegen Waldwichtelpark, einem Spielplatz neben der Stiftstaverne, so richtig austoben.
Mit dem Regionalbus Linie 110 von Graz bis nach Rein;
Beim Waldwichtelspielplatz bzw. gegenüber befindet sich ein öffentlicher Parkplatz

Galerie

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rastplatz Prälatenweg (c) Pater Martin | Meike Brucher | © Region Graz
Bezirk Graz-Umgebung leicht Geöffnet
Strecke 11,6 km
Dauer 3:45 h

Rein ist Vergnügen

Region Graz
Strecke 11,2 km
Dauer 3:15 h

Über den Gastbauerkogel nach Judendorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Deine Richtung | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
Deutschfeistritz mittel Geschlossen
Strecke 10,6 km
Dauer 3:57 h

Gamskogelrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Weg vom Plesch Richtung Mühlbacher Hütte (c) TV Region Graz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Deutschfeistritz mittel Geöffnet
Strecke 20,2 km
Dauer 7:00 h

Entlang der Viertausender von OberGraz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf Gschnaidt im Herbst | Pater Martin - Stift Rein | © Region Graz
Stiwoll mittel
Strecke 12,8 km
Dauer 4:00 h

Von Stiwoll zum Wallfahrtsort St. Pankrazen und zurück

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Freilichtmuseum Stübing | © Tourismusregion OberGraz
Deutschfeistritz leicht
Strecke 7,0 km
Dauer 1:58 h

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing - Stift Rein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wandern am Silberberg (c)TV Region Graz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Übelbach leicht Geschlossen
Strecke 8,9 km
Dauer 3:00 h

Großstübinger Silberbergrunde