© Region Graz © Region Graz

R7 Tannebenwald-Rundweg mit Kunstkogelweg

Geöffnet

Gh. Schinnerl-Tannebenwald-Krienzerkogel-Lurgrotteneingang-Ausgangspunkt

Vom Gh. Schinnerl in den Tannebenwald und zurück über den Krienzerkogel und Lurgrotteneingang zum Ausgangspunkt. Ein Wanderweg für Naturliebhaber und Schatten suchende Wanderer. Ca. 70 % wandert man im Wald. Ein idealer Wald-Familienwanderweg, der trotzdem auch interessante Ausblicke in das Murtal, wie auch in den Semriacher Kessel bietet.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
10,1 km
Strecke
3:30 h
Dauer
286 hm
Aufstieg
281 hm
Abstieg
823 m
Höchster Punkt
672 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto nach Semriach Anfahrtsplaner, vom Marktplatz ca. 2,5 km Richrung Norden zum GH.Schinnerl, gute Beschilderung.

Vom Parkplatz des Gh. Schinnerl, Pöllaustraße 50, ausgehend, führt ein Wiesensteig in den Tannebenwald. An der Waldlichtung nimmt man den nach oben führenden Forstweg, wo sich nach ca. 1500 m an einer Waldlichtung ein herrlicher Blick zur Gleinalpe, ins Murtal und zum Schloss Rabenstein bietet. Kurz danach geht es über einen Wandersteig wieder links in den Wald und bergwärts bis zu einer gut ausgebauten Forststraße, die weiter bergwärts führt. An der Höhenkreuzung angelangt, nimmt man die nach Osten führende Forststraße und gelangt ihr folgend hinunter in eine Talmulde. Von hier können Sie den kürzeren durch die Au führenden Weg nehmen und sind bereits nach 45 Minuten wieder beim Startplatz oder Sie wählen den Anstieg zum Krienzerkogel, von wo man sogar noch einen Abstecher zum Römergrab nehmen kann. Diese Variante belohnt Sie mit herrlichem Höhenblick zum Schöckl und die obersteirischen Bergwelt, wie in den Semriacher Kessel. Vom Krienzerkogel führt der Weg hinunter zum Eingang der Semriacher Lurgrotte und dann geht es wieder bergwärts über einen Waldsteig und durch eine Viehweide zum Ausgangspunkt Gh. Schinnerl.

 

Besichtigung des Römergrabes und Besuch der Semriacher Lurgrotte.

http://www.semriach.at/Tourismus_Roemergrab.htm

http://www.semriach.at/Tourismus_Lurgrotte.htm

 

leider keine Vorhanden
Parkmöglickeit beim GH.Schinnerl möglich bzw,erlaubt.

http://www.semriach.at/Tourismus_Lurgrotte.htm

Galerie

Wie wird es die Tage

Peggau (401m)

morgens
-9°C
0%
10 km/h
mittags
-1°C
0%
5 km/h
abends
-4°C
0%
5 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
morgens
-7°C
0%
5 km/h
mittags
-1°C
10%
10 km/h
abends
-3°C
10%
5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
08.02.2023
-8°C 0°C
09.02.2023
-7°C 3°C
10.02.2023
-7°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Ortsansicht von Fladnitz | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Bezirk Weiz mittel Geöffnet
Strecke 14,1 km
Dauer 4:30 h

Tulwitz-Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Quellenwege St. Radegund | MiasPhotoart  | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 2:00 h

Die aussichtsreiche Hubertus-Runde

Andrea Gottlieb | © Region Graz
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 6,9 km
Dauer 3:00 h

R3 Gr. Panoramarundweg

© TRV Graz / Graz Umgebung
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 5,1 km
Dauer 2:00 h

R13 Rötschgrabenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schöckl Westgipfel | Region Graz - Harry Schiffer | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 12,4 km
Dauer 4:45 h

Schöckl - der beliebte Grazer Hausberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Museumsbauwerk(c)August Bursch | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 3:00 h

Durch das ÖFM Stübing und rund um den Pfaffenkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
GH Sandwirt | Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 4:30 h

R5 Präbichl-Glett-Rundweg