Wanderung R10 Boden-Rechbergkogel-Greithweg - Touren-Impression #1 | © Region Graz Wanderung R10 Boden-Rechbergkogel-Greithweg - Touren-Impression #1 | © Region Graz

R10 Boden-Rechbergkogel-Greithweg

Rundwanderweg R10  Boden – Rechbergkogl – Kambegg – Greith
Ein Wanderweg, der dem Wanderer schöne und abwechselungsreiche Panoramabilder, wie auch exzellente Fernblicke bietet. Für Kinderwagen nicht geeignet.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
10,4 km
Strecke
4:00 h
Dauer
377 hm
Aufstieg
377 hm
Abstieg
1008 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto nach Semriach Anfahrtsplaner, Im Ort links Richtung Freibad Semriach danach ca.1 km bis zu einer scharfen Linkskurve,dort aber rechts abiegen und weiter ca. 2 km zum Zehenthof.

Wegbeschreibung:

Ab dem Zehenthof folgt man der Bodenringstraße bis zum Hessenbauer. Von dort steigt der Weg leicht an bis man zur Kapelle beim Bauernhof Koglsepp und dann kommt man weiter beim alten  verlassenen Bauernhof Koglirgl vorbei, bis zur Anhöhe (2), wo die Hinweistafel nach rechts zeigt. An einem Wochenendhaus vorbei, kommt man  zum oberen Rande eines großen Holzschlages, von wo man einen wunderschönen Ausblick hat(b). Vom Schöckl im Südosten über den Niederschöckl, die Hohe Rannach, im Vordergrund die Tasche bis hin im Südwesten im Hintergrund die Koralpe mit den Ausläufern und den Anstieg in Richtung Gleinalpe. Weiter führt der Wanderweg langsam bergab um den halben Kogl, bis man zu einem weiteren Aussichtspunkt kommt. Auch der kurze Abstecher zum Aussichtspunkt „Hochschwabblick“ ist empfehlenswert.

Von der Ostseite des Kogels hat man einen grandiosen Blick in Richtung Almenland.

Weiter geht die Wanderung hinunter zur Hinterleitenstraße (3). Ein kurzes Stück der Straße folgen bis zur Plachki Hütte, wo es nach links zum Bauernhof der Familie Zottler ( vulgo Frauler) geht. Von dort rechts ca. 200m um dann wieder links dem Waldweg zu folgen, bis man wiederum zur Hinterleitenstraße kommt. Dann kurz der Straße folgen.

Bei der nächsten Hinweistafel geht es rechts hinunter Richtung Bauernhaus Fabian (vulgo Greithluis). Von hier geht es  nach links  einen Steig hinunter in Richtung Fam. Suppan und weiter hinunter zum Haus Bojer (vulgo Ilgenbauer) bis hinaus zum Bauernhaus der Fam. Bojer (vulgo Paulblosn) (4) Von hier geht es dann links die Straße entlang bis zum Braunhart und vorbei an der Müllinsel bis zur Auffahrt Zehenthof.

Ruhiger Wanderweg  aber ohne einer Einkehrmöglichkeit.
Beim Zehenthof erlaubt.

Galerie

Wie wird es die Tage

Semriach (715m)

morgens
großteils bewölkt
18°C
85%
5 km/h
mittags
weather.icon.66
20°C
85%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
18°C
85%
5 km/h
Wenig Sonne, immer wieder Regenschauer, teils auch länger anhaltender Regen.
morgens
leicht bewölkt
18°C
5%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
26°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
23°C
5%
5 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
22.07.2024
regen
17°C 26°C
23.07.2024
regen
16°C 25°C
24.07.2024
sonnig
14°C 22°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Eingang Holzskulpturenweg im Naturpark Almenland | Andreas Schweighofer | © Almenlandwirt Haider
Oststeiermark leicht
Strecke 4,8 km
Dauer 1:45 h

Nechnitz-Runde über Holzskulpturenweg, Nechnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
GH Sandwirt | Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht
Strecke 7,8 km
Dauer 4:30 h

R5 Präbichl-Glett-Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pfarrkirche zum Heiligen Ägidius | Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht
Strecke 3,6 km
Dauer 1:30 h

R1 Markt-Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf die Rote Wand von Nechnitz im Naturpark Almenland | Laura Trieb | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,6 km
Dauer 1:00 h

Bürgermeister-Runde, Nechnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
GH.Sandwirt | Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht
Strecke 11,9 km
Dauer 5:00 h

R5a Präbichl-Schöcklstraßenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
rund um die rannach nach kleinstübing_img_61681308 | Gasser & Gasser | © Region Graz
Bezirk Graz-Umgebung leicht
Strecke 10,5 km
Dauer 3:00 h

Rund um die Rannach nach Kleinstübing

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Baujuwel der Eisenbahngeschichte | Markus Windisch | © Region Graz
Peggau mittel
Strecke 15,2 km
Dauer 5:00 h

Von Peggau auf die Tanneben