Schneeschuh Durch den Schnee auf den Stubalm-Speikkogel - Touren-Impression #1 | © Alpenverein Linz Schneeschuh Durch den Schnee auf den Stubalm-Speikkogel - Touren-Impression #1 | © Alpenverein Linz

Durch den Schnee auf den Stubalm-Speikkogel

Geöffnet
Das Almgebiet rund um das Salzstiegl ist Sommer wie Winter ein beliebtes Wandergebiet. Zahlreiche Wintersportler finden hier das richtige Angebot, das von Schi fahren über Rodeln und Langlaufen bis hin zum Schneeschuhwandern reicht.

Die Mittelgebirgslandschaft des Hirschegger Sattels ist ideal für Schneeschuhwanderer. Leichte bis mittelschwere Steigungen sind hier ideal, um mit dem Schneeschuhwandern zu beginnen. Außerdem ist die Lawinengefahr in diesem Bereich eher selten.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,4 km
Strecke
3:30 h
Dauer
520 hm
Aufstieg
520 hm
Abstieg
1993 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

A2-Südautobahn: Abfahrt Modriach

Modriacher Landesstraße L 344 Richtung Hirschegg fahren

In Hirschegg: Weiter Richtung Salzstiegl (ca.14km) fahren

 

Wir starten beim Parkplatz des Salzstieglhauses auf 1.553m und folgen der Markierung des Weitwanderweges 505. Dieser Weg verläuft zuerst auf einer Schipiste, aber  nach kurzer Zeit zweigen wir rechts in den Wald ab. Nach einer kurzen Steigung wird es wieder flacher.

Nach und nach beginnt es wieder zu steigen und wir erreichen schließlich die beiden Windräder und den Speicherteich für das Schigebiet Salzstiegl.

Wie wandern um den Speicherteich herum, haben wir das andere Ufer erreicht, geht's los mit unserem Anstieg auf den Stubalm, der uns bei starker Schneelage Einiges abverlangen wird.

Wir folgen den Markierungsstangen und kommen so zum höchsten Punkt des Speikkogels auf der Stubalm. Dieser 1.993m hohe Punkt ist NICHT mit dem Gipfelkreuz sondern nur mit einer Markierungsstange gekennzeichnet.

Zurück nehmen wir den gleichen Weg, machen dann aber einen kurzen Umweg über das Gipfelkreuz, das auf 1.979m Seehöhe steht. Bei einer weiteren Markierungsstange verlassen wir den Wanderweg und halten uns links. Nun haben wir die einzigartige Möglichkeiten Spuren in den Schnee zu ziehen. Wir gehen etwas unterhalb der Windräder parallel zu einem kleinen Graben weiter, bis wir eine Forststraße erreichen, wir halten uns rechts und kommen nach einiger Zeit wieder auf den Weitwanderweg 505, der uns geradewegs zum Parkplatz des Salzstieglhauses bringt.

 

Wer möchte, kann seine Schneeschuhtour noch weiter Richtung Amering fortsetzen.

 
Ein Anreise mit öffentlich Verkehrsmitteln ist nicht möglich.
 
Beim Parkplatz des Salzstieglhauses gibt's ausreichend Parkplätze.
 

Erlebnisregion Graz

Messeplatz 1

8010 Graz, Österreich

+43/316/8075-0

erlebnis@regiongraz.at

Rother Schneeschuhführer

Hier geht es zur Tour-Navigation mit Bergfex
 

Galerie

Wie wird es die Tage

Hirschegg-Pack (896m)

morgens
nebelig
13°C
60%
5 km/h
mittags
nebelig
16°C
60%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
15°C
65%
5 km/h
Zunächst trüb und etwas Regen, nachmittags Wolkenlücken zwischen den Schauern.
morgens
sonnig
14°C
0%
0 km/h
mittags
großteils bewölkt
21°C
30%
0 km/h
abends
großteils bewölkt
18°C
50%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, aber auch einigen Regenschauern.
18.06.2024
sehr sonnig
12°C 26°C
19.06.2024
sehr sonnig
14°C 28°C
20.06.2024
sonnig
16°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Krugmoar-Runde: Blick Richtung Brandkogelkreuz | TV Lipizzanerheimat/EU | © Region Graz
Maria Lankowitz mittel Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 3:00 h

Krugmoar-Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Winterstimmung beim Start | Weges OG | © Weges OG
Hirschegg-Pack mittel Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 4:00 h

Vom Salzstiegelhaus auf den Rappoldkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Weg zum Seiner Kreuz | Region Graz - Heinz Kaltschmidt | © Region Graz
Hirschegg-Pack mittel Geöffnet
Strecke 13,0 km
Dauer 5:30 h

Wintertour auf die Hirschegger Alm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almwirtshaus Altes Almhaus | WEGES OG | © WEGES OG
Maria Lankowitz mittel Geöffnet
Strecke 8,4 km
Dauer 3:30 h

Schneeschuhwanderung Rappoldkogel vom Alten Almhaus

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ochsenrunde_Auf dem Weg zur Krugmoarhütte | TV Lipizzanerheimat_EU | © Region Graz
Maria Lankowitz leicht Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 2:00 h

Ochsenrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schneeschuhschnuppern | Weges | © Erlebnisregion Murtal
Region Murtal leicht Geöffnet
Strecke 3,2 km
Dauer 1:30 h

Kleinlobminger Schnuppertour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Unberührte Gaberl-Runde: Beim Start auf der Wiedneralm | TV Lipizzanerheimat/EU | © Region Graz
Bezirk Voitsberg mittel Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 3:00 h

Unberührte Gaberl-Runde