Blick auf den Packer Stausee | © Region Graz Blick auf den Packer Stausee | © Region Graz

Modriacher Seewanderweg

Geöffnet
Diese kurze Wanderung führt uns von Modriach an den Packer Stausee. Sie eignet sich hervorragend dafür, Wandern mit Badespaß zu kombinieren. An nicht so heißen Tagen, wenn wir keine Abkühlung benötigen, können wir das Talschaftsmuseum besuchen, wo wir einen Einblick in die Wissenschaft von Talschaft und Wasserkraft in der Lipizzanerheimat bekommen.

Wanderungen durch die Rucksackdörfer in der Lipizzanerheimat gewähren uns einen umfassenden Einblick in die typische Kulturlandschaft der Region. Weitgestreckte Wiesenflächen prägen das Erscheinungsbild und die verstreuten Gehöfte werden von alten Obstbaumbeständen umsäumt.

Die Almen der Rucksackdörfer bieten uns Wanderern und Erholungssuchenden vor allem zur Almrauschblüte im Juni ein einmaliges Naturschauspiel und sind daher ein beliebtes Ferien- und Ausflugsziel. Zur Almrauschblüte verwandeln sich die weitgestreckten Almen so weit das Auge reicht in rote Farbteppiche. Aber auch zu anderen Jahreszeiten finden Naturliebhaber eine Fülle seltener Pflanzenarten.

Schutzhütten und Almgasthäuser sorgen mit Hausmannskost und regionalen Schmankerln für das leibliche Wohl. Hier ist die Almwirtschaft noch lebendig und fixer Bestandteil der Menschen, die hier leben.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
März
März
April
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
8,8 km
Strecke
3:07 h
Dauer
212 hm
Aufstieg
212 hm
Abstieg
1010 m
Höchster Punkt
867 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Wien/Graz bzw. Klagenfurt über Autobahn A2 Abfahrt Modriach.

Wir starten unsere Wanderung am Dorfplatz in Modriach. Der Weg Nr. 31 führt uns an der Kirche vorbei, bis wir nach kurzer Zeit zur „Reifisimi-Kapelle“ kommen. Wir marschieren weiter, gehen unter der Autobahnbrücke durch und gehen anschließend auf der Straße den Modriachbach entlang bis zum See, wo wir nach 200m den Badestrand der Gemeinde Modriach mit dem Strandbuffet "Seeblick" erreichen.

 

Hier können wir uns Abkühlen und auch einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Der Rückweg nach Modriach erfolgt über die gleiche Strecke, wie der Hinweg.

Wir müssen unbedingt die Badesachen einpacken, da wir uns an heißen Sommertagen im Packer Stausee abkühlen können.
Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Tourismusverband Lipizzanerheimat

An der Quelle 3

8580 Köflach

Tel. +43 (0)3144 / 72 777 -0

Fax.  +43 (0)3144 / 72 777 -20

office@lipizzanerheimat.com

www.lipizzanerheimat.com

 

und

 

Tourismusverband Steirische Rucksackdörfer

8584 Hirschegg 24

Tel. +43 (0)664 / 466 91 31

urlaub@ferienhaeuschen.at

www.rucksacksdoerfer.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Edelschrott (797m)

morgens
7°C
90%
5 km/h
mittags
9°C
90%
5 km/h
abends
8°C
75%
5 km/h
Ein trüber Tag, es regnet zumindest zeitweise leicht.
morgens
8°C
80%
5 km/h
mittags
11°C
70%
5 km/h
abends
9°C
50%
0 km/h
Aus dichten Wolken regnet es wenigstens zeitweise leicht.
01.10.2022
7°C 16°C
02.10.2022
7°C 16°C
03.10.2022
6°C 16°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Gasthaus Hoiswirt | Mediasoft/Kurz | © TV Steirische Rucksackdörfer
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 19,0 km
Dauer 6:00 h

Auf und Ab in Modriachwinkel

Reinischkogel | Zoran Novakovic | © Schilcherland Steiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:30 h

Absetzwirtrunde über den Reinischkogel

Gasthaus Hoiswirt | Mediasoft/Kurz | © TV Steirische Rucksackdörfer
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 1,9 km
Dauer 1:00 h

Spazierweg 1 in Modriach-Winkel

Reinischkogel | Zoran Novakovic | © Schilcherland Steiermark
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 4,1 km
Dauer 1:45 h

Reinischwirt - Reinischkogel - Rundweg

Packer Stausee | TV Steirische Rucksackdörfer | © TV Steirische Rucksackdörfer
Edelschrott schwer Geöffnet
Strecke 27,7 km
Dauer 9:30 h

3-Stauseen-Erlebnis

Steinbuch | Robert Cescutti | © Region Graz
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,4 km
Dauer 4:30 h

Packer Naturerlebnis

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast auf der Koralm | Harry Schiffer | © (c) Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 19,8 km
Dauer 6:30 h

Etappe 17 Vom Gletscher zum Wein Südroute Pack - Weinebene