Advent in Semriach | © TV Region Graz | Tom Lamm Advent in Semriach | © TV Region Graz | Tom Lamm
Zeit für Entdeckungen und Überraschungen. Zeit für Stimmung.

ADVENTFAHRTEN

Der Advent mit seiner stimmungsvollen Weihnachtsbeleuchtung und den unterschiedlichen Adventmärkten, der beeindruckenden Eiskrippe und der Rathaus-Projektion begeistert Besucher aus Nah und Fern. 

In der Erlebnisregion Graz gibt es aber noch viel mehr Weihnachtswunder zu entdecken. Ab 25. November können Sie an vier Samstagen unter fachkundiger Führung durch die GrazGuides Neues, Unerwartetes, Charmantes und natürlich Köstliches kennen lernen. Steigen Sie ein und freuen Sie sich auf ein besonders liebevolles und individuell zusammengestelltes Programm bei den Adventfahrten in alle Himmelsrichtungen der Erlebnisregion Graz.
An insgesamt vier Samstagen im Advent ab 25. November – Abfahrt jeweils 14.00 Uhr – Rückkehr ca. 19.00 Uhr

25.11.2023          Weinitzen & St. Radegund € 29,--

02.12.2023         Voitsberg & Bärnbach € 29,--
09.12.2023         Österreichisches Freilichtmuseum Stübing - "Tannengraß und Lebzeltstern" € 39,--
16.12.2023          Frohnleiten & Lumagica € 39,--

Buchbar über die Information Region Graz in der Grazer Herrengasse und allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen.
 

Weinitzen und St. Radegund

Zeit für Köstlichkeiten

Backe backe … heute einmal nicht Kuchen, sondern Brot! In Weinitzen gibt die prämierte Brotbäckerin Doris Wartbichler einen kurzen Einblick in die hohe Kunst des Brotbackens und natürlich können Sie das prämierte Schöckllandbrot sowie weitere hausgemachte Spezialitäten wie Lärcherl und Himbeergeist auch verkosten. Und vielleicht finden Sie hier gleich noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben.

Weiter geht’s nach St. Radegund zum barocken Kalvarienberg, einem der beeindruckendsten „Heiligen Berge“ Österreichs. Mit seinen zahlreichen gemauerten Kapellen und Nischen, die den Kreuzweg säumen, könnte der Kalvarienberg durchaus Vorlage für so manchen Adventkalender oder für Weihnachtskrippen sein. Nach Besichtigung der Kirche und der Klause, die exklusiv für uns geöffnet wird, begleitet uns Bürgermeister Hannes Kogler zum Kurhaus. Der Weg ist nicht weit, aber mit weihnachtlichen Geschichten wird ihn der Bürgermeister noch verkürzen. „Kunst und Handwerk“ erwartet uns dann im Kurhaus und zum Abschluss stoßen wir mit einem wärmenden Heißgetränk auf diesen harmonischen Nachmittagsausflug an!

Adventfahrt am 25.11.23 buchbar über Tel: +43/316/80750 oder per E-Mail.

Schloss Greißenegg und Bärnbach

Zeit für Freude

Im romantischen Schloss Greißenegg in Voitsberg empfängt Schlossherrin Sylvia Steirer und kredenzt zum Auftakt Aufstrichbrot und Heißgetränk im Schlosshof. Die „Schlossgeister“ wird man hier gerne kennen lernen – sie sind relativ harmlos und köstlich, die handgefertigten Pralinen aus Eigenproduktion!     

Die Heilige Barbara und die traditionellen Barbarafeiern mit ihren Besonderheiten stehen im Fokus des Stopps bei der St. Barbara Kirche Hundertwasser in Bärnbach. Sie erfahren, was es mit dem Ledersprung auf sich hat und warum er auch heute noch fixer ritueller Bestandteil der Barbarafeierlichkeiten ist. Wie es sich für einen richtigen Adventmarkt gehört, so bieten die Aussteller rund um die St. Barabara Kirche Hundertwasser allerhand weihnachtliches und regionales Kunsthandwerk an. Zur besinnlichen Vorweihnachtsstimmung und echten Vorfreude tragen Ensembles der Musikschule Bärnbach bei. Dann geht’s wieder zurück in Richtung Graz.  

Adventfahrt am 02.12.23 buchbar über Tel: +43/316/80750 oder per E-Mail.

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing - Tannengraß und Lebzeltstern

Zeit für Wärme

Im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing wird die ursprüngliche Bedeutung und Besinnlichkeit des Advents - wie es früher einmal war - anschaulich gemacht. In gemütlicher Atmosphäre im Kreise der Familie wurde Christbaumschmuck gebastelt, Brauchtumsgebäck gebacken und die ein oder andere spannende Adventgeschichte erzählt.

Erleben Sie mit uns diesen stimmungsvollen Nachmittag fern von Einkaufsstress und Weihnachts-Hektik. Erinnern Sie sich noch, wie gut ein Bratapfel schmecken kann? – und erst, wenn er aus dem museumseigenen Backofen kommt, der Duft alleine verheißt Glückseligkeit! Erfahren Sie, welche weihnachtlichen Leckerbissen früher kredenzt wurden und welche Schmankerln in der Region heute noch geschätzt werden. In den bäuerlichen Stuben taucht man bei vorweihnachtlicher Musik und Lesungen gedankenvoller, aber auch unterhaltsamer Texte in längst vergangene Zeiten ein und genießt die stillste Zeit des Jahres so, wie es eigentlich sein sollte. 

Adventfahrt am 09.12.23 buchbar über Tel: +43/316/80750 oder per E-Mail.

Frohnleiten & Lumagica

Zeit für Licht

Die romantisch beleuchtete Silhouette von Frohnleiten fällt schon von weitem ins Auge und lädt zur Entdeckung des romantischen vorweihnachtlichen Städtchens ein. Wir passieren die Schutz- und Befestigungsanlage Tabor aus dem 15. Jahrhundert und spazieren zur Kirche, die  natürlich besichtigt wird. Mit dem Beistand von oben begeben wir uns dann auf den schönen Frohnleitner Hauptplatz zum traditionellen Christkindlmarkt. Hier kann man den Handwerkern beim Schauschmieden und Holzschnitzen über die Schulter schauen und vielleicht findet so mancher noch das fehlende und passende Weihnachtsgeschenk. Wie ein Sterz gemacht wird und vor allem wie gut er schmecken kann…, das muss unbedingt probiert werden. Dazu darf ein wärmendes Heißgetränk nicht fehlen.

Leuchtende Highlights bietet LUMAGICA, der magische Lichterpark im Golfclub Murhof bei Frohnleiten. Unter dem diesjährigen Motto „Abenteuer Erde“ wird man auf eine Reise rund um den Globus geschickt. Interaktive Lichtinszenierungen laden zum Verweilen und Mitmachen ein. Laser- und Videoprojektionen lassen Groß und Klein in eine magische Welt eintauchen. Man macht Station bei den Bewohnern Australiens oder begleitet afrikanische Äffchen, die von Baum zu Baum springen.  Vom glitzernden Nordpol über lebendige Savannen bis in die geheimnisvollen Tiefen der Ozeane – LUMAGICA Frohnleiten nimmt die Besucher mit auf eine Reise, die das Herz berührt und die Seele nährt.

Adventfahrt am 16.12.23 buchbar über Tel: +43/316/80750 oder per E-Mail.

floßfahrten im advent

In der Adventszeit gibt es die Möglichkeit, an einer entspannten Floßfahrt auf der Mur teilzunehmen – sofern das Wetter mitspielt. Der Ein- und Ausstiegspunkt befindet sich im Augarten, unterhalb des Augartenstegs. Die Dauer der Fahrt beträgt eine Stunde und beinhaltet ein kostenloses Heißgetränk (für Nachschlag ist gesorgt). Um dem Trubel inmitten der Stadt zu entkommen und die Stille am Wasser zu genießen, ist es ratsam, sich warm anzuziehen.Eine vorherige Anmeldung wird empfohlen. Die Bezahlung erfolgt vor Ort direkt am Floß, entweder bar oder mit Karte.

MEHR

eRLEBNISREGION GRAZ

Kopf aus, Urlaub an in der Erlebnisregion Graz!
Gemeinsam lachen, essen und etwas Erleben. Hier gibt es noch mehr Inspirationen rund um einen Aufenthalt in der Region: