Hiking route Lannacher Wandertour – Tour 55 lt. WK „Von der Alm zum Wein“ - Touren-Impression #1 | © TVB Südsteiermark/Martin Niggas Hiking route Lannacher Wandertour – Tour 55 lt. WK „Von der Alm zum Wein“ - Touren-Impression #1 | © TVB Südsteiermark/Martin Niggas

Lannacher Wandertour – Tour 55 lt. WK „Von der Alm zum Wein“

Da wird die Buschenschankjause oder das steirische Backhendl erst recht schmecken!

Ausgangspunkt ist der Parkplatz Steinhalle Lannach zur ersten Sehenswürdigkeit, dem Lannacher Teichpark – einem geschützten Naturjuwel. Rauf geht’s auf den Weinzettelberg mit einer schönen Sicht auf das Kainachtal. Am Weg findet man immer wieder christliche Bildstöcke, Jesus am Kreuz und kleine Hauskapellen. Auf dieser Wandertour erkundet man weiter die großen Wälder Lannachs, den Rohrbachberg und die Teiplbergstraße. Eine beliebter Hochzug mit vielen neuen, modernen und architektonisch interessanten Einfamilienhäusern. Es lohnt sich die Einkehr beim Gasthof Niggas, Kranerwirt mit guter österreichische Küche oder beim Aussichtsheurigen „Anni`s“ Heuriger – zugleich höchster Punkt der Tour. Zumindest eine Erfrischung sollte es sein. Hausgemachter Apfelmost gespritzt oder eine Brettljause.

Der Weg ist grundsätzlich sehr gut mit der gelb-blauen Tafel markiert, man kann sich da nicht verirren. Viel Vergnügen!

Characteristics

Skill
Fitness

Best season

January
February
December

The tour in numbers

medium
Level of difficulty
14,7 km
Route
4:00 h
Time
240 hm
Uphill
240 hm
Downhill
427 m
Highest point

Map & downloads

More information

Von Graz kommend über die A9 und S Autobahn die Ausfahrt Lieboch nehmen und weiter Richtung Deutschlandsberg/Lannach fahren. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz Steinhalle Lannach zur ersten Sehenswürdigkeit, dem Lannacher Teichpark – einem geschützten Naturjuwel. Wer mehr erfahren möchte, nimmt sich Zeit für die zahlreichen Schautafeln mit wirklich Interessanten Infos über einzelne Lebensräume und deren Lebewesen. Da kann man eine Extrarunde drehen, es gibt viel zu entdecken. Besonders entzückend finde ich das Insektenhotel. Rauf geht’s auf den Weinzettelberg mit einer schönen Sicht auf das Kainachtal. Am Weg entlang findet man immer wieder christliche Bildstöcke, Jesus am Kreuz und kleine Hauskapellen. Das liegt wohl daran, dass die Lannacher Pfarre erst in den 50iger Jahren gegründet wurde und die Menschen nicht so weit zu Fuß in die umliegenden Märkte pilgern wollten. So hat man sich halt die eine oder andere Kapelle in der Dorfgemeinschaft errichtet, um in der Nähe beten zu können. Nach dem Überqueren der Eisenbahntrasse über die Luttenbergerstraße und dem Landsbauerweg kommt man zum südlichsten Punkt der Tour. Hier findet man auch Anschluss zum Theaterweg nach St. Josef. Wir erkunden weiter die großen Wälder Lannachs, den Rohrbachberg und die Teiplbergstraße. Eine beliebter Hochzug mit vielen neuen, modernen und architektonisch interessanten Einfamilienhäusern. Fast zwei Drittel der Strecke sind geschafft, wenn man sich nun mit guter österreichische Küche beim Gasthof Niggas, Kranerwirt verwöhnen lassen möchte. Sollten die Füße schwer sein, kann man über die Hauptstraße zum Zentrum bzw. zur Steinhalle abkürzen. Falls man doch etwas sportlicher ist, geht die Lannacher Wandertour weiter. In 3km erreicht man einen wunderschönen Aussichtsheurigen „Anni`s“ Heuriger – zugleich höchster Punkt der Tour. Zumindest eine Erfrischung sollte es sein. Hausgemachter Apfelmost gespritzt oder gleich eine Brettljause? Der danach folgende Weg über den Breitenbachwald sollt noch bei Tageslicht angetreten werden. Mitten im Wald bleibt man kurz stehen, und bewundert das „Hülzerne Kreiz“. Eine schöne Jesusstatue am Kreuz, die rund ums Jahr von den Lannacher Frauen gepflegt wird. Im Winter wird sogar ein lebender Christbaum reichlich geschmückt und dass mitten unter freiem Himmel. Wenn es bei Anni’s Heurigem zu spät geworden ist, kann ein Taxi rufen oder entlang der Breitenbachstraße zurück zum Ausgangspunkt wandern. Der Weg ist mit der gelb-blauen Tafel markiert.

Der Teichpark Lannach mit dem Waldlehrpfad ist ein wahres Naturerlebnis und lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Der nächste Bahnhof ist in Lannach. Allgemeine Auskunft über die öffentlichen Verkehrsmittel in der Region:  Fahrplan - GKB (gkb.at)

Weinmobil Südsteiermark.: +43 3454/94127, WEINmobil - das Taxisystem der Südsteiermark | Österreich

Ohne Zeitlimit und gratis bei der Steinhalle in Lannach parken. Parkplatz

Einkehrmöglichkeiten:

Mediterran Burger Grill, Tel.: +43 3136/81094, 8502 Lannach, Hauptstraße 6

Gasthof Niggas, Tel.: +43 3136/81751, 8502 Lannach, Hauptstraße 68, www.gasthof-niggas.at

Mediterran Rathaus Restaurant, Tel.: +43 3136/81604, 8502 Lannach, Hauptplatz 1

Restaurant San Marco, Tel.: +43 3136/8195 831, 8502 Lannach, Radlpassstraße 23, www.hotel-sanmarco.at

Informationsbüros:

Infobüro Stainz, Tel.: +43 5/7730710, 8510 Stainz, Hauptplatz 1

Tourismusverband Südsteiermark, Tel.:  +43 5/7730, 8530 Deutschlandsberg, Hauptplatz 40, www.suedsteiermark.com

Eigenverlag der Region Südsteiermark (2023): Wanderübersicht Südsteiermark – Von der Alm zum Wein / 60 ausgewählte Wanderwege der Südsteiermark. Regionale, touristische Wanderkarte; 1:90.000 (erhältlich bei allen Informationsbüros des Tourismusverbandes Südsteiermark und vielen Tourismusbetrieben)

WK 411 Steirisches Weinland - Südwest-Steiermark, Wanderkarte 1:50.000 (freytag & berndt Wander-Rad-Freizeitkarten) 2019

WK 226 Südsteiermark - Graz, Leibnitz, Deutschlandsberg, Unteres Murtal. Wanderkarte 1:50.000 KOMPASS (2020-2024)

Moser Martin, 4. Auflage 2023: Steirisches Weinland, Schilcherland – Südsteiermark – Vulkanland. 55 Touren mit GPS-Tracks, Bergverlag Rother, München, S. 160

Günter und Luise Auferbauer, 2021: Wander-Erlebnis Süd- und West-Steiermark, 55 Ausflüge und Touren, Verlag Kral GmbH, Niederösterreich, S. 280

Gery Wolf, 2017: Steirisches WEIN Land, Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG, Graz, S. 144

Gallery

What the weather will be like

Lannach (340m)

Morning
cloudy
20°C
85%
0 km/h
Noon
foggy
22°C
85%
5 km/h
Night
cloudy
20°C
80%
0 km/h
Variable with sunny spells and frequent showers. Also periods with persistent rain will be possible.
Morning
sunny
20°C
5%
0 km/h
Noon
very sunny
28°C
0%
5 km/h
Night
very sunny
26°C
5%
5 km/h
Some clouds in the morning, lateron much sunshine and hardly any clouds
22.07.2024
rainy
18°C 29°C
23.07.2024
rainy
17°C 27°C
24.07.2024
cloudy
16°C 24°C

Nearby accommodation options

Continue to search

You may also be interested in

Recommended tours

Accessible by public transport
Schloss Stainz_c-LupiSpuma.jpg | Lupi Spuma | © TVB Südsteiermark
Sankt Stefan ob Stainz challenging Open
Route 19,0 km
Duration 6:00 h

Schilcherrundweg – über Schloss Stainz/Bründlwald

Accessible by public transport
Panoramablick am Eckriegel | Anton Albrecher | © TVB Südsteiermark/Anton Albrecher
Bezirk Deutschlandsberg medium Open
Route 10,4 km
Duration 3:00 h

Stainztal-Rundweg

Accessible by public transport
Beschilderung des Streuobst-Wanderwegs | Alois Rumpf  | © Südsteiermark
Sankt Stefan ob Stainz easy Open
Route 9,0 km
Duration 2:35 h

Streuobstweg St. Stefan ob Stainz

Accessible by public transport
zirknitz - gundersdorf rundweg_img_43015404 | Harry Schiffer | © TVB Südsteiermark/Harry Schiffer
Sankt Stefan ob Stainz easy
Route 6,5 km
Duration 1:55 h

Zirknitz-Gundersdorf circular trail

Accessible by public transport
Schloss Söding | Gemeinde Söding | © Gemeinde Söding
Söding-Sankt Johann easy
Route 13,7 km
Duration 4:30 h

Södinger 5 Schlösser Wanderung

Accessible by public transport
Blick ins Schilcherland | Werner Goach | © TVB Südsteiermark/Werner Goach
Sankt Stefan ob Stainz medium Open
Route 2,7 km
Duration 1:45 h

Genuss-Schilchern DORT (short round Langegg)

Route 9,1 km
Duration 2:34 h

Streuobstweg St. Stefan ob Stainz