Aussicht vom Haneggkogel (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz Aussicht vom Haneggkogel (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz

Über den Haneggkogel nach Deutschfeistritz

Geöffnet
Eine öffentlich erreichbare Genusstour mit einzigartigem Ausblick ins Grazer Bergland.

Ausgehend vom Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz an der S1 Linie Bruck/Graz rufen wir zeitgerecht das GUSTmobil um zum Ebenwirt zur Haltestelle 1253 zu gelangen. Fahrzeit von 20 Minuten einplanen!

Von hier wandern wir über den Weg 532a zirka 45 Minuten auf den Haneggkogel. Ein atemberaubender Ausblick auf das umliegende Bergland und bei guter Fernsicht sogar bis weit unter Graz belohnen uns für diese Tour. Nach einem Eintrag ins Gipfelkreuz und einer kurzen Verschnaufpause nach dem letzten, kurzen, steilen Aufstieg geht es auf der anderen Seite ebenso so steil wieder hinunter. Bei herrlichem Ausblick auf Graz folgen wir der Markierung 533 und dem Grazer Umlandweg. Wer möchte, kann einen Abstecher zum Poidlwirt machen. Bis Zitoll liegen noch gut 4,5 km vor uns. Von dort geht es entlang der Landesstraße 385 zur Abzweigung Kapellstraße und über den Kirchberg ins Deutschfeistritzer Ortszentrum.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
11,7 km
Strecke
4:00 h
Dauer
281 hm
Aufstieg
777 hm
Abstieg
1087 m
Höchster Punkt
406 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrt bis Bahnhof Peggau: Über Die S35 Abfahrt Peggau-Mitte oder A9 Peggau-Deutschfeistritz.

Ausgehend vom Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz an der S1 Linie Bruck/Graz rufen wir zeitgerecht das GUSTmobil um zum Ebenwirt zur Haltestelle 1253 zu gelangen. Fahrzeit von 20 Minuten einplanen!

Von hier wandern wir über den Weg 532a zirka 45 Minuten auf den Haneggkogel. Ein atemberaubender Ausblick auf das umliegende Bergland und bei guter Fernsicht sogar bis weit unter Graz belohnen uns für diese Tour. Nach einem Eintrag ins Gipfelkreuz und einer kurzen Verschnaufpause nach dem letzten, kurzen, steilen Aufstieg geht es auf der anderen Seite ebenso so steil wieder hinunter. Bei herrlichem Ausblick auf Graz folgen wir der Markierung 533 und dem Grazer Umlandweg. Wer möchte, kann einen Abstecher zum Poidlwirt machen. Bis Zitoll liegen noch gut 4,5 km vor uns. Von dort geht es entlang der Landesstraße 385 zur Abzweigung Kapellstraße und über den Kirchberg ins Deutschfeistritzer Ortszentrum.

Die Fertigung von Sensen zeigt ein Besuch des Sensenwerks Deutschfeistritz. Kontakt Sensenwerk Deutschfeistritz T +43 3127 42 200

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar.

(Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz)

Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

 

Weiter mit dem GUSTmobil zur Haltestelle 1253 Ebenwirt

 

Fahrtenbuchungen sind mindestens 60 Minuten vor Wunschabfahrt telefonisch unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at der App möglich. (Betriebszeiten: Montag – Samstag: 06:00 – 24:00Sonntag & Feiertag: 06:00 – 22:00)

Öffentlicher Parkplatz: öffentlicher Parkplatz beim Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz.

Galerie

Wie wird es die Tage

Frohnleiten (433m)

morgens
6°C
5%
0 km/h
mittags
13°C
5%
10 km/h
abends
11°C
25%
5 km/h
Immer wieder etwas Sonne zwischen den Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
10°C
85%
5 km/h
mittags
10°C
55%
5 km/h
abends
10°C
50%
5 km/h
Der morgendliche Regen wird schwächer und klingt in der zweiten Tageshälfte ab.
30.09.2022
8°C 14°C
01.10.2022
9°C 18°C
02.10.2022
9°C 18°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Hochtrötsch | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz schwer Geöffnet
Strecke 16,5 km
Dauer 5:30 h

Wanderung von Peggau über den Hochtrötsch

Auch bei Nacht ein schöner Blick ins Tal | Markus Windisch | © Marktgemeinde Übelbach, Foto: Karl Weidinger
Übelbach leicht Geöffnet
Strecke 5,8 km
Dauer 2:24 h

Drei-Birken-Wanderung

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht vom Haneggkogel (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 7,7 km
Dauer 3:10 h

Haneggkogel - der Variantenreiche

Über Übelbach (c) TV Region OberGraz - J. Lunghammer | Meike Brucher | © Region Graz
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 3:30 h

Von Übelbach zum Taschlerkreuz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf den Kugelstein & Deutschfeistritz (c) TV Region OberGraz-Picfly | Meike Brucher | © Region Graz
Graz-Umgebung mittel Geöffnet
Strecke 9,7 km
Dauer 3:26 h

Rund um den Kugelstein

Schloss Waldstein | Markus Windisch | © Marktgemeinde Übelbach
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 4:11 h

Reicherhöhe - Waldstein

Rucksack mit guter Jause? | Markus Windisch | © Turismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Trummler
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 12,8 km
Dauer 5:51 h

Von Übelbach nach Deutschfeistritz