© Region Graz © Region Graz

R 12: Windhof-Rundweg

Geöffnet
Pension Trattnerhof-Windhofkogel-Rötschgraben-Trattnerhof
Dieser Wanderweg führt von der Pension Trattnerhof bergauf nach Ulrichsbrunn. Von dort über den Windhofkogel zum Oberen Windhof  und zum Rötschgraben, sowie über den Hengstweg zum Ausgangspunkt zurück.  Im Rötschgraben bietet der schattige Wanderweg im Sommer ein angenehmes und kühles Wandergefühl, während die Strecke nach Ulrichsbrunn mit herrlicher Fernsicht entschädigt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
11,8 km
Strecke
2:30 h
Dauer
582 hm
Aufstieg
364 hm
Abstieg
1028 m
Höchster Punkt
714 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das Seminar- u. Ferienhotel Trattnerhof liegt ca. 25 Kilometer nördlich von Graz auf einer Seehöhe von 750 Metern.

 

  • aus Graz Bundesstraße B67 Richtung Bruck/Mur – bei Friesach nach Semriach rechts abbiegen
  • aus Wien über den Semmering – Bruck/Mur – Richtung Graz – Autobahnabfahrt Peggau/Deutschfeistritz/Friesach – B67 Richtung Graz – nach Friesach links abbiegen nach Semriach
  • aus Salzburg nach Liezen auf die A9, durch den Gleinalmtunnel (Maut) – Autobahnabfahrt Deutschfeistritz – B67 Richtung Graz – nach Friesach links abbiegen nach Semriach
  • aus Klagenfurt A2 über den Packsattel – Graz – Knoten West Richtung Salzburg (durch den Plabutschtunnel) – Abfahrt Gratkorn Süd – B67 Richtung Bruck/Mur – nach ca. 5 km rechts abbiegen nach Semriach
  • aus Linz bei Windischgarsten auf die A9 – Richtung Graz – Gleinalmtunnel (Maut) – Autobahnabfahrt Deutschfeistritz – B67 Richtung Graz – nach Friesach links abbiegen nach Semriach

 

in Semriach Um zum Trattnerhof zu gelangen, fahren Sie in den Ort ein und halten sich dann den Hinweisschildern entsprechend rechts.

Bei Verwendung eines Navigationsgerätes bitte nur „Semriach“ eingeben. Zur Zeit wird das gesamte Gemeindegebiet mit neuen Straßennamen versehen. Bis zur Fertigstellung und Einarbeitung der neuen Straßennamen in das Navigationssystem bitten wir um Ihr Verständnis.

Von hier geht es hinauf zum Gh. Schöcklblick und weiter die L 318 querend zum Panoramaweg und nach Ulrichsbrunn. Nach dem idyllischen Kirchlein zweigt man rechts zum Windhofkogel ab und gelangt schließlich zum Oberen Windhof und dann hinunter, vorbei beim Gehöft Zweintscher, zum Rötschgraben. Der Fließrichtung  folgend, gelangt man zur Wegkreuzung Glettstraße/Hengstweg. Nun geht es bergwärts über den Hengstweg wieder zum Startpunkt.
Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Verbund Linie 140; Haltestelle Semriach Trattnerhof.

Fahrplan unter www.verbundlinie.at

 

 

 

Anreise mit dem Auto (Parkplätze ausreichend vorhanden)

Galerie

Wie wird es die Tage

Semriach (715m)

morgens
-12°C
0%
5 km/h
mittags
-3°C
0%
5 km/h
abends
-7°C
0%
5 km/h
Morgendliche Wolken werden immer dünner, es wird zunehmend sonnig.
morgens
-10°C
0%
5 km/h
mittags
-3°C
10%
10 km/h
abends
-6°C
5%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
09.02.2023
-10°C 0°C
10.02.2023
-8°C 3°C
11.02.2023
-5°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schöckl-Gipfelkreuz | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Passail mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 6:00 h

1. Etappe: Weg der 100.000 Schritte, Arzberg - Schöckl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 4:00 h

Das Stübingtal von seiner schönsten Seite

Sulberg-Kreuz | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Graz-Umgebung mittel Geöffnet
Strecke 11,7 km
Dauer 3:30 h

Sulberg-Runde von der Nechnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
GH.Sandwirt | Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 5:00 h

R5a Präbichl-Schöcklstraßenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Andrea Gottlieb | © Region Graz
Semriach leicht Geöffnet
Strecke 5,4 km
Dauer 1:45 h

R11 Lehrwanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Quellenwege St. Radegund | MiasPhotoart  | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 2:00 h

Die aussichtsreiche Hubertus-Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Frühling am Doktorteich | Andrea Adler-König | © Region Graz
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 1:00 h

Die "große" Ungarische Runde