Wanderung Kapitel Runde - Touren-Impression #1 | © Region Graz Wanderung Kapitel Runde - Touren-Impression #1 | © Region Graz

Kapitel Runde

Geöffnet
Diese Wanderung eröffnet uns ein neues "Kapitel" in unserem Wanderbuch. Wir lernen einen Teil der Gleinalm kennen, durchwandern Wiesen und Wälder. Die Tour sollte nicht unterschätzt werden.  

Ausgehend vom Almgasthaus Kapitel - dem Namensgeber dieser Wanderrunde - wandern wir auf die Brendl und über den Tiefsattel und der Halterhütte Kühberger wieder zurück.

Wir bewandern Teile der Gleinalm und erleben wunderschöne und idyllsche Almgebiete. Besonders die Brendl ist einen Besuch wert: Hier genießen wir nicht nur die wunderbare Aussicht sondern wir können auch die Lipizzaner-Jungstuten, die hier von Mitte Juni bis Mitte September ihre Almfrische verbringen, bestaunen.

Gleichzeitig befindet sich auch der Ursprung der Kainach nähe dem Brendl-Stadl.

Die Kainach ist einer der größten Flüsse in der Lipizzanerheimat. Sie ist rund 64 km lang, entspringt hier auf der Brendl im Gleinalmgebiet und mündet bei Wildon in die Mur.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
14,9 km
Strecke
6:30 h
Dauer
777 hm
Aufstieg
777 hm
Abstieg
1528 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen A2 Abfahrt Mooskirchen
  • beim Kreisverkehr B70 die 3. Ausfahrt Richtung Köflach nehmen.
  • Nach ca. 15 km biegen wir beim McDonalds Kreisverkehr rechts Richtung Bärnbach ab.
  • In Bärnbach angekommen nehmen wir beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt (gerade aus) und bleiben auf der L341 der Kainachtal Landesstraße.
  • Wir fahren an Kainach vorbei und kommen schließlich zu einer Weggabelung. Hier halten wir uns rechts Richtung Gallmannsegg und folgen den Wegweisern zum Gasthaus Kapitel.

Wir starten unsere Wanderung beim Gasthaus Kapitel im Ortsteil Gallmannsegg, das zur Gemeinde Kainach gehört und folgen dem Wanderweg mit Nr. 537 in nordwestlicher Richtung. Über eine Wiese gehend kommen wir nach kurzer Zeit in einen Wald. Wir bleiben auf dem markierten Weg, der stetig bergauf geht. Nach einem ca. 1km erreichen wir die Hubertuskapelle, ein schöner Aussichtsplatz. 

Weiter geht’s dann entlang des Weges durch einen schönen Wald, wo wir immer wieder schöne Aussichtspunkte haben. Nach insgesamt 3,5km verlassen wir den Wald und vor uns eröffnet sich eine Almlandschaft, die uns ins Schwärmen bringt: Wir haben die Brendl erreicht. Es geht nun auf dem markierten Weg weiter quer über die Alm. Wir bewandern nun den Wanderweg Nr. 535.

Wir wandern nicht auf den Waldrand zu, sondern gehen vorher links halten den unmarkierten Weg weiter zum Brendl-Stall. ACHTUNG: Wir müssen hier auf die freilaufenden Lipizzaner-Jungstuten achten, die zwischendurch sehr neugierig sind und die Wandernden beschnuppern wollen.

Haben wir die Brendl mit Stall erreicht (Verköstigung wird hier nicht angeboten), können wir mit unseren selbstmitgebrachten Provianten eine Pause machen.

Zurück geht es dann ein kurzes Stück des gleichen Weges. Bei der Wegkreuzung mit dem Wanderweg 535/537 halten wir uns nun geradeaus bzw. leicht links und gehen Richtung Schanzkreuz/Tiefsattel weiter. Zuerst etwas bergauf und durch den Wald, geht’s dann am Waldrand entlang wieder leicht bergab, bis wir nach insgesamt ca. 7,5 km die nächste Wanderwegskreuzung erreichen, den Tiefsattel.

Tiefsattel auf 1.349m Seehöhe angekommen halten wir uns rechts und wandern auf dem Weg mit der Markierung 538 weiter. Stetig bergab gelangen wir nach weiteren 3,5km zum Kühberger. Dabei handelt es sich um eine Halterhütte der Agrargemeinschaft, die in den Sommermonaten bewirtschaftet ist.

Hier können wir kurz Rast machen, bevor wir weiter gehen. Vom Kühberger zurück geht es nun zuerst ca. 1,4km über den Schotterweg weiter. Wir erreichen die asphaltierte Straße. Hier halten wir uns rechts. Die letzte knapp 4km müssen wir nun entlang der asphaltierten Straße gehen. Zuerst geht es noch gemütlich bergab. Nach dem Forstbauer biegen wir links, der Beschilderung zum Gasthaus Kapitel ab. Etwas mehr als zwei Kilometer geht’s nun noch etwas steiler bergauf, ehe wir das Almgasthaus Kapitel erreichen.

Nun wird es Zeit zum Einkehren. Wir blicken auf eine Wanderung von knapp 15km zurück und haben wirklich viel geleistet.

Hubertuskapelle nähe Kapitel

Brendl-Alm mit Lipizzaner-Jungstuten

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Almgasthaus Kapitel ist nicht möglich.

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

 Tourismusverband Region Graz

Messeplatz 1/Messeturm

8010 Graz

T +43 316 8075-0

info@regiongraz.at 

www.regiongraz.at 

Die Wanderkarte WK 132 von Freytag&Berndt ist zum Preis von € 7,50 käuflich zu erwerben.  Informationen und Wanderkarten sind im Tourismusbüro Lipizzanerheimat erhältlich. 

Galerie

Wie wird es die Tage

Übelbach (583m)

morgens
großteils bewölkt
14°C
85%
0 km/h
mittags
leicht bewölkt
19°C
30%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
15°C
60%
5 km/h
Etwas Sonne zwischendurch, aber auch Regenschauer am Morgen und am Abend.
morgens
leicht bewölkt
14°C
5%
5 km/h
mittags
großteils bewölkt
19°C
60%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
15°C
70%
0 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.
24.05.2024
sonnig
10°C 20°C
25.05.2024
sonnig
10°C 20°C
26.05.2024
großteils bewölkt
10°C 21°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gedenkstein: Hubert Kern | TV Lipizzanerheimat_EU | © Region Graz
Bezirk Voitsberg mittel Geöffnet
Strecke 16,4 km
Dauer 5:30 h

KERN-BUAM Panorama-Wanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kapelle bei "Koch im Stein" | Tourismusverband Lipizzanerheimat | © Region Graz
Bezirk Voitsberg mittel Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 3:00 h

KERN-BUAM Panorama-Wanderweg: Variante B

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sonnenaufgang auf der Gleinalm (c) Michael Hiden | Meike Brucher | © Region Graz
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 17,1 km
Dauer 2:30 h

Gleinalm-Wander-Frühstück

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick | Tourismusverband Lipizzanerheimat | © Region Graz
Bezirk Voitsberg mittel Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:30 h

KERN-BUAM Panorama-Wanderweg: Variante A

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf dem Weg zur Hubertuskapelle | Tourismusverband Lipizzanerheimat | © Region Graz
Bezirk Voitsberg leicht Geöffnet
Strecke 1,6 km
Dauer 1:00 h

Kapitel-Kurztour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kainach_Luftbild | keine Kenntnis | © Gemeinde Kainach
Bezirk Voitsberg mittel Geöffnet
Strecke 16,8 km
Dauer 7:00 h

Zu den Lipizzaner-Jungstuten auf die Brendl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Lipizzaner Jungstuten auf der Brendl | Herwig Fekta | © Region Graz
Bezirk Voitsberg mittel Geöffnet
Strecke 15,2 km
Dauer 6:00 h

Vom Kapitel auf den Gleinalm-Speik