Ausblick vom Sigmundsberg auf Mariazell | © Hochsteiermark Ausblick vom Sigmundsberg auf Mariazell | © Hochsteiermark

Mariazeller AUGENblicke: Sigmundsberg

Geöffnet

Wanderung von Mariazell aus auf den Sigmundsberg in Rasing.

Die Sigmundsberg-Kapelle steht an der Stelle einer alten Befestigungsanlage, die die Zufahrt nach Mariazell kontrollierte. Die Kirche wurde 1471 erbaut, bald daraufhin zerstört und 1501 wieder als einschiffige gotische Bergkirche mit zwei Jochen und 5/8-Chor aufgebaut. Der sechseckige hölzerne Dachreiter und das Dach stammen aus jüngerer Zeit. Das Altarbild von 1761 stellt Maria lactans auf der Mondsichel dar. Die Kapelle beherbergte nach dem Brand von 1827 vorübergehend die Gnadenstatue.

Die Kapelle ist geschlossen, den Schlüssel erhält man im Büro des Superiorates.

 

Der Sigmundsberg zählt zu den Top 10 Mariazeller AUGENblicken: Gönnen Sie sich Ihre persönliche Auszeit und genießen Sie das einzigartige Panorama bei den Aussichtspunkten der Mariazeller AUGENblicke. Auf den aussichtsreichen Plätzen des Mariazeller Landes ist Zeit um durchzuschnaufen und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
5,3 km
Strecke
1:40 h
Dauer
76 hm
Aufstieg
113 hm
Abstieg
868 m
Höchster Punkt
756 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Graz kommend:

Die A9 Phyrnautobahn Richtung Norden, dann S35 Brucker Schnellstraße und S6 Semmering Schnellstraße bis Ausfahrt Kapfenberg, dann auf der B20 (Mariazeller Bundesstraße) 49 km nach Norden (Wegweiser).

Variante: S6 Semmeringschnellstraße bis Ausfahrt St. Marein und dann über den Pogusch nach Turnau und ab Au auf der B20 nach Mariazell.

Von Salzburg kommend:

Die Westautobahn A1 bis Ausfahrt Ybbs, dann B25 bis Scheibbs, von dort zwei Möglichkeiten:

Entweder B28 über Wastl am Wald bis zur B20, dann über Annaberg und Josefsberg

oder B25 weiter bis zum Grubberg und dann B71 über den neu ausgebauten Zellerrain.

Von Wien kommend: Die Westautobahn A1 bis Ausfahrt St. Pölten Süd, dann B20 (Mariazeller Bundesstraße) 76 km Richtung Süden, entweder über Annaberg und Josefsbergoder aber auch in Freiland von der B20 links auf die B21 abbiegen und über Hohenberg und St. Aegyd durch das Halltal nach Mariazell (ausreichend beschildert).

Variante: Südautobahn A2 und S6 Semmering Schnellstraße bis Mürzzuschlag, dann über Neuberg und Mürzsteg auf der B21 nach Mariazell.

Detaillierte Infos zur Anreise finden Sie hier

Wir starten am Hauptplatz Mariazell und spazieren entlang der Grazer Straße und dem Sandbühelweg hinunter nach Rasing und folgen dem Gehweg bis zum Ortsende von Rasing. Hier zweigen wir vor der Salza rechts ab über den Grünaubach und wandern auf einer asphaltierten Straße hinauf zum JUFA Hotel. Vor dem JUFA zweigen wir links ab auf einen Waldsteig, auf dem es etwas steiler hinauf geht zur Kapelle auf dem Gipfel des Sigmundsberges.

Einkehr im JUFA Hotel Mariazell Sigmundsberg (Öffnungszeiten beachten!)

ÖBB www.oebb.at   , Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at  , Mariazellerbahn www.mariazellerbahn.at 

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Alle Infos über die Parkmöglichkeiten finden Sie hier

Tourismusverband Hochsteiermark - Büro Mariazeller Land
Hauptplatz 13, 8630 Mariazell
T: +43 (0) 3882 2366
www.hochsteiermark.at

tourismus@hochsteiermark.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Mariazell (860m)

morgens
8°C
75%
5 km/h
mittags
12°C
50%
5 km/h
abends
9°C
40%
5 km/h
Der morgendliche Regen wird schwächer und nachmittags lockert es auf.
morgens
7°C
65%
0 km/h
mittags
8°C
85%
5 km/h
abends
6°C
70%
10 km/h
Bis in den Nachmittag hinein dichte Wolken und Regen, dann Auflockerungen.
28.09.2022
3°C 12°C
29.09.2022
5°C 11°C
30.09.2022
5°C 12°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Ausblick von der Mariazeller Bürgeralpe | Brigitte Digruber | © TVB Mariazeller Land
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 3:45 h

Rund um die Mariazeller Bürgeralpe (694 und 692)

Blick auf den See | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:00 h

BergZeitReise Tagestourentipp Hubertussee und Walster

Herbst.... | Brigitte Digruber | © Hochsteiermark
Mariazell leicht Geöffnet
Strecke 11,1 km
Dauer 3:10 h

Gemütliche Rundwanderung durchs Mariazeller Land

Gipfelkreuz | Brigitte Digruber | © Hochsteiermark
Bruck-Mürzzuschlag mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 4:00 h

Hohe Student - Gipfeltour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Erlaufursprung im Frühling | Brigitte Digruber | © Hochsteiermark
Mitterbach am Erlaufsee mittel Geöffnet
Strecke 18,5 km
Dauer 6:15 h

Sagenwanderweg Nr. 2

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Erlaufstausee mit Blick zum Ötscher | Brigitte Digruber | © Mariazeller Land ... ein Geschenk des Himmels
Mitterbach am Erlaufsee leicht Geöffnet
Strecke 9,9 km
Dauer 2:50 h

Sagenwanderweg Nr. 1

Ausblick von der Stehralm | Fred Lindmoser | © Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 1:00 h

Mariazeller AUGENblicke: Stehralm