am  Ende der Runde nach der Zeiringeralm | © TV Gesäuse am  Ende der Runde nach der Zeiringeralm | © TV Gesäuse

Johnsbacher Almenrunde

Geöffnet

Die Mountainbikestrecke über die Johnsbacher Almenrunde serviert die Highlights in sanften Dosen. Faszinierende Aussichten, urige Wälder und regionale Schmankerl, an nichts wird es auf dieser Radtour fehlen. Da die Strecken je nach Fitness-Level variiert werden können, ist die Johnsbacher Almenrunde besonders etwas für Familien und all jene, die eine entspannte, gemütliche Tour bevorzugen.

Man muss sich nicht auf den höchsten Berg im Gesäuse quälen, um den Facettenreichtum des Nationalparks zu erleben. 

Wir empfehlen Ihnen folgenden Routenverlauf: Parkplatz Ebneralm - Kölblalm - Huberalm - Ebneralm - Zeiringeralm - Parkplatz.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
14,4 km
Strecke
2:20 h
Dauer
582 hm
Aufstieg
539 hm
Abstieg
1397 m
Höchster Punkt
863 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

A9 Phyrnautobahn bis Abfahrt Ardning/Admont und von dort an Frauenberg vorbei, ca. 10 km nach Admont. Über die B146 (Gesäuse Bundesstraße) von Westen kommend weiter ins Gesäuse.

Oder über Leoben, Vordernberg und Eisenerz bis nach Hieflau und von dort über B146 in westliche Richtung ins Gesäuse.

A1 Westautobahn bis Abfahrt Ybbs und von dort Richtung Süden durch Scheibbs, Lunz am See, Göstling an der Ybbs und Palfau nach Hieflau. Von dort über B146 in westliche Richtung ins Gesäuse.

An der Gesäusebundesstraße beim Weidendom abbiegen Richtung Johnsbach. Start der Tour ist beim Kölblwirt oder am Ende der Straße am Ebnerparkplatz.

 

Startpunkt ist der Parkplatz Ebnerkreuzung. Wie es sich für das Gesäuse gehört, beginnt die Tour mit einer Steigung. Insgesamt sind es cirka 500 Höhenmeter, die man sich erradeln muss. Vorbei an skurril geschnitzten Holzfiguren und Teufelsklamm geht es zur ersten von vier Almen, der Kölblalm. Hier oder später auf der Huberalm,Ebneralm oder allerspätestens der Zeiringeralm, sollte man die Beine hochlegen, tief durchatmen und einfach diese einzigartige Umgebung genießen. Die uralten Hütten sind nicht nur wegen ihrem einmaligen Alm-Flair eine Attraktion, sondern haben auch kulinarisch einiges zu bieten. Die selbstgebackenen Kuchen oder die Bauernkrapfen können selbst dem hagligsten Gaumen ein genüssliches Summen entlocken. So kann es passieren, dass der überraschte Wanderer auf der Johnsbacher Almenrunde neben zwitschernden Vögeln auch den einen oder anderen trällernden Radler den Berg hinuntergeleiten sieht.

Hänge die Entspannte Tour als Extra tag bei der Buchsteinrunde oder Trans Nationalpark als Abstecher an!

Einkehr in einer der vielen Hütten und am Ende darf der Kölblwirt nicht fehlen!

Von Hieflau oder Admont mit der Buslinie 912 bis zur Haltestelle Gesäuse Kummerbrücke

www.oebb.at

www.busbahnbim.at

 Beim Kölblwirt oder am Ende der Straße am Ebnerparkplatz vor der Ebnerklamm

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35,

8911 Admont, Österreich

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at

www.gesaeuse.at

 

RADFAHREN IM NATIONALPARK – WORAUF ZU ACHTEN IST

Radfahren auf den ausgewiesenen Strecken (sh. unten)

Radfahren zu den beim Startpunkt ausgewiesenen Fahrtzeiten

Radfahren mit unangemessener Geschwindigkeit

Radfahren abseits der offiziellen Rad-/MTB-Routen

Radfahren außerhalb der beim Startpunkt ausgewiesenen Fahrtzeiten

Galerie

Wie wird es die Tage

Admont (635m)

morgens
-1°C
5%
5 km/h
mittags
3°C
10%
10 km/h
abends
2°C
10%
10 km/h
Es wird zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
morgens
3°C
10%
10 km/h
mittags
6°C
10%
15 km/h
abends
5°C
15%
10 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
05.12.2022
2°C 6°C
06.12.2022
-1°C 5°C
07.12.2022
-2°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

BLick auf den Kl.Buchstein | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 40,5 km
Dauer 6:30 h

Buchsteinrunde Etappe 3 (Johnsbach - St. Gallen)

Forstwege mit Traumhaften Ausblicken | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse leicht Geöffnet
Strecke 6,9 km
Dauer 2:07 h

Ennsbodenweg

Hochscheiben | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse schwer Geöffnet
Strecke 26,1 km
Dauer 3:34 h

Hochscheiben - Ennsbodenweg Mountainbiketour