majestätisch: König Steinbock thront vor dem Hochschwab-Massiv | © Steiermark Tourismus | Pixelmaker majestätisch: König Steinbock thront vor dem Hochschwab-Massiv | © Steiermark Tourismus | Pixelmaker
Abschalten und Auftanken

Hochsteiermark

Erleben Sie Urlaub zwischen Semmering, Hochschwab und Eisenerzer Alpen. Imposante Berge, sanfte Almlandschaften und ein einzigartiger Reichtum an Wald und Wasser lassen einen in die Natur eintauchen. Aber auch gelebtes Bergmannsbrauchtum mit langer Tradition und zugleich auch Innovationen bringen die Lebenskultur näher.

Herzerfrischend und echt zeigt sich die Hochsteiermark zwischen dem Semmering, dem Hochschwab und dem Rennfeld oberhalb von Bruck an der Mur und Kapfenberg. Tiefgrüne Wälder, glasklares Wasser und eine gebirgige Landschaft, durch die auch der Murradweg, der Mürztalradweg oder die Wanderroute Vom Gletscher zum Wein führen, laden zu sportlich-entspannten oder Adrenalinkick-versprechenden Aktivitäten. Die einzigartige Montantechnologie wiederum steht für Tradition und Brauchtum der Region. All dies lässt sich auch entlang der BergZeitReise, einem mehrtägigen Rundwanderweg durch die gesamte Hochsteiermark in unterschiedlichsten Facetten erleben.

Sommerfrisch verliebt geht es in der Hochsteiermark in den Sommer. In den Sommermonaten gibt man seinen Gefühlen bestimmt keinen Korb, denn da verführen Herz-Schatzplätze und haubenverdächtige Hüttenschmankerl zu einem Höhenflug der Gefühle. Genussvolle Stunden zu zweit erlebt man bei einem Picknick - egal ob zu Wasser, zu Lande oder auf der Alm. Und da wahre Liebe ja durch den Magen geht, warten hochsteirische Köstlichkeiten wie Wurzelspeck, Wildkas und Gamswurzen.

Wildromantisches Naturerlebnis gepaart mit Kunst, Kultur, Kulinarik & Spiritualität genießt man in der Hochsteiermark. Kleine romantische Kapellen, Kirchen oder Wallfahrtsorte zeichnen die Hochsteiermark kulturell aus und laden auch zu Festen und Feierlichkeiten wie Hochzeiten ein. Auf den Pilgerwegen, insbesondere nach Mariazell, kommen Gäste der Umgebung, der regionalen Kultur und den Menschen in Stadt und Land näher. Von den historischen Städten wie Bruck an der Mur und Leoben bis zum Kulturgenuss im Grünen in der Waldheimat, wo Roseggers Gedenkstätten wie sein Geburtshaus am Alpl zum Besuch und Picknicktagen einladen.

Die Hochsteiermark ist im Winter ein wahres Paradies für die ganze Familie. Hier findet Schneevergnügen noch abseits überfüllter und hochpreisiger Pisten statt. Stattdessen tummeln sich große und kleine Pistenhaserl entspannt in zahlreichen Skigebieten, fernab von jeder Hektik. Bei sagenhaften Winterwanderungen und atemberaubenden Skitouren kommt bestimmt die ganze Familie auf den Geschmack wiederzukommen.

Hier geht‘s zu den Ausflugszielen der Region.

SCHIFFER

GEMEINDEN IN Hochsteiermark

Hier finden Sie eine Übersicht aller Gemeinden in der Region Hochsteiermark

Alle Gemeinden von Hochsteiermark

Mehr Informationen 

Kontakt: 

Tourismusregionalverband Hochsteiermark | GF Claudia Flatscher
Wiener Straße 46
8600 Bruck an der Mur

Tel.: +43 3862 55020
E-Mail: tourismus@hochsteiermark.at
www.hochsteiermark.at

Auf dem Weg zum Hochschwab (Hochsteiermark) | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Mariazeller Weg, Strasseggwirt/Breitenau | © Steiermark Tourismus | Leo Himsl
Mariazeller Weg, Basilika Mariazell | © Steiermark Tourismus | Leo Himsl