Wanderung Aufs Kaarl und den Kreuzschober - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark Wanderung Aufs Kaarl und den Kreuzschober - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark

Aufs Kaarl und den Kreuzschober

Für konditionell gute Wanderer empfiehlt sich diese Tour von Mürzzuschlag zur Kaarl Hütte und weiter auf den Kreuzschober. Belohnt wird man bei der Kaarl Hütte - das herrliche Panorama läßt die teilweise steilen Wegpassagen vergessen!

Vom Stadtzentrum Mürzzuschlags oder vom Parkplatz Bräuerteiche (Nr. 7) über die Lambachsiedlung zur Kaarl-Hütte. Immer dem markierten Weg mit der Nummer 489 folgen und man erreicht problemlos sein Ziel.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
5,0 km
Strecke
3:45 h
Dauer
727 hm
Aufstieg
1395 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

S6 Semmering Schnellstraße, Abfahrt Mürzzuschlag

Über die steilen Gassen der Lambachsiedlung wandern wir aufwärts zum Waldrand. Ab hier gehen wir durch den Wald, zunächst eher flach und nach einer markanten Wegrichtungsänderung etwas steiler bergauf. Der weitere Weg führt uns durch einen lichten Wald mit schönen Aussichtspunkten. Zuletzt wandern wir über einen Stichweg und eine Forststraße zur Kaarlhütte (Achtung: die Kaarl-Hütte ist zurzeit im Winter nur an Wochenenden bewirtschaftet, im Sommer geschlossen!). Vor der verdienten Rast begeben wir uns aber noch auf den Gipfel des 1.410 m hohen Kreuzschober, wo uns ein wunderschönes Panorama erwartet.

Im Winter zählt die Hütte bei den Skitourengehern an den Wochenenden zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im Mürzer Oberland. Zurzeit ist die Kaarl-Hütte im Sommer geschlossen!

Mit dem Zug zum Bahnhof Mürzzuschlag, mit dem Bus zum Busbahnhof
Kostenfreies Parken beim Parkplatz Bräuerteich (Nr. 7) - folgen Sie dem Mürzzuschlager Parkleitsystem

Tourismusverband Hochsteiermark

Mürzzuschlag - Stadt im GrünenHochsteiermark Wanderkarte - Für jeden die richtige Tour

Galerie

Wie wird es die Tage

Mürzzuschlag (674m)

morgens
sehr sonnig
16°C
0%
0 km/h
mittags
sonnig
23°C
5%
10 km/h
abends
sonnig
21°C
10%
0 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
morgens
leicht bewölkt
18°C
30%
5 km/h
mittags
großteils bewölkt
22°C
60%
10 km/h
abends
großteils bewölkt
19°C
65%
0 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, aber auch einigen Regenschauern.
27.06.2024
großteils bewölkt
14°C 25°C
28.06.2024
sonnig
15°C 28°C
29.06.2024
sonnig
15°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
vom preiner gscheid auf die hohe scheibe im naturpark mürzer oberland_img_37303558 | Annamaria Eichtinger | © Alpenverein Mürzzuschlag
Mürzzuschlag leicht
Strecke 16,0 km
Dauer 5:30 h

Etappe 09: BergZeitReise Waxriegelhaus - Hohe Scheibe - Mürzzuschlag

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Edelweißhütte | Daniela Paul | © Naturpark Mürzer Oberland
Hochsteiermark leicht
Strecke 3,0 km
Dauer 1:30 h

Familienwanderung zum Waxriegelhaus im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Südbahnmuseum | Nici Seiser nixxipixx.com | © Südbahnmuseum
Ratten mittel
Strecke 22,0 km
Dauer 7:30 h

Etappe 10: BergZeitReise Mürzzuschlag - Stuhleck - Pretul

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Lurgbauerhütte | Martin Bayer | © Naturpark Mürzer Oberland
Hochsteiermark mittel
Strecke 35,2 km
Dauer 13:00 h

Weg der Sonne im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Start in Neuberg an der Mürz | Daniela Paul | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel
Strecke 11,5 km
Dauer 4:15 h

Auf die Hocheckalm im Naturpark Mürzer Oberland

Am UNESCO Weltkulturerbe Bahnwanderweg | Stummer | © Unbekannt
Hochsteiermark mittel
Strecke 12,0 km
Dauer 5:00 h

BergZeitReise Tagestourentipp 10 - Der alpine Bahnwanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Burgruine Hohenwang am Weg | Manfred Polansky | © Marktgemeinde Langenwang
Langenwang mittel
Strecke 16,9 km
Dauer 7:00 h

Brunnsteig