Skitour Hochschwab - Das steirische Gamsgebirge - Touren-Impression #1 | © Paul Sodamin Skitour Hochschwab - Das steirische Gamsgebirge - Touren-Impression #1 | © Paul Sodamin

Hochschwab - Das steirische Gamsgebirge

Geöffnet
Die Tourenmöglichkeiten sind im Hochschwabmassiv, das mehrere hundert Gipfel Heimat bietet, so vielfältig wie sonst kaum woanders. Durch die Weite des Gebirgsstocks im Herzen der Steiermark lässt jedes Bergsteigerherz höher schlagen und keinen Wunsch offen.

Beim Aufstieg übers Rauchtal wird der Hochschwab, unter anderem auch das gämsenreichste Gebirge Europas, seiner Verehrung gerecht. Mit jedem Schritt eröffnet sich auf der Tour ein neues, großartiges Bild. Nach den zunächst links und rechts begleitenden Felswänden des Beilstein und der Stangenwand beim Aufstieg erreichen wir die Hochebene mit ihrer schier unendlichen Weite und einem Panoramarundblick, der seinesgleichen sucht.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
7,2 km
Strecke
5:00 h
Dauer
1431 hm
Aufstieg
36 hm
Abstieg
2276 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Dem im Sommer sehr beliebten Wanderweg folgen wir zunächst Richtung Trawiestal. Hier zweigen wir nach Norden ab und gehen steil bergauf um ins Rauchtal einzusteigen. Hier geht es weiter bergan zwischen Beilstein und Stangenwand hindurch zu einer kurzen Steilstufe, die wir überwinden und uns auf die Hochfläche des Hochschwabmassivs bringt.

Wir halten uns nun rechts und folgen des Schneestangen immer recht flach dahin führend zum Fleischer-Biwak, einem kleinen Unterstand. Der Name der Unterstandhütte Fleischer-Biwak erinnert an Ferdinand Fleischer, den Obmann der Voisthaler Alpenvereins-Gruppe und besten Kenner des Gebietes. Er und seine Begleiter aus Wien kamen am 12. April 1903 ums Leben, als sie unweit der heutigen Biwak-Schachtel in einen Schneesturm gerieten. Aus dieser bitteren Erfahrung und um eine Wiederholung zu vermeiden, wurde am Ausstieg des "G'hackten" 1904 ein Unterstand errichtet, die nach dem zu Tode gekommen Sektionsvorstand benannt wurde. Von hier aus geht es weiter auf der Hochebene mit einem leichten Anstieg zum Hochschwabgipfel, der sicherlich zu einem der schönsten Flecken Erde im Alpenraum zählt.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Beim Gasthof Bodenbauer steht ein großzügig angelegter Parkplatz zur verfügung, da dieser Platz im Sommer auch einer der beliebtesten Ausgangspunkte für Wandertouren in das Hochschwabmassiv ist.

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem ofiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus:Tel. +43 316 4003450www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen:Steiermark TourismusTel. +43 316 40030www.steiermark.com

TV HochsteiermarkHerzog-Ernst-Gasse 28600 Bruck an der MurTel. +43 3862 55020www.steiermark.com/hochsteiermark 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, Social Media - Kanäle bespielen und mehr.

Beachten Sie bitte auch die Empfehlungen des Alpenvereins "Sicher unterwegs auf Skitouren: 10 Empfehlungen"

Paul Sodamin, Peter Sodamin: Schitouren Steiermark www.steiermark.com/buecher

Galerie

Wie wird es die Tage

Mariazell (860m)

morgens
sonnig
11°C
5%
0 km/h
mittags
großteils bewölkt
17°C
60%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
13°C
80%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.
morgens
bewölkt
11°C
60%
0 km/h
mittags
weather.icon.66
13°C
85%
5 km/h
abends
nebelig
11°C
85%
5 km/h
Ein überwiegend trüber Tag und tagsüber regnet es mit unterschiedlicher Stärke.
01.06.2024
nebelig
8°C 15°C
02.06.2024
leicht bewölkt
8°C 18°C
03.06.2024
weather.icon.66
9°C 16°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gemütliche Rast vor der Häuslalmhütte | Willi Karacsony | © Marktgemeinde Thörl
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:00 h

Häuslalm - Buchbergkogel

Aflenzer Bürgeralm mit Hochschwabmassiv | Tom Lamm | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geschlossen
Strecke 9,0 km
Dauer 1:25 h

Skitour auf die Aflenzer Bürgeralm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
das Ende des Forstweges | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Hochsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 16,4 km
Dauer 4:52 h

Skitour Hochtürnach im Salzatal Wildalpen