Blick auf Neuberg und das Stift | © TV Hochsteiermark Blick auf Neuberg und das Stift | © TV Hochsteiermark

Auf den Rabenstein bei Neuberg im Naturpark Mürzer Oberland

Geöffnet

Eine kurze Wanderung auf den schönsten Aussichtspunkt hoch über Neuberg an der Mürz. Im oberen Teil etwas steilerer Steig auf den felsigen Gipfel.

Vom Stift geht es durch den Rabensteinwald bis zu einer Lichtung (mehrere Steige zweigen ab, bleiben aber unbeachtet). Von dieser (Rastbank) führt ein Steig (Holzgeländfer) in 5 Minuten auf den felsigen Aussichtsgipfel.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
4,0 km
Strecke
1:30 h
Dauer
290 hm
Aufstieg
290 hm
Abstieg
1027 m
Höchster Punkt
730 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Beim Stift Neuberg (Parkplatz, Steirischer Bauerngarten) führt entweder ein nicht markierter Steig direkt über die Wiese oder die kleine Straße am Gasthof Holzer und am Kalvarienberg vorbei zur Schenkfeldpromenade (Literaturpfad).

Auf dieser bei einem markant alleine stehenden Baum (Bank, Mistkübel, Hinweistafel "Rabenstein") auf einem schmalen Steig teilweise recht steil und in Kehren bergauf, an zahlreichen Rastbänken vorbei, bis zu einer Lichtung mit einer großen Sitzgarnitur.

Hier bringt uns ein mit Holzgeländern abgesicherter, etwas felsiger Steig links aufwärts zum Gipfel mit einem großen Übersichtsstein (verblasst) und einem herrlichen Tiefblick auf das imposante Stift. Bei Kindern Achtung - Absturzgefahr!

Retour geht es am gleichen Weg.

Wanderung ideal mit einem Besuch des Stiftes, der Kaiserhof Glasmanufaktur und des Naturmuseums zu verbinden.

Naturpark Taxi im Naturpark Mürzer Oberland: Tel.: +43 3857 20170, www.naturparktaxi.at 

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at. 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Mehrere Parkmöglichkeiten beim Stift.

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus: Tel. +43 316 4003 450, www.steiermark-touristik.com

 

Naturparkbüro Mürzer Oberland, Tel. +43 3857 8321, www.muerzeroberland.at , geöffnet von Mo. – Fr. von 8.00 – 12.00 Uhr 

Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com  

TV Hochsteiermark, Tel.: +43 3862 55020, www.steiermark.com/hochsteiermark

 

Tipp: die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Berg- Wander- und NaturparkführerInnen: Auskünfte im Naturparkbüro Mürzer Oberland, Tel.: +43 3857 8321 

Holen Sie sich übrigens mit der Summit Lynx App Ihre persönlichen Gipfelnadeln: www.summitlynx.com 

Galerie

Wie wird es die Tage

Neuberg an der Mürz (734m)

morgens
-5°C
75%
5 km/h
mittags
-3°C
65%
10 km/h
abends
-4°C
85%
10 km/h
Aus meist dichten Wolken schneit es wenigstens zeitweise leicht.
morgens
-4°C
50%
10 km/h
mittags
-2°C
75%
10 km/h
abends
-3°C
50%
10 km/h
Meist dicht bewölkt und zumindest zeitweise leichter Schneefall.
29.01.2023
-5°C 1°C
30.01.2023
-6°C 4°C
31.01.2023
-2°C 4°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Auf der Schneealm | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:30 h

Familienwanderung auf die Schneealm im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Heukuppe im herbstlichen Licht | Andreas Steininger | © Naturpark Mürzer Oberland
Hochsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 19,4 km
Dauer 7:00 h

Hüttenrunde auf der Rax im Naturpark Mürzer Oberland

Michlbauerhütte auf der Schneealm | Daniela Paul | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 5:15 h

Familientour zum Windberg im Naturpark Mürzer Oberland

Am Weg zur Malleistenalm | Daniela Paul | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 18,9 km
Dauer 6:30 h

Über die Malleistenalm auf die Kaarlalm im Naturpark Mürzer Oberland

Im Almgraben | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 12,0 km
Dauer 5:00 h

Über den Alm- und den Blarergraben auf die Schneealm im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almboden auf der Schneealm | Andreas Steininger | © Naturpark Mürzer Oberland
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 16,0 km
Dauer 6:30 h

Mit dem Bus zum Berg - Schneealmüberschreitung

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schönhaltereck und Öde Kirche | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Neuberg an der Mürz mittel Geöffnet
Strecke 10,1 km
Dauer 4:30 h

Über die “Farfel” auf Schneealm und Rauhenstein im Naturpark Mürzer Oberland