Wanderung Burgstallort-Lerchgraben-Löwekogel - Touren-Impression #1 | © TV Gesäuse Wanderung Burgstallort-Lerchgraben-Löwekogel - Touren-Impression #1 | © TV Gesäuse

Burgstallort-Lerchgraben-Löwekogel

Geöffnet
Wildalpen Ort (Hotel Bergkristall) - Burgstallort - Teilstück Strasse -Lerchgraben- Aufstiegsweg Löwekogel - Abstiegsweg retour in den Ort.

Diese Wanderung besticht mit ihrer Vielfallt an Erlebnissen. Die Tour ist jederzeit veränderbar und für Familien mit Kindern gut geeignet ist.

Vom Hotel Bergkristall ausgehend gehen wir zuerst einen wunderschönen Pfad der sich oberhalb der Salza entlangschlängelt.

Durch den Lärchgraben rund um den Löwekogel durchs Jägertal und noch auf den Löwekogel mit traumhafter Aussicht auf Wildalpen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
September
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
9,4 km
Strecke
3:21 h
Dauer
558 hm
Aufstieg
558 hm
Abstieg
804 m
Höchster Punkt
567 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen:

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Beginnend beim Hotel Bergkristall**** in Wildalpen führt eine Straße zwischen den Amtshäusern der Stadt Wien. Danach folgt ein Schotterweg (Weg 98) oberhalb der Salza, es folgt ein Feldweg, zahlreiche Bänke laden zu einer Rast ein. Aus den Wegen wird ein Steig und es kommt ein guter Aussichtspunkt bevor es wieder bergab geht. Weiter auf einer ÖBF Forststraße (Krimpenbach) und man kommt in Fischerau an die Hochschwab Landesstrasse B 24. Wandert man bei der Straßenkreuzung nach rechts in Richtung Wildalpen weiter, biegt man rechts in den Lärchgraben Weg 95) ein und umrundet den Löwekogel.

Man kommt bei der Ferienwohnung s'Keuscherl wieder auf die Hopfgartenrunde und geht rechts den Wiesenweg bis zur Abzweigung Löwekogel. Am Gipfel wird man mit einer wunderschönen Aussicht auf Wildalpen belohnt.

Beim Abstieg hält man sich rechts und kommt vor dem Tennisplatz am Fuße des Häuslkogels auf die Bundestrasse, der man wieder nach Wildalpen folgt.

Sehr abwechslungsreiche einfache Wanderung, die jederzeit abgekürzt oder verlängert werden kann!

Auch für Familien gut geeignet!

Die Anreise mit dem Taxi nach Wildalpen:

Reinhold Missethon, Tel. 0043 (0)3636 / 317 oder 0043 (0)650 / 310 10 20
Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

Hotel Bergkristall oder im Ort

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont, Österreich

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at

www.gesaeuse.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Wildalpen (611m)

morgens
bewölkt
1°C
30%
0 km/h
mittags
leicht bewölkt
8°C
5%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
5°C
0%
0 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
morgens
sonnig
-1°C
0%
0 km/h
mittags
sonnig
9°C
0%
5 km/h
abends
sehr sonnig
5°C
0%
0 km/h
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.
26.02.2024
leicht bewölkt
-1°C 11°C
27.02.2024
bewölkt
1°C 12°C
28.02.2024
weather.icon.04
3°C 12°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Sonnschienalm | Christian Scheucher | © Werner Maurer / Facebookgruppe Alpenregion Hochschwab
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 24,2 km
Dauer 8:30 h

Sonnschienalm von Wildalpen

Pause am Grünen See | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
Erzberg Leoben mittel Geöffnet
Strecke 25,3 km
Dauer 8:30 h

Styrian Iron Trail - 7. Etappe Sonnschienalm - Vordernberg

Abzweigung zur Adambaueralm | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:53 h

Adambaueralm Hinterwildalpen

Kräuterhalsrunde Wildalpen | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 2:30 h

Kräuterhalsrunde Wildalpen

Luftaufnahme Brunntal | Raphael Neubert / Deepview Pictures | © Raphael Neubert / Deepview Pictures
Wildalpen leicht Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 2:30 h

Brunntal Wildalpen

Aquädukt in Hopfgarten | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 11,4 km
Dauer 3:40 h

Krumpenrunde Wildalpen

Am Hochschwab-Gipfel | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm
Tragöß-Sankt Katharein mittel Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 5:00 h

Etappe 14 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Hochschwab Sonnschienalm - Schiestlhaus