Hiking route Stainz – St. Josef Wanderweganbindung von/nach Schlieb, Nr. 17A - Touren-Impression #1 | © Südsteiermark Hiking route Stainz – St. Josef Wanderweganbindung von/nach Schlieb, Nr. 17A - Touren-Impression #1 | © Südsteiermark

Stainz – St. Josef Wanderweganbindung von/nach Schlieb, Nr. 17A

Anbindungsweg von der GKB-Bushaltestelle Schlieb zur Leitenbauerkapelle, Markierung 17A, mit der Möglichkeit weiter nach St. Josef/BHF Oisnitz oder Stainz/Flascherlzug zu wandern.
Beim Wegknotenpunkt Leitenbauerkapelle besteht die Möglichkeit links nach Schlieb abzubiegen, mit der Anbindemöglichkeit zum GKB-Bus. Oder vom Bus in den Wanderweg einzusteigen, dieser Weg verläuft weitgehend eben am Hügelkamm durch ein romantisches Waldstück.  

Characteristics

Skill
Fitness

Best season

January
February
December

The tour in numbers

easy
Level of difficulty
3,6 km
Route
1:00 h
Time
25 hm
Uphill
23 hm
Downhill
405 m
Highest point

Map & downloads

More information

Von der A2 kommend (Graz–Klagenfurt) Abfahrt Lieboch, weiter Richtung Stainz-Deutschlandsberg entlang der B76. Die Straße führt direkt durch Schlieb auf einer Anhöhe. 

Wir starten am Bahnhof Stainz (Museumsbahn „Flascherlzug“) und halten uns an die gelbe Beschilderung Fuggaberg/St.Josef  mit der Wegnummer 17. Gleich hinter Stainz bestaunen uns neugierig Alpakas, seltene Schweinerassen u.a. in natürlicher Umgebung („Samahof“). Wir wandern südlich der Kalvarienbergkapelle (besuchenswerter Kalvarienberg im schattigen Laubwald) vorbei zum Hofwald. Beim Bildstock (Wanderwegkreuzung) zweigen wir rechts nach Ettendorf ab. Bald erreichen wir am Hügelkamm die  Jürgenkapelle  (Georgikapelle), einen historischen Kult- und Kraftplatz (informative Schautafel) mit Rastbänken und Panoramablick.  Noch oberhalb des Dorfzentrums biegen wir links in einen Wiesenweg ab, gehen den Hang hinunter vorbei an einem Hobbyteich und gleich über den Zirknitzbach. Nun halten wir uns rechts und wandern gut 1 km  auf der verkehrsarmen Gemeindestraße. Beim Rüsthaus der FF Ettendorf in Kummerdorf (Name nur mehr in alten Karten) treffen wir auf den Stainztal Rundweg, gehen aber geradeaus weiter. Nach leichtem Anstieg biegen wir in einer starken Linkskurve rechts in den Wald ab. Nach Überqueren des Fuggabacherls geht es hinauf auf den Fuggaberg* zur Reschkapelle und weiter zur Leitenbauerkapelle, einem markanten Straßen– und Wanderwegknotenpunkt. Unser Wanderweg Nr.17 trifft hier auf den Theaterwanderweg nach St. Josef bzw. Oisnitz Bhf, weshalb wir uns ab nun an die bestehende Theaterwanderwegmarkierung (blauer bzw. gelber Richtungspfeil mit roter Maske) halten. Von der Leitenbauerkapelle zweigt links der Wanderweg 17A nach Schlieb an der B76 ab. Dieser Weg verläuft weitgehend eben am Hügelkamm durch ein Waldstück.

Auf dem „Theaterwanderweg“ nähern wir uns „sichtbar“ unserem Ziel, dem malerischen Ort Theaterdorf St. Josef. Bei Catering Karoline Neumann biegen wir von der Straße in einen längeren Wiesenweg links ab. Nach Querung der Landesstraße geht es hinauf nach St. Josef. An der Dorfstraße angelangt kann man entweder links (blauer Richtungspfeil, rote Maske) nach Oisnitz Bhf. (GKB-Bahn) weiterwandern oder rechts in das Ortszentrum von St. Josef hineingehen. Beim Gemeindeamt St. Josef (Wanderweg-Infotafel) haben wir unser Ziel erreicht.

*) Fuggaberg Der sanfte Hügelzug mit saftigen Streuobstwiesen und wunderbaren Ausblicken bildet die natürliche Grenze zwischen Stainz und St.Josef.

Erreichbar mit dem GKB-Bus aus Graz oder Deutschlandsberg, Haltestelle SCHLIEB. Auskunft unter GKB-Fahrpläne  

Landgasthof Steinbäck: kleine Parkfäche, kostenlos 

Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Hauptplatz 40 A-8530 Deutschlandsberg T +43 3462 7520 office@schilcherland.at  www.schilcherland.at 

Folder Stainz – St. Josef 

Im Tourismusverband Schilcherland Steiermark ist die Wanderkarte kostenlos erhältlich.

Gratis ist die Wanderkarte „Über Stock und Stein durchs Schilcherland“ in allen Tourismusverbänden erhältlich.

Gallery

What the weather will be like

Lannach (340m)

Morning
very sunny
21°C
0%
5 km/h
Noon
very sunny
28°C
55%
5 km/h
Night
sunny
23°C
65%
5 km/h
Dry and bright with plenty of sunshine, clouds will be rare.
Morning
sunny
21°C
5%
5 km/h
Noon
sunny
27°C
30%
10 km/h
Night
slightly cloudy
22°C
45%
5 km/h
Dry and partly sunny throughout the day, with cloudy periods from time to time.
24.07.2024
sunny
16°C 26°C
25.07.2024
very sunny
14°C 25°C
26.07.2024
very sunny
13°C 27°C

Nearby accommodation options

Continue to search

You may also be interested in

Recommended tours

Accessible by public transport
Klapotetz | Weges | © TV Südsteiermark - WEGES
Deutschlandsberg easy Open
Route 10,4 km
Duration 3:00 h

Schilcherkeller Rundweg

Accessible by public transport
Hiking on the way to the vineyard | Markus Trinkel | © TVB Südsteiermark/Markus Trinkel
Sankt Stefan ob Stainz medium Open
Route 10,8 km
Duration 3:30 h

Vineyard adventure trail

Accessible by public transport
Rosenkogel | Zoran Novakovic | © TV Südsteiermark
Bezirk Deutschlandsberg medium Open
Route 13,6 km
Duration 5:00 h

Bad Gams - Jagermax - ehem. Granlwirt - Gipfelkreuz Rosenkogel - ehem. Absetzwirt - Reinischwirt

Georgsberg
Route 7,4 km
Duration 2:34 h

Rundweg Bad Gams - Stainzer Warte - Bad Gams

Wandertafel Pirkhofs Genussladen | Stefanie Schmid | © TVB Südsteiermark/Stefanie Schmid
Greisdorf
Route 7,8 km
Duration 2:09 h

Pirkhof-Rundweg

Accessible by public transport
Forest at sunrise | Lupi Spuma | © Südsteiermark
Bezirk Deutschlandsberg medium
Route 9,9 km
Duration 2:34 h

Around Bad Gams - Run

Accessible by public transport
Tractor Museum & Ren (n) t a tractor | Gerhard Langmann | © TVB Südsteiermark/Gerhard Langmann
Stainz medium Open
Route 7,9 km
Duration 2:00 h

Stainzer South Hill Circuit