Hiking route Schilcherweg - S, Großer Oberlaufenegger Rundweg Variante 2 - Touren-Impression #1 | © TVB Südsteiermark/Brigitte Kügerl Hiking route Schilcherweg - S, Großer Oberlaufenegger Rundweg Variante 2 - Touren-Impression #1 | © TVB Südsteiermark/Brigitte Kügerl

Schilcherweg - S, Großer Oberlaufenegger Rundweg Variante 2

Open
Dieser Wanderweg führt über die Sulz zum Moserjosl und auch über den Scheidsberg. Man  hat von dort eine herrliche Fernsicht über das Laßnitztal.

Der Weg führt an vielen Weingärten und auch an vielen Buschenschänken vorbei.

Einkehrmöglichkeiten: Buschenschank Stöckl (Spieler), Gasthof Stöcklpeter, Buschenschank Jauk, Buschenschank Resch,  (Öffnungszeiten beachten). 

Bodenbeschaffenheit: Asphalt und teilweise Schotter.

Characteristics

Skill
Fitness

Best season

January
February
December

The tour in numbers

medium
Level of difficulty
10,3 km
Route
3:30 h
Time
490 hm
Uphill
490 hm
Downhill
790 m
Highest point

Map & downloads

More information

Aus dem Norden: Autobahn München - Salzburg - Eben - Schladming - Liezen auf die A9 in Richtung Graz. Bei Lieboch abfahren und entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg. A9 ist mautpflichtig - Gleinalmtunnel. Alternative: Bei St. Michael auf die S6 Richtung Bruck und in Bruck auf die S35 Richtung Graz fahren.

Aus dem Westen: In Villach auf die A2 Richtung Klagenfurt. Bei der Abfahrt Steinberg abfahren und in Richtung Stainz, von dort entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg.

Aus dem Osten: A2: Wien - Aspang - Hartberg - Fürstenfeld - Graz. Von Graz weiter auf der A2 Richtung Klagenfurt und bei der Abfahrt Lieboch abfahren in Richtung Stainz/Deutschlandsberg/Eibiswald. Der B76 bis nach Deutschlandsberg folgen.

Aus dem Süden: A 1 aus Richtung Marburg bis nach Leibnitz. In Leibnitz (Gralla) abfahren und auf der B74 in Richtung Deutschlandsberg weiterfahren (Heimschuh - Gleinstätten - St.Martin - Deutschlandsberg).

Wegbeschreibung entgegen dem Uhrzeigersinn:

Wir starten beim Bahnhof Deutschlandsberg, gehen die Bahnhofstraße (250 m nach Westen) bis zur Fabrikstraße und überqueren dort die Bahnlinie. Dann gehen wir geradesaus weiter Richtung Freiländer Straße, biegen vor dem Anstieg rechts in den Teichweg ein und gehen dann beim Weingut Mahler vorbei. Wir folgen dort der Asphaltstraße bis zum Ende  und gehen dann den steilen Wiesenweg (Schafkoppel) hinauf bis zur Franz-Gröblbauer-Straße. Dort angekommen wenden wir uns nach rechts und gehen ca. 300m der Straße entlang, bis wir zu einem Graben mit beidseitiger hoher Natursteinmauer gelangen.

Alternative: Wir starten beim Bahnhof Deutschlandsberg, gehen die Bahnhofstraße (250 m nach Westen) bis zur Fabrikstraße und überqueren dort die Bahnlinie. Dann gehen wir geradeaus Richtung Freiländer Straße und vor dem  Anstieg  biegen wir rechts in den Teichweg ein, welchen wir dann nach 300 m verlassen und rechts in den Mittersulzweg abzweigen. Dort gehen wir dann beim Hof vlg. Trahütterl zwischen Haus und Stall durch, über ungleichmäßige Steinstufen (Haus-am-Hang-Steig) und dann über einen Wiesenweg zur Franz-Gröblbauer-Straße hinauf. Auf dieser gehen wir dann ca. 100 m links bis zu einem Graben mit beidseitiger hoher Natursteinmauer.Schilcherweg, Großer Oberlaufenegger Rundweg Variante 1

Im Graben führt nun der Weg hinauf bis zum Hangweg, dort gehen wir am Hangweg weiter, die Franz-Gröblbauer-Straße hinauf (ca. 500 m) bis zur Hofeinfahrt vlg. Posch, wo wir rechts in den Waldweg abbiegen und auf diesem ca. 2 km bis zur Freiländer Straße bzw. zum  ehem. Gasthof Moserjosl und Bauernhof Moserjosl (Lärchenweg) weitergehen. Am Lärchenweg gehen wir dann weiter zum Bauernhof und Buschenschank Stöckl, über den Feldweg weiter bergab über einen Waldsteig zum Bauernhof Koglreinisch an der Oberlaufenegger Straße, dann zweigen wir links in einen Feldweg ab, der in einen Waldsteig mündet und bis zum Hochbehälter der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hinunterführt (Burgblick). Dann gehen wir 100 m entlang der Asphaltstraße, danach nehmen wir in gerader Richtung den Wandersteig durch den Wald, dort kommen wir zum Wegschoadkreuz (auch Kortschakkreuz) und gehen hier den Wanderweg durch den Wald hinauf zum Gasthof Stöcklpeter bzw. zur Urbanikapelle. Dort gehen wir links Richtung Buschenschank Jauk weiter, den Schlossweg bergab zum Buschenschank Resch auf die Bürgerwaldstraße. Ab hier nehmen wir den schmalen Fußweg zum Stiftungspark, weiter in die Villenstraße und überqueren dort die Bahnlinie. Weiter in die Florian-Pojatzi-Straße, wo wir die Fabrikstraße überqueren. Wir sind nun in der Bahnhofstraße und gehen dort weiter bis zum Bahnhof (Endpunkt).

Besorgen Sie sich vor dem Beginn der Wanderung die Wanderkarte "Über Stock und Stein durchs Schilcherland" im Tourismusverband Schilcherland Deutschlandsberg.

Mit der Graz-Köflacher-Bahn nach Deutschlandsberg. Nähere Information auf www.gkb.at , www.oebb.at oder www.busbahnbim.at

Beim Bahnhof Deutschlandsberg (schauen, wo es genau erlaubt ist).

Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Hauptplatz 40 A-8530 Deutschlandsberg  Tel +43 3462 7520  office@schilcherland.atwww.schilcherland.at

Wanderkarte "Über Stock und Stein durchs Schilcherland". Im Tourismusverband Schilcherland Deutschlandsberg erhältlich. Gratis ist die Wanderkarte „Über Stock und Stein durchs Schilcherland“ in allen Tourismusverbänden erhältlich.

Gallery

What the weather will be like

Deutschlandsberg (370m)

Morning
weather.icon.66
19°C
85%
5 km/h
Noon
cloudy
21°C
85%
5 km/h
Night
cloudy
20°C
85%
5 km/h
Unsettled weather with showers and sunny spells in between.
Morning
sunny
19°C
5%
0 km/h
Noon
very sunny
27°C
5%
10 km/h
Night
very sunny
25°C
10%
5 km/h
Some clouds in the morning, lateron much sunshine and hardly any clouds
22.07.2024
cloudy
17°C 29°C
23.07.2024
rainy
17°C 27°C
24.07.2024
cloudy
15°C 24°C

Nearby accommodation options

Continue to search

You may also be interested in

Recommended tours

Accessible by public transport
Kalvarienberg Kapelle | Winfried Bräunlich | © TVB Südsteiermark/Winfried Bräunlich
Stainz medium Open
Route 6,0 km
Duration 1:45 h

Pichlinger panoramic path

Route 8,8 km
Duration 2:49 h

Garanaser Sulmrunde

Accessible by public transport
Zur Erinnerung an den Kohlebergbau. | Christian Heugl | © Südsteiermark/Christian Heugl
Sankt Martin im Sulmtal medium
Route 15,1 km
Duration 4:00 h

Archäologischer Weg 1 rund um St. Martin

Accessible by public transport
Ausblick rund um die Stainzer Warte | Zoran Novakovic | © TVB Südsteiermark/Zoran Novakovic
Stainz medium
Route 12,0 km
Duration 3:30 h

Stainzer Panorama Trail

Accessible by public transport
Stainz Castle | Lupi Spuma | © TVB Südsteiermark/Lupi Spuma
Stainz easy Open
Route 7,5 km
Duration 2:00 h

Stainz family circular route

Accessible by public transport
Stdtblick Deutschlandsberg | TVB Südsteiermark | © Südsteiermark
Deutschlandsberg medium Open
Route 11,0 km
Duration 3:30 h

Schilcherweg - S, Großer Oberlaufenegger Rundweg Variante 1

Ortskern Bad Schwanberg | Christian Freydl | © TVB Südsteiermark/Christian Freydl
Bad Schwanberg Open
Route 4,1 km
Duration 1:10 h

Rund um Graden