Greifvogelflugschau - Impression #1

Greifvogelflugschau

Kapfenberg

Hoch über der Stadt Kapfenberg nutzen Greifvögel, Singvögel, Eulen und Falken einen der schönsten Aussichtspunkte in und um Kapfenberg als Startplatz für ihre Rundflüge. Seit einigen Jahren schon beherbergt die Burg Oberkapfenberg den Vogel-Zoo und sorgt mit großen, gepflegten Volieren, dem besten Futter und regelmäßiger, gesunder Bewegung für das Wohlergehen der Tiere.


Zwischen April und Oktober ladet die Falknerei große und kleine Gäste zu den spannenden und informativen Vorführungen ein. Immer Mittwoch bis Sonntag um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr kann man zum Beispiel unsere Schneeeule „Flaumi“ oder unseren Steppenadler „Kreka“ bewundern und hautnah erleben.

Falknertage - . Bei Voranmeldung ist es möglich, einen ganzen Tag in das Handwerk der Falknerei hineinzuschnuppern und auf Tuchfühlung mit den wundervollen Tieren zu gehen. Dieses Erlebnis bieten wir gerne in privater Runde oder einzeln an, um eine bestmögliche Betreuung zu ermöglichen.

Auch Patenschaften als Geschenk für Tierfreunde oder begeisterte Gäste kommen direkt unseren Vögeln zu Gute. Diese gelten außerdem als Jahreskarte für die Flugvorführungen und beinhalten eine Tafel auf unserer Patenschaftswand und eine schöne Urkunde.


Wir freuen uns auf euch!


Doch Falknerei ist schon sehr viel älter und war schon im Mittelalter Teil der Burg Oberkapfenberg. Vor über 3500 Jahren als Jagdform – der sogenannten Beizjagd – entstanden, kam die Falknerei mit den Kreuzzügen nach Europa. Sie wurde zum Prestigesport des Adels und galt als höchste Kunst der Jagd. Durch das aufkommen der Feuerwaffe, Umweltgifte und die Einschränkung des Lebensraums geriet die Beizjagd beinahe in Vergessenheit und viele Greifvögel, Falken und Eulen wurden an den Rand der Ausrottung getrieben.


 Heute sind unsere Aufgaben vielfältig und enorm wichtig geworden. Neben der Aufklärungsarbeit in den Flugvorführungen, wo wir unseren Gästen die Tiere, ihre Besonderheiten und die Wichtigkeit ihres Schutzes näher bringen, ist die Erhaltung des UNESCO Weltkulturerbes Beizjagd als eine der ältesten immer noch praktizierten Jagdformen zu nennen. Am bedeutendsten ist jedoch die Arbeit der Falknerei in der Zucht, Wiederansiedlung dezimierter oder bedrohter Arten und Pflege verletzter Wildtiere.


Tiere verschiedenster Kontinente, wie zum Beispiel unser Truthahngeier „Rodrigo“ aus Süd- und Mittelamerika, unsere Schreiseeadler aus Afrika, unsere Sakerfalken „Nari“ und „Shogun“ aus Asien, unser Kolkrabe Dodo aus Europa oder unsere Schneeeule „Flaumi“ aus dem hohen Norden Europas, Asiens und Amerikas, finden bei uns ein Zuhause. Im freien Flug werden die verschiedenen Jagdtechniken und besonderen Fähigkeiten der Tiere gezeigt und erklärt, die Nähe der Besuchertribünen zu den Flugbahnen der Tiere zeichnet uns aus und so ist das eine oder andere Mal mithilfe in Form von Kopfeinziehen gefragt. Ein Besuch der Volieren rundet den Besuch im Zoo noch ab. Sogar bei Schlechtwetter und an ausgewählten Tagen im Laufe der Saison bieten wir ein einzigartiges und interessantes Programm „Faszination Falknerei“ an, in dem viel Anschauungsmaterial zum selber anfassen und ein ausführlicher Rundgang zu den Volieren der Tiere geboten wird.


Unsere Falknertage sind ein weiteres Highlight für besonders interessierte Besucher. Bei Voranmeldung ist es möglich, einen ganzen Tag in das Handwerk der Falknerei hineinzuschnuppern und auf Tuchfühlung mit den wundervollen Tieren zu gehen. Dieses Erlebnis bieten wir gerne in privater Runde oder einzeln an, um eine bestmögliche Betreuung zu ermöglichen.


Auch Patenschaften als Geschenk für Tierfreunde oder begeisterte Gäste kommen direkt unseren Vögeln zu Gute. Diese gelten außerdem als Jahreskarte für die Flugvorführungen und beinhalten eine Tafel auf unserer Patenschaftswand und eine schöne Urkunde.


Besonders erfreulich sind unsere Zuchterfolge der Uhus. Jährlich zieht unser Uhu-Pärchen Barbie und Alberich entzückende Küken groß, die ab einem gewissen Alter auch besichtigt werden können. Die Kleinen entwickeln mit ein paar Wochen eine gesunde Neugierde und können auf ihren ungeschickten Erkundungstouren beobachtet werden.

Kontakt

Burg Oberkapfenberg Betriebs GmbH
Schlossberg 1
8605 Kapfenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Wie wird es die Tage

Kapfenberg (501m)

morgens
sonnig
13°C
0%
5 km/h
mittags
weather.icon.04
20°C
50%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
16°C
75%
5 km/h
Es wird zeitweise sonnig und nachmittags zunehmend schaueranfällig.
morgens
großteils bewölkt
13°C
80%
0 km/h
mittags
weather.icon.66
15°C
85%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
13°C
85%
5 km/h
Nur ab und zu Auflockerungen und es regnet immer wieder, um Mittag anhaltend.
01.06.2024
leicht bewölkt
10°C 18°C
02.06.2024
sonnig
10°C 21°C
03.06.2024
nebelig
11°C 19°C