Wanderung Dorfrunde, Pernegg an der Mur - Touren-Impression #1 | © TVB Oststeiermark Wanderung Dorfrunde, Pernegg an der Mur - Touren-Impression #1 | © TVB Oststeiermark

Dorfrunde, Pernegg an der Mur

Geöffnet

Diese einfach zu gehende Runde führt durch die Ortsteile Kirchdorf und Pernegg und ist ideal in Verbindung mit einer Einkehr bei den hervorragenden, örtlichen Gastwirten.

Die Gemeinde Pernegg liegt direkt an der Mur, 10 km südlich von Bruck an der Mur und 40 km nördlich von Graz. Pernegg hat Anteil am Murradweg R2 und an der Mountainbikestrecke Drachentour und ist somit ein Mekka für Radfahrer. Durch die Bahnstationen Pernegg und Mixnitz an der Südbahnstrecke ist die Gemeinde Pernegg das Tor zum Almenland.

Erste menschliche Spuren gab es bereits vor etwa 50.000 Jahren in der Drachenhöhle bei Mixnitz. Im Jahre 1103 wurde „Gerhoch de Trevesse“ (Traföß) erstmals urkundlich als ältester Besitzer des Pernegger Gebietes erwähnt. 1130 wird die Pfarrkirche in Kirchdorf, die Maximiliankirche, in einer Urkunde genannt, 1439 wurde die erste kleine Frauenkirche in Pernegg erbaut.

Pernegg hat ein pulsierendes Wirtschaftsleben mit vielen Handels- und Gewerbebetrieben, und dazu das Wasserkraftwerk des Verbundes Autstrian Hydro Power AG inkl. Schauturbine.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,7 km
Strecke
1:00 h
Dauer
20 hm
Aufstieg
20 hm
Abstieg
471 m
Höchster Punkt
450 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Alle Infos für die Anreise       

  • Ausgehend vom Cafe"Steirerbusserl" gehen wir, am Gemeindeamt vorbei, in Richtung Freibad.
  • Jetzt sehen wir schon die Schauturbine, die durch den Glasverbau besichtigt werden kann.
  • Beim Überqueren der Mur können wir, mit etwas Glück, die Pernegger Schwäne beobachten.
  • Vorbei am Gasthaus "Ritschi" gehen über die große Murbrücke zurück nach Kirchdorf bis zum Cafe "Steirerbusserl".

Das Wirtshaus "Ritschi" liegt direkt am Murradweg. Richard und Andreas Tatzl unterhalten ihre Gäste mit Gstanzl´n, Liedern und lustigen Gedichten.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

 

Beim Gemeindeamt Pernegg oder beim Café Steirerbusserl.

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt und wo Sie die Beschreibung der Ausflugsziele und Betriebe finden:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle Naturpark Almenland
Fladnitz 100
8163 Fladnitz/Teichalm
Tel: +43 3179 23000
Mail: almenland@oststeiermark.com
www.almenland.atwww.oststeiermark.com 

Galerie

Wie wird es die Tage

Pernegg an der Mur (462m)

morgens
weather.icon.04
5°C
15%
0 km/h
mittags
bewölkt
13°C
0%
0 km/h
abends
weather.icon.04
10°C
5%
5 km/h
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
morgens
bewölkt
6°C
15%
0 km/h
mittags
bewölkt
13°C
10%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
10°C
5%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.
01.03.2024
nebelig
5°C 12°C
02.03.2024
leicht bewölkt
5°C 14°C
03.03.2024
leicht bewölkt
4°C 15°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Brucker Hauptplatz mit Eisernen Brunnen und Kornmesserhaus | Harry Schiffer | © Hochsteiermark
Bruck an der Mur leicht Geöffnet
Strecke 7,9 km
Dauer 3:00 h

Von der Altstadt ins Naturschutzzentrum Weitental - Schweizeben

Wasserfall Bärenschützklamm, Naturpark Almenland, Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Fladnitz an der Teichalm mittel Geschlossen
Strecke 15,2 km
Dauer 5:00 h

Bärenschützklamm von der Teichalm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kneipp Anlage im Weitental | M.Maili | © TV Hochsteiermark
Bruck an der Mur leicht Geöffnet
Strecke 2,2 km
Dauer 0:25 h

Wanderung in das Naturschutzzentrum Weitental

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Burg Oberkapfenberg | Ute Gurdet | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 8,8 km
Dauer 3:00 h

Kapfenberger "Stadtrunde" mit Burg Oberkapfenberg

Teichalm mit Osser, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Fladnitz an der Teichalm mittel Geöffnet
Strecke 12,3 km
Dauer 4:30 h

Osser-Runde, Teichalm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Drachenhöhle in Mixnitz | WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 6,3 km
Dauer 3:00 h

Drachenhöhle, Mixnitz

Hochlantsch-Gipfelkreuz, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Steiermark Tourismus | © TVB Oststeiermark
Fladnitz an der Teichalm schwer Geöffnet
Strecke 11,4 km
Dauer 4:30 h

Hochlantsch-Runde, Teichalm