Gipfel-Kapelle | © Gemeinde Stolzalpe Gipfel-Kapelle | © Gemeinde Stolzalpe

Von Murau über die Stolzalpe nach St. Peter am Kammersberg

Geöffnet
Diese beliebte Streckentour mit Blick zu den östlichen 3.000ern der Hohen Tauern erfordert ein bisschen Planung, um vom Ziel wieder an den Ausganspunkt zurückzukehren.

Diese Wanderung über die Stolzalpe ist bei vielen Einheimischen sehr beliebt, ob nun in dieser Variante, oder auch von St. Peter nach Murau kommend. Diese Strecke ist auch Teil des Weitwanderweges "Vom Gletscher zum Wein" (in umgekehrter Richtung), der sich durch die ganze Steiermark zieht, und des Hemma Pilgerweges. Jedes Jahr begeben sich Wanderer und Pilger von beiden Seiten (Murau und St. Peter) zum Stolzalpengipfel am sogenannten Stolzalpl-Sonntag im Juni, um eine gemeinsame Messe mit musikalischer Umrahmung auf über 1.800m Seehöhe zu feiern. Diese Tradition gibt es auf einigen Gipfeln in der Region, welche gelebtes steirisches Brauchtum darstellt und sicher auch für Gäste eine einzigartige Möglichkeit ist, diesen stimmungsvollen Tag zu begehen. 

Vom Stolzalpengipfel begibt man sich zum Abstieg nach St. Peter am Kammersberg. Planen Sie die Rückkehr von St. Peter nach Murau im Voraus: entweder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
16,9 km
Strecke
5:30 h
Dauer
1033 hm
Aufstieg
1033 hm
Abstieg
1811 m
Höchster Punkt
810 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der WM-Halle Murau gehen wir ca. 100m westwärts bis zur Fußgängerampel, hier queren wir die Bundesstraße. An der Einfahrt zum Supermarkt Billa wandern wir rechts vorbei. Nach ca. 50m der Beschilderung Stolzalpe folgen. Ab 1.060m bis zur Kirche muss man ein paar Mal die Straße entlang gehen. Anschließend den schönen angelegten Treppenweg zum LKH/Haus 2 (1.296m) entlangwandern und auf der Schotterstraße bis zur Fernerhütte (nicht bewirtschaftet, 1.445m) marschieren. Nun wechseln Wanderweg und Forstweg mehrmals ab. Das letzte kurze Steilstück führt uns zur Kapelle (1.810m) mit Gipfelbuch und Stempel. Den Gipfel mit Gipfelkreuz erreicht man nach zwei kleinen Gegenanstiegen in ca. 5 Minuten (1.817m). Der Abstieg nach St. Peter am Kammersberg (830m) erfolgt über die Markierung 909/938.

 

Das Gipfelbuch befindet sich nicht beim Gipfelkreuz, sondern in der Kapelle etwa 5 Gehminuten unter dem Gipfel.

Der Ausgangspunkt Murau ist mit Bus und Bahn gut erreichbar. Nähere Informationen unter www.oebb.at

Rückfahrt von St. Peter am Kammersberg nach Murau mit öffentlichen Verkehrsmitteln (nähere Informationen unter www.oebb.at) oder TAXI WIF ZACK, Tel.: +43 664 395 7777

Großer Parkplatz direkt bei der WM-Halle.

Gesundheitswerkstätte: Führungen jeden Mittwoch um 15.30 Uhr oder gegen Voranmeldung. Herr Kilian Schwarz Tel.: +43 664 913 03 45, Mail: schwarz.kr@a1.net

Bus von St. Peter nach Murau: http://www.stlb.at/fahrplaene/

Taxi Wif-Zack, Tel. +43 664 395 77 77
Taxi Maier, Tel. +43 664 324 98 73

Galerie

Wie wird es die Tage

Murau (811m)

morgens
13°C
0%
5 km/h
mittags
25°C
0%
10 km/h
abends
23°C
0%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
15°C
0%
0 km/h
mittags
28°C
15%
5 km/h
abends
24°C
30%
5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
04.07.2022
13°C 28°C
05.07.2022
13°C 25°C
06.07.2022
11°C 24°C
Blick auf das verschneite Krakau mit Bank im Vordergrund | © Holzwelt Murau, Tom Lamm

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder schwer Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 6:00 h

Karleck

Tourismusverband Region Murau | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 2:40 h

Frauenalpe Runde ( nicht beschildert )

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:54 h

Feldkögerl

Kirche St.Blasen | © Tourismusverband Region Murau
Sankt Blasen mittel Geöffnet
Strecke 14,4 km
Dauer 3:45 h

Karchau_Mühlsteinboden-St. Blasen Runde

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder mittel Geöffnet
Strecke 12,5 km
Dauer 4:00 h

Geopfad

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hauserersee | Karin Maier | © Tourismusverband Region Murau
Sankt Georgen am Kreischberg mittel Geöffnet
Strecke 22,4 km
Dauer 8:30 h

Rundweg Hauserersee St. Georgen am Kreischberg

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder mittel Geöffnet
Strecke 1,2 km
Dauer 0:30 h

Feistritzer Aussichtswanderung auf den Wachenberg