Gsellman Weltmaschine | © Gsellmann Weltmaschine | Gery Wolf Gsellman Weltmaschine | © Gsellmann Weltmaschine | Gery Wolf

Die Geschäftsfelder im Tourismus

Eine Tourismusdestination ist kein Industrieprodukt, das am Fließband eines Unternehmens entsteht. Es ist ein Gesamtkunstwerk vieler Anbieter.

Das Kleine neben dem Großen, das Versteckte neben dem Bekannten, das Laute neben dem Leisen, das Geschäftige neben dem Unberührten – das eine könnte seine Strahlkraft nicht ohne das andere entfalten. Die beiden Pole brauchen und beleben einander. Sie machen das Reizvolle des Universums Steiermark aus, weil es für jeden Geschmack, für jedes Interesse, für jedes Reisemotiv ein Angebot hat. Im Grünen Herz wird Kultur in ihrer ganzen Bandbreite authentisch gelebt. Neben Tracht, Volksmusik und Kunsthandwerk gibt es international bestaunte Festivals für klassische und avantgardistische Kunst. Es gibt Tradition zu erleben und Innovationen zu entdecken, Erholungsoasen und Naturlandschaften zu genießen.

Was die Angebote eint, ist ein hoher Qualitätsanspruch. Egal ob weltbekannte Spezialität oder diskreter Geheimtipp: Spitzenleistungen und Kompetenzbeweise sind notwendig, damit die Vielzahl an Attraktionen und Leistungen unterschiedlicher Anbieter als gemeinsames Produkt wahrgenommen wird – als DIE Steiermark.

Urlaubtourismus

Darunter fällt ein Großteil der globalen Reisetätigkeiten. Auch in der Steiermark spielt diese Form des Tourismus die Hauptrolle. Hauptmotiv des Verreisens ist die physische beziehungsweise psychische Erholung beziehungsweise der klassische Ferienaufenthalt. Die Aufenthaltsdauer liegt im Durchschnitt über der im Geschäftstourismus.

Geschäfts- und Tagungstourismus

Darunter fallen alle beruflich motivierten und nicht privat finanzierten Reisen. Konkret: Dienstreisen, Messe- und Ausstellungsreisen sowie Kongresstourismus, dessen Bedeutung auch in der Steiermark zunimmt und über die Convention Steiermark eine eigene Ansprechplattform hat.

Tages-, Ausflugs- & Veranstaltungs-tourismus

Vom Nightrace in Schladming bis zur Formel 1 in Spielberg: Zwischen diesen beiden Leuchtturmprojekten im Veranstaltungskalender der Steiermark reiht sich eine ganze Vielzahl von Veranstaltungen, die einen Tourismus induzieren, der von Inszenierungscharakter und Kurzaufenthalten geprägt ist.