Lawinenstein  | © TVB Ausseerland-Salzkammergut/T. Lamm Lawinenstein  | © TVB Ausseerland-Salzkammergut/T. Lamm

Familienfreundliche Wanderung zum Lawinenstein auf der Tauplitzalm

Geschlossen
Die Tauplitzalm ist für ihr 360-Grad-Panorama auf hunderte Berggipfel ringsum bekannt. Den allerbesten Panoramablick hat man vom Lawinenstein, der sich wie ein Balkon über das Ausseerland-Salzkammergut erhebt und seine Mitte markiert.

Auf dieser Tour erwarten einen 360-Grad-Panoramablicke auf hunderte Berggipfel ringsum. Diese unvergleichliche Aussicht bekommst man für relativ wenig Aufwand: Abgesehen von einem Hang mit 200 Höhenmetern erwandert man den Lawinenstein mit relativ wenig Mühen.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
8,0 km
Strecke
3:30 h
Dauer
397 hm
Aufstieg
409 hm
Abstieg
1965 m
Höchster Punkt
1610 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anreise nach Tauplitz am Besten mit google.at/maps planen. Von dort gelangt man mit der 4er-Sesselbahn auf das Hochplateau.

Mit dem Auto kommt man von Bad Mitterndorf aus über die Tauplitzalm Alpenstraße (mautpflichtig) auf die Tauplitzalm.

Die Wanderung wird am Parkplatz auf der Tauplitzalm oder bei der Bergstation der 4er-Sesselbahn gestartet. Los geht es Richtung Westen. Unterhalb vom Hollhaus befindet sich die Talstation vom Sessellift auf den Lawinenstein. Von dort führt der Weg Nr. 274 an einem hellen Latschen- und Lärchenwald entlang sanft aufwärts. 

Unterhalb des Sesselliftes wandert man über einen Hang hinauf bis zur Bergstation des Sesselliftes. Hier befindet sich man bereits auf 1.885 m Seehöhe.
Weiter geht es über einen breiten Rücken, zuerst leicht abfallend, und dann halblinks wieder steigend zum höchsten Punkt des Lawinensteins.


Der 1.965 m hohe Gipfel ist ein flaches Plateau, dass sich wie ein Balkon über dem Ausseerland-Salzkammergut erhebt. 
Runterfallen ist da keine Gefahr, man kann entspannt schauen. Und das sollte man auch, denn so großes Naturkino hat man nicht alle Tage. Der mächtige Grimming, das vergletscherte Dachsteinmassiv, die schroffen Steinwände des Toten Gebirges, die Niederen Tauern, der Grundlsee und das schönste Seenhochplateau der Tauplitzalm. 
Alles in allem: einfach traumhaft!

 

Sein 1.965 m hoher Gipfel ist ein flaches Plateau, dass sich wie ein Balkon über dem Ausseerland-Salzkammergut erhebt. Runterfallen ist da keine Gefahr, man kann entspannt schauen. Und das sollte man auch, denn so großes Naturkino hat man nicht alle Tage: Der mächtige Grimming, das vergletscherte und berühmte Dachsteinmassiv, die schroffen Steinwände des Toten Gebirges, die Niederen Tauern, der Grundlsee und das schöne Seenhochplateau der Tauplitzalm, übrigens das Größte in Mitteleuropa. Alles in allem: einfach herzbewegend!

Was wir am Lawinenstein am häufigsten beobachten? Offene Münder, ungläubiges Staunen, Fotos schießen und lächeln. Ein Tag auf der Tauplitzalm ist so wirkungsvoll wie ein verlängertes Wochenende!

Mit der BusBahnBim App  der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play  und im App Store.

 

Es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf
+43 3688 24 46
E-Mail senden
Website

 

Die Steiermark Touren App,  die gratis auf Google Play  und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Mitterndorf (800m)

morgens
-4°C
95%
14 km/h
mittags
-2°C
80%
15 km/h
abends
-3°C
65%
12 km/h
Aus dichten Wolken schneit es meist leicht, zu Tagesbeginn auch stärker.
morgens
-2°C
90%
12 km/h
mittags
-1°C
90%
14 km/h
abends
-1°C
90%
10 km/h
Aus meist dichten Wolken schneit es teilweise sogar recht kräftig.
23.01.2022
-2°C 2°C
24.01.2022
-3°C 3°C
25.01.2022
-4°C 2°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Panorama Sturzhahn und Traweng | Tom Lamm | © Ausseerland
Tauplitz schwer Geschlossen
Strecke 4,9 km
Dauer 2:30 h

Bergtour auf den Traweng

Blick Steirersee-Leistalm-Interhütten | Roland Hosp | © Mediasoft
Wörschach mittel Geschlossen
Strecke 16,8 km
Dauer 4:00 h

Wanderung Tauplitz-Sagtümpel-Schwarzensee in die Gnanitzalm

Gipfel Almkogel Blickrichtung Dachstein | © Unbekannt
Tauplitz schwer Geschlossen
Strecke 20,8 km
Dauer 8:30 h

Almkogel auf der Tauplitzalm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick über die Tauplitzalm Richtung Traweng | Tom Lamm | © Ausseerland
Tauplitz schwer Geschlossen
Strecke 14,2 km
Dauer 6:15 h

Wanderung auf das große Tragl

Lahngangsee von der Graswand | Hermann Rastl | © Hermann Rastl
Grundlsee mittel Geschlossen
Strecke 9,9 km
Dauer 4:00 h

Lahngangseen und Pühringerhütte

Blick vom Kampl-Gipfel | © Mediasoft
Bad Mitterndorf mittel Geschlossen
Strecke 14,8 km
Dauer 6:50 h

Kampl Rundweg

Tauplitzalm, Ausgangsort Großsee | © Mediasoft
Altaussee schwer Geschlossen
Strecke 54,6 km
Dauer 22:28 h

Überquerung Totes Gebirge