© Tom Lamm | ikarus.cc | Tom Lamm © Tom Lamm | ikarus.cc | Tom Lamm
Für erlebnisreiche Urlaubstage

Weitere Sommeraktivitäten in der Region Murau

Der Erlebnisraum Murau begeistert Sommerurlauber jeden Alters mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm. Zu den Klassikern Wandern, Radfahren und Mountainbiken gesellen sich Sportarten wie Golfen oder Motorradfahren. Wer noch mehr Lust auf Aktivität hat, findet auch einige ausgefallene Angebote wie Rafting, Paragleiten oder 3-D-Bogenschießen.

Golf – Tee-time in der Region Murau

Die Formel für einen entspannten Golfurlaub: ein oder gleich mehrere malerisch gelegene Golfplätze, und ein Hotel oder eine Pension für individuelle Ansprüche. Genau das bietet die Region Murau.

Ob Golfclub Murau-Kreischberg oder Golfanlage Mariahof: Bei jedem Abschlag genießt man eine einmalige Naturkulisse mit herrlichen Ausblicken. Noch mehr Abwechslung bieten die Nachbargolfplätze im Murtal und im Lungau.

Reitstiefel an, Helm auf – und rauf aufs Pferd!

Auf dem Rücken der pferde durch den erlebnisraum

Bewegen und Erleben - Die naturbelassene Landschaft vom Pferderücken aus entdecken und die Idylle intensiv genießen. Bei einem Reiterurlaub in der Region Murau bleiben keine Wünsche offen.

Motorradfahren – aussichtsreiche Touren durch die herrliche Natur

Eine Möglichkeit, um die Urlaubsregion Murau auf zwei Rädern zu erkunden, ist die auf dem Motorrad. Man kommt in den Genuss wunderschöner Berglandschaften, glasklarer Seen und grüner Wiesen und Felder. In den spezialisierten Hotels sind die Zweiradfahrer herzlich willkommen und zum Einkehrschwung laden zahlreiche Gastronomiebetriebe ein. 

Rafting – erfrischendes Abenteuer

Seit Mitte der 1980er-Jahre ist Rafting in Mitteleuropa populär geworden und damit zu einem beliebten Freizeitsport aufgestiegen. Dabei fahren die Sportler mit einem Schlauchboot auf einem Fluss. Zwei bis zwölf Personen haben in den Rafts – also den Booten – Platz. Dank der mittlerweile hoch entwickelten Sicherheitsmaßnahmen ist Rafting ein erfrischendes und auch sicheres Vergnügen.

Wer das Raften noch nie versucht hat, sollte die Sportart unbedingt im Urlaub in der Region Murau ausprobieren. Betreuer und staatlich geprüfte Bootsführer stehen bereit, um Erlebnishungrigen diesen Wassersport zu ermöglichen. 

Gut zu wissen: Die komplette Ausrüstung kann beim Gasthof Murtalerhof in Stadl an der Mur geliehen werden. Mitzubringen sind lediglich Badesachen und ein Handtuch. Von Juni bis September finden täglich von 9:30 bis 13:30 Uhr spannende Touren statt.

Paragleiten über die Erlebnisregion Murau

Mit den Flugschulen Aufwind und Petair geht’s in der Region Murau hoch hinaus. Tandem-Paragleiten ist eine seltene Gelegenheit, die Welt einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten – und das ganz ohne Motor und störende Geräusche.

Das Schöne daran: Jeder kann Fliegen! Mit einem erfahrenen Piloten an der Seite braucht es keine Ausbildung oder speziellen Fähigkeiten – lediglich ein bisschen Mut.

Ziel, Schuss und Treffer: 3-D-Bogenschießen

Ausatmen, den Bogen spannen und sich ein letztes Mal konzentrieren, bevor der Pfeil losgelassen wird: Bogenschießen hat eine ganz eigene Faszination. Gleich drei 3-D-Bogenparks stehen zur Auswahl, in denen Ausflügler den Sport kennenlernen oder perfektionieren können. Auf dem Parcours begegnen Jung und Alt naturgetreue 3-D-Tiere. 

Traditionssport der Region: Wasserscheibenschießen

Am romantischen Schattensee – einem auf 1.317 Metern gelegenen, bezaubernden Moorsee – können Besucher ihr Geschick beim Wasserscheibenschießen unter Beweis stellen. Von Juni bis Oktober und in einer Gruppe ab 25 Personen.

Sommersport in der Region Murau