Bergtour Freienstein Rundwanderweg - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein Bergtour Freienstein Rundwanderweg - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein

Freienstein Rundwanderweg

Geöffnet
Eine unscheinbare anspruchsvolle Tour - vom Abenteuerpark geht es nach dem ersten steilen Anstieg zuerst links weiter zum Einstieg des Gipfelkreuz. Über den Rücken des Freiensteins gelangt man über einige Steilstufen zum Gipfelkreuz Freienstein und über die Assacherscharte wieder zurück zum Ausgangspunkt. Für Mutige lädt der Abenteuerpark Gröbming, der größte Kletterpark Österreichs oder die Zipline - die längste der Alpen - für unvergessliche Erlebnisse ein. Beides befindet sich direkt beim Ausgangspunkt des Freiensteins.  

Eine unscheinbare anspruchsvolle Tour - vom Abenteuerpark geht es nach dem ersten steilen Anstieg zuerst links weiter zum Einstieg des Gipfelkreuz. Über den Rücken des Freiensteins gelangt man über einige Steilstufen zum Gipfelkreuz Freienstein und über die Assacherscharte wieder zurück zum Ausgangspunkt. Für Mutige lädt der Abenteuerpark Gröbming, der größte Kletterpark Österreichs oder die Zipline - die längste der Alpen - für unvergessliche Erlebnisse ein. Beides befindet sich direkt beim Ausgangspunkt des Freiensteins.  


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
4,6 km
Strecke
2:00 h
Dauer
360 hm
Aufstieg
330 hm
Abstieg
1279 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Gröbming Richtung Stoderzinken/Zipline Stoderzinken bis zum Mautschranken.

Am Beginn führt der Weg Nr. 12 durch das westliche Stück des Abenteuerparks. Es geht steil bergauf bis man einen breiteren Weg erreicht. Der führt leicht bergauf vorbei beim Einstieg des Goaßsteiges bis zu der nächsten Wegkreuzung. Dort folgt rechts der Weg Nr. 679 Richtung Freienstein. Der Weg am Grat ist nur für geübte Bergsteiger geeignet.

Am Gipfelkreuz angekommen geht die Runde weiter bis zur Assacherscharte. Dort geht man ein kurzes Stück auf der Forststraße Richtung Stoderzinken. Nach ein paar Metern führt rechts wieder ein Weg in den Wald hinein (den zweiten Weg nehmen Nr. 90). Man folgt den Weg bergab in Richtung Stoderstraße und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Plane in die Tour auch den Baumhoroskopweg ein!

Parkmöglichkeit vor dem Mautschranken/Abenteuerpark 

Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Aich (700m)

morgens
sehr sonnig
16°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
28°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
24°C
5%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
leicht bewölkt
18°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
29°C
0%
5 km/h
abends
sonnig
24°C
20%
0 km/h
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.
20.06.2024
leicht bewölkt
15°C 29°C
21.06.2024
leicht bewölkt
15°C 31°C
22.06.2024
leicht bewölkt
14°C 24°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Friedenskircherl am Stoderzinken | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 8,8 km
Dauer 4:00 h

Von Assach auf den Stoderzinken

Kammspitze | Schladming Dachstein - TVB Gröbminger Land | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Gröbming schwer Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 6:00 h

Kammspitze (2.139m)

spateck (2.256 m) und schusterstuhl (2.216 m) - gipfeltour vom sattental_img_14624642 | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Michaelerberg-Pruggern schwer Geöffnet
Strecke 11,0 km
Dauer 6:00 h

Spateck (2.256 m) und Schusterstuhl (2.216 m) - Gipfeltour vom Sattental

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ahornsee | Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg | © Privat
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 6:19 h

Stoderzinken - Ahornsee - Weißenbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gradenbach-Wasserfall | © TVB Haus-Aich-Gössenberg@René Eduard Perhab
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 11,1 km
Dauer 5:10 h

Ahornsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Quelle Sattental | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Michaelerberg-Pruggern mittel Geöffnet
Strecke 12,2 km
Dauer 6:00 h

Vom Sattental zu den Goldlacken

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kufstein | René Eduard Perhab | © TVB Haus-Aich-Gössenberg
Schladming-Dachstein schwer Geöffnet
Strecke 15,8 km
Dauer 6:30 h

Höhenwanderung vom Stoderzinken über die Grafenbergalm auf den Kufstein