Giglach | © Schladming-Dachstein / Peter Burgstaller Giglach | © Schladming-Dachstein / Peter Burgstaller
    Natur und Bewegung

    Sommer

    Im Sommer punktet die Region mit einem Wandernetz von 1.000 km zu Gipfel, Bergseen oder anderen Aussichtspunkten. Ob mit Familie unterwegs ist oder dem Sportsfreund – hier findet jeder seine persönliche Lieblingswanderung.

    Schnell dahin geht es in Schladming-Dachstein auch mit dem Bike. Mit dem Bikepark Schladming, den Reiteralm Trails und 26 Mountainbike Touren kommen Bike & Trailliebhaber jeder Alters- und Könnerstufe voll auf Ihre Kosten.

    Die acht Erlebnisberge in Schladming-Dachstein versprechen Spaß für die ganze Familie. Mit Sommerrodelbahn, Flyline, Waldhochseilgarten, Zipline, Streichelzoo und Gipfelbad bleiben kaum Wünsche offen.

    Die Bergbahnen in Schladming-Dachstein sind - alle für sich - einzigartig. Eines haben sie jedoch gemeinsam: Sie alle lassen sich von Besitzern der Schladming-Dachstein Sommercard kostenlos nutzen. Die Sommercard ist ab einer Übernachtung in einem von über 1000 Partnerbetrieben automatisch inkludiert und bietet zahlreiche Vergünstigungen. So beinhaltet die Sommercard neben den Bergbahntickets auch die Fahrt mit vielen öffentlichen Verkehrsmitteln sowie den Eintritt in Museen, zu Badeseen und in Schwimmbäder und die Auffahrt auf vielen Mautstraßen in der Region. Ein besonderes „Schmankerl“ für Kinder ist die Kids Card, eine eigene Sommercard, speziell für Kinder.  In dieser Gästekarte sind 40 Aktivitäten speziell für Kinder und Familien inkludiert. Das Angebot reicht dabei von einer Kindertischlerei bis hin zum Ponyreiten, Brotbackkursen oder Abenteuerwanderungen. Da vergehen die Urlaubstage wie im Flug.

    Für noch mehr Action stehen die Profis unserer Outdooragenturen für eine Rafting- oder Canyonningtour sowie einem Paragleitflug zur Seite. Hoch hinaus geht es auf unseren 26 Klettersteigen. Der Fokus mit 22 Klettersteigen befindet sich in Ramsau am Dachstein, dem Sonnenplateau der Region. Auf Höhenlagen von 1.000 bis fast 3.000 Metern finden Geübte sowie weniger anspruchsvolle Kletterer die perfekte Tour.

    Schladming-Dachstein Sommercard

    Ab einer Übernachtung bei Deinem Sommercard Gastgeber inklusive.

    • über 100 kostenlose Urlaubserlebnisse
    • über 100 Bonusleistungen mit bis zu -50% Ermäßigung
    • täglich eine Berg- & Talfahrt mit einer Bergbahn Deiner Wahl
    • über 40 Urlaubsaktivitäten sind speziell für Kinder und Familien inkludiert
    • Gültig: 13. Mai bis 1. November 2021 und 20. Mai bis 1. November 2022

    Natur und Bewegung

    Winter

    Im Winter zeichnet sich die Region mit dem größtem Skizentrum der Steiermark aus. Rund 10 Skiberge und 230 Pistenkilometer stehen für sportliche und Genussskifahrer zur Verfügung. Die 4-Berge Skischaukel ist das Herz der Skiregion und verbindet die Skiberge Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Hauser Kaibling. Die kleinen Gäste und Skianfänger lernen auf unseren Familienskibergen nicht nur das Skifahren, sondern auch das Skifahren zu lieben.

    Die Region Schladming-Dachstein bietet auch dem nordischen Skisport eine Heimat. Und zwar auf dem Sonnenplateau Ramsau am Dachstein. Der Name ist hier Programm - denn bei Sonnenschein von frühmorgens bis spätnachmittags lassen sich besonders lange und genussvolle Runden auf 220 km bestens präparierten Loipen ziehen.

    Neben diesen Hauptaktivitäten können Familie, Paare und Freunde eine breite Palette an weiteren Wintersportarten entdecken. So lässt sich die verschneite Landschaft auf 300 km Winterwanderwegen, 7 Rodelbahnen, unendlich langen Pferdeschlittenwege oder auf den Fatbike bestens genießen.

    Erlebnis Dachstein

    Egal, wie lange man in Schladming-Dachstein bleibt - für eines sollte man immer Zeit einräumen: Den Besuch des Dachstein-Gletschers - mit fast 3000 Metern der höchste Berg der Steiermark. Von der Bergstation lassen sich in wenigen Minuten alle Attraktionen erreichen. Egal, ob man den Blick vom Skywalk in die Ferne schweifen lässt, oder seinen Mut zusammennimmt und über die Hängebrücke zur Treppe ins Nichts steigt: Tief- und Weitblicke gibt es garantiert. Letztlich darf aber auch ein Besuch im Eispalast nicht fehlen. Die mit viel Liebe zum Detail gefertigten Skulpturen versetzen einen ins Staunen.

    Mehr erfahren

    Almkulinarik by Richard Rauch

    Gemeinsam mit mehreren Hüttenwirten aus der Region hat sich der steirische vier-Hauben-Koch zur Aufgabe gemacht, kreative Almgerichte zu zaubern, die auf bodenständigen und regionalen Produkten - zu einem großen Teil aus eigener Erzeugung - basieren. Zu den Gerichten werden auf Wunsch die steirischen Almkulinarik-Weine serviert. Sie sind speziell auf die Speisen abgestimmt sind und runden das Geschmackserlebnis ideal ab.

    Mehr erfahren