Bergtour Freienstein - Touren-Impression #1 | © TVB Haus-Aich-Gössenberg Bergtour Freienstein - Touren-Impression #1 | © TVB Haus-Aich-Gössenberg

Freienstein

Geöffnet

Von Assach aus erwartet uns auf einem völlig unscheinbar wirkenden Waldrücken eine interessante, abwechslungs- und aussichtsreiche Kammwanderung.

Über den Kamm des Freienstein tut sich für uns eine Wanderung voller Überraschungen auf. Nicht viele würden von diesem unscheinbaren Waldberg erwarten, dass über seinen langen, noch bewaldeten Grat, ein überaus reizvoller Höhenweg verläuft. Wir queren unter anderem eine schöne Waldlichtung mit vielen Blumen und hohen Gräsern, ehe wir zwischen Föhren hinauf zum Gipfel marschieren. Dort erwartet uns ein traumhafter Platz mit Tiefblicken nach beiden Seiten. Aber auch die Schladminger Tauern und der Stoderzinken liegen fotogen in unserem Blickfeld.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
5,4 km
Strecke
2:45 h
Dauer
456 hm
Aufstieg
456 hm
Abstieg
1277 m
Höchster Punkt
821 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • von Schladming/Salzburg kommend: über die Ennstalbundesstraße (B320) - Abfahrt Aich - Weiterfahrt bis Assach
  • von Gröbming/Liezen kommend: über die Ennstalbundesstaße (B320) - Abfahrt Assach - Weiterfahrt bis zum Dorfplatz Assach

Mit dem Auto geht es ab Assach bis zur Assacher Tenne. Von dort folgen wir dem Wanderweg Nr. 14 zur Assacher Scharte. Ab hier führt uns ein schmaler Waldsteig zunächst steil am Westhang empor (kurze Seilversicherung) und dann am Kammverlauf (Weg Nr. 679) Richtung Gipfelkreuz, ehe wir den selben Weg retour nehmen. Für Trittsichere besteht die Möglichkeit vom Gipfelkreuz weiter ostwärts über den Felskamm weiterzugehen und dann am schmalen Goaßsteig, auf der Nordseite, zurück zur Assacher Scharte zu wandern.

Augen auf und lassen Sie sich verzaubern von so manchen Baumgebilden, die an die Harry Potter Romane und Filme erinnern.

ASSACH: Postbus (L900) - Ausstieg: Assach Feuerwehr (nur bei Schulbetrieb in Österreich) oder Assach Bundesstraße
Assacher Tenne

Tour auf eigene Gefahr!
Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

Galerie

Wie wird es die Tage

Aich (700m)

morgens
leicht bewölkt
8°C
0%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
21°C
0%
5 km/h
abends
sehr sonnig
15°C
0%
5 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
morgens
sehr sonnig
8°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
22°C
0%
5 km/h
abends
sehr sonnig
14°C
0%
5 km/h
Ein überwiegend sonniger Tag, auch wenn zeitweise ein paar Wolken queren.
28.09.2023
sonnig
5°C 23°C
29.09.2023
sehr sonnig
6°C 24°C
30.09.2023
leicht bewölkt
9°C 21°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Hauser Kaibling zum Rossfeldsattel | René Eduard Perhab | © TVB Haus-Aich-Gössenberg
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 6:00 h

Hauser Kaibling - Moaralmsee - Hans Wödl Hütte - Steirischer Bodensee

Silberkarklamm | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Ramsau am Dachstein schwer Geöffnet
Strecke 6,6 km
Dauer 3:00 h

Silberkarklamm - Guttenberghaus

Ahornsee | René Eduard Perhab | © TVB Haus-Aich-Gössenberg
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 17,5 km
Dauer 7:00 h

Ahorn- und Grafenbergsee

Blick vom Pleschnitzzinken ins Seewigtal | TV Haus-Aich-Gössenberg | © © www.haus.at
Schladming-Dachstein schwer Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 5:00 h

Scheibleck-Tour

Moaralmsee | René Eduard Perhab | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 7,9 km
Dauer 3:30 h

Höhenrundweg zum Moaralmsee

Kufstein | René Eduard Perhab | © TVB Haus-Aich-Gössenberg
Schladming-Dachstein schwer Geöffnet
Strecke 15,8 km
Dauer 6:30 h

Höhenwanderung vom Stoderzinken über die Grafenbergalm auf den Kufstein

Schafherde mit Blick auf Höchstein | Hauser Kaibling | © www.hauser-kaibling.at
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 4:00 h

Bergtour auf die Bärfallspitze