Wanderung Römerweg zum Wölkerkogel - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Murtal Wanderung Römerweg zum Wölkerkogel - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Murtal

Römerweg zum Wölkerkogel

Wanderung entlang eines alten Handelsweges - meist Hohlweg - mit mehreren Einkehrmöglichkeiten in der Erlebnisregion Murtal.

 Genießt eine gemütliche Wanderung am Gaberl und bewundert den sehenswerten Ausblick und die Natur. Vorbei am Stüblergut geht es den Spurrinnen entlang, die bereits von den Römern benutzt wurden.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
9,5 km
Strecke
3:00 h
Dauer
280 hm
Aufstieg
280 hm
Abstieg
1648 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrt über die Murtalschnellstaße S 36 , Ausfahrt Knittelfeld Ost nach Apfelberg, Großlobming und Kleinlobming zur Gaberlstraße

Wir starten direkt an der Gaberlstraße auf dem Weg Nr. 30.  Nach einem Bildstock führt der Weg rechts weg (von Kleinlobming kommend). Der Weg führt durch Wald und über Wiesen bis man zum Stüblergut kommt. Das Stüblergut ist in Privatbesitz. Dieses war schon im Mittelalter eine Pferdewechselstelle für die Fuhrwerke die in Richtung "Altes Almhaus" unterwegs waren.

Zum Teil wird der Weg mit 20 cm tiefen Spurrinnen in den Felsen begleitet, es gibt die Spekulationen, dass schon die Römer diese Strecke mit ihren Fuhrwerken benutzt hätten. Daher der Name Römerweg in der Erlebnisregion Murtal.

Nach dem Stüblergut geht es weiter bis er in die Straße mündet, dieser folgt man ca. 300 Meter zum alten Almhaus (bewirtschaftetes Gasthaus). 

Wenn man weiter zum Wölker Kogel (1.706m) geht (1/2 Std.) hat man einen herrlichen Ausblick in die Weststeiermark. 

Der Einstieg in den Römerweg ist auch direkt am Gaberl (bei den Windrädern) möglich. 

Einkehrmöglichkeit nach ca. 3/4 Std. bei der Latschenhütte (ab 4.12. wieder geöffnet).

Wanderkarte freytag & berndt WK 132  Gleinalpe, Lippizanerheimat, Leoben, Voitsberg

Wegnummer: 30

Galerie

Wie wird es die Tage

Weißkirchen in Steiermark (687m)

morgens
weather.icon.04
19°C
0%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
25°C
40%
5 km/h
abends
sonnig
22°C
20%
5 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
morgens
leicht bewölkt
18°C
0%
0 km/h
mittags
sonnig
29°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
25°C
5%
5 km/h
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.
16.07.2024
sehr sonnig
15°C 30°C
17.07.2024
leicht bewölkt
16°C 28°C
18.07.2024
sonnig
15°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Parkmöglichkeit - Krennmeister | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal mittel
Strecke 12,5 km
Dauer 4:15 h

Steinplan von der Rachau - Augerlgraben

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Salzstieglhaus | Tourismusverband Lipizzanerheimat | © Region Graz
Hirschegg-Pack schwer
Strecke 15,0 km
Dauer 5:30 h

"Über Alm und Stein" - Vom Salzstiegl auf den Amering

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blumenwiesen | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal mittel
Strecke 5,7 km
Dauer 2:30 h

Steinplan vom Oberkamper

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bergseewanderung | Kaltenegger | © Kaltenegger Friedrich
Hirschegg-Pack leicht
Strecke 1,9 km
Dauer 3:00 h

Geführte Almkräuterwanderung zum Bergsee am Salzstiegl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bike & Hike Saltzstiegelhaus | Wolfgang Spekner | © Erlebnisregion Murtal
Hirschegg-Pack mittel
Strecke 6,2 km
Dauer 2:45 h

Vom Salzstiegelhaus auf den Speikkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Rappoldkogel | Manuela Machner | © Erlebnisregion Murtal
Hirschegg-Pack mittel
Strecke 12,1 km
Dauer 4:00 h

Rappoldkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Unterwegs auf der Packalpe | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Hirschegg-Pack mittel Geöffnet
Strecke 19,0 km
Dauer 6:00 h

Etappe 16 Vom Gletscher zum Wein Südroute Salzstiegl - Pack