© Red Bull Ring  | Lucas Pripfl © Red Bull Ring  | Lucas Pripfl

Red BUll Ring

Der Red Bull Ring ist nicht nur das Zuhause diverser Motorsport-Events, sondern bietet Besuchern die Möglichkeit, an einzigartigen Fahrerlebnissen teilzunehmen und tief in diese PS-Welt einzutauchen.

Seit dem ersten Österreich Grand Prix 1970 lässt das Renngeschehen am Spielberg immer wieder den Atem stocken und die Emotionen hochgehen. Hier wurde und wird österreichische Rennsportgeschichte geschrieben. 2024 dürfen sich Motorsport-Fans auf das Red Bull Ring Classics, die Formel 1, die MotoGP und die DTM freuen. Hier findet ihr alle Events auf einen Blick: Eventkalender

Gut bewacht von einem 14,6 Meter hohen Bullen aus Stahl versprechen die 10 Kurven (7 Rechts- und 3 Linkskurven) Rennaction und Spannung pur. 2022 feierte die Münzer Schikane beim CryptoDATA Motorrad Grand Prix von Österreich Premiere. Trotz der zwei 90-Grad-Turns im Charakter einer schnellen Doppelkurve bleibt die gewohnte Streckenkonfiguration erhalten. Lediglich die Länge der Strecke ändert sich durch die Schikane – die neue Layout-Variante, die in der MotoGP gefahren wird, ist um 30 Meter länger.

Gut bewacht von einem 14,6 Meter hohen Bullen aus Stahl versprechen die 10 Kurven (7 Rechts- und 3 Linkskurven) Rennaction und Spannung pur. 2022 feierte die Münzer Schikane beim CryptoDATA Motorrad Grand Prix von Österreich Premiere. Trotz der zwei 90-Grad-Turns im Charakter einer schnellen Doppelkurve bleibt die gewohnte Streckenkonfiguration erhalten. Lediglich die Länge der Strecke ändert sich durch die Schikane – die neue Layout-Variante, die in der MotoGP gefahren wird, ist um 30 Meter länger.

Ganzjährige Erlebniswelt für Groß und Klein

Der Red Bull Ring gilt als die erste Adresse, wenn es um Erlebnisse abseits des Alltäglichen geht. Hier erlebt ihr die Faszination Rennstrecke auf vier bzw. zwei Rädern und spürt die Power der Fliehkräfte am eigenen Leib.

Der hauseigene Fuhrpark lässt keine Wünsche offen - vom KTM X-Bow und Porsche 718 Cayman S über den INEOS Grenadier bis zum Moto2-Werksmotorrad und KTM Enduro Bike.

Im Winter werden auf einer perfekt präparierten Schneefläche im Fahrerlager werden die Spuren im Schnee mit Spaß gezogen. Zu den coolsten Erfahrungen, die der Winter am Ring zu bieten hat, zählt definitiv eine Fahrt auf dem Schneemobil.

Für Zweirad-Fans wird in den Boxen ein eigener Trial-Indoor-Parcours aufgebaut. Für die Kleinsten gibt es das ganze Jahr etwas zu erleben – vom Kart bis zur Ohvale MiniGP.

© Red Bull Ring  | Philip Platzer Red Bull Content Pool

Geheim Tipp: Winter am riNG

Wie wäre es diesen Winter statt den klassischen Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden und Rodeln mit ein paar außergewöhnlichen Unternehmungen am Red Bull Ring?

Crazy Karts für die Kleinsten, OSET Trial Bikes für den Zweirad-Nachwuchs und für die Eltern eine Driftrunde im Porsche 718 Cayman S – das und vieles mehr hat der Winter am Ring

von 08. Dezember 2023 bis 25. Februar 2024 zu bieten.

Erlebt allein, mit Freunden oder der ganzen Familie eine coole Zeit am Spielberg. 

Mehr erfahren!

Fahrerlebnisse am Red Bull Ring

46.000 m² großes Driving Center

DRIFTING-FEELING

Im Infield der Rennstrecke wird auf 46.000 Quadratmetern eure Fahrtechnik optimiert und eure Sinne geschärft. Gefällestrecke, Kreisbahn und eine bewässerbare Asphaltfläche lassen jede Fahrsituation simulieren. Spannung versprechen die Driving Experience im KTM X-Bow oder Porsche 718 Cayman S.

Alternativ könnt ihr euer Können direkt auf der Rennstrecke unter Beweis stellen. Fühlt den Asphalt, der von euren Rennsportidolen bereits vielmals befahren wurde. Unglaublich ist das Gefühl, wenn es im Formel Renault 3,5 von 0 auf 100 in 3,3 Sekunden geht. Wandelt auf den Spuren der MotoGP und legt euch auf dem Moto2-Bike von KTM in die Kurven.

Oder möchtet ihr selbst zum Rennfahrer werden?

Selbst ans Steuer

Kein Problem! Die Red Bull Ring Aktivitäten versprechen Speed, Action und Gänsehaut. In der warmen Jahreszeit bietet eine 850 Meter lange Outdoor Kart-Strecke mit 9 PS starken Go Karts Rennspaß für Jung und Alt. Enge Kurven und heißer Asphalt laden Freunde, Arbeitskollegen und Familien zu spannenden Kämpfen um die besten Ränge ein.

Speed im Winter?

Winter am RIng

Auch in der kalten Jahreszeit bietet der Spielberg Erlebnisse vom Feinsten. Erobert mit einem Offroad-Buggy die Schneefläche im Fahrerlager oder frönt dem Geschwindigkeitswahn auf einem schnittigen Schneemobil. Für den besonderen Adrenalinkick sorgt der KTM X-Bow. Von 0 auf 100 in 4 Sekunden und das im Schnee! Das fordert fahrerisches Können und bringt den notwendigen Nervenkitzel.

Wer es entspannter mag, wandert mit der Familie zum Wahrzeichen der Rennstrecke, dem Bullen aus Stahl und genießt die wunderbare Winterlandschaft. Die 68 Tonnen schwere Skulptur bietet den idealen Hintergrund für ein einzigartiges Erinnerungsselfie.

 

Kulinarische Hotspots

Wer sich in einer unvergleichlichen Umgebung mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen will, der ist am Red Bull Ring goldrichtig.