Ratschen Brauchtum | © Anita Fössl  | TV Murtal | Anita Fössl Ratschen Brauchtum | © Anita Fössl  | TV Murtal | Anita Fössl

Kultur & Brauchtum

Kultur und Tradition wird im Murtal gefeiert und gelebt. Egal ob in den Städten oder in der ländlichen Gegend - überall findet man im Jahreskalender Fixpunkte mit Festen und Bräuchen.

Namhafte Künstler, Sänger und Kabarettisten machen immer wieder in der Urlaubsregion Murtal Station und begeistern mit ihren Programmen. In Spielberg findet ihr das Kultur im Zentrum, in Judenburg das Veranstaltungszentrum und in Knittelfeld das Kulturhaus, wo tolle Events stattfinden. Natürlich könnt ihr hier auch bei Open Air Konzerten feiern, Berühmtheiten wie ACDC, die Rollin Stones oder John Bon Jovi gaben im Murtal schon richtig Gas.

Besonders bei die Großveranstaltungen am Red Bull Rings in Spielberg bestechen immer wieder mit einem tollen Rahmenprogramm. Das Areal wird zur Konzertbühne und die Motorsport Fans feiern mit Größen wir Andreas Gabalier, Wanda, The BossHoss und vielen mehr. Theater der besonderen Art werden im JuThe in Judenburg (Verlinkung www.juthe.at) und im THEO Oberzeiring (Verlinkung www.theo.at), das im Sommer auch Freilufttheater aufführt, präsentiert. Erlebt bei den Vorführungen ein Training für die Lachmuskeln und eine emotionale Achterbahnfahrt zugleich.

An lauen Sommerabenden lässt es sich im Murtal besonders gut feiern. Music Nights, Genussmärkte, Gartenfeste und Co laden zum Genießen und Entschleunigen, aber auch zum Gas geben und Party machen ein. Ein breites Programm ist hier schon Tradition, heiß begehrt und gierig erwartet.

Besonders beliebt, bei Jung und Alt, ist am 15. August das Marktfest in Maria Buch. An diesem Tag wird der Große Frauentag gefeiert. Eröffnet wird der Markt andächtig durch eine Messe in der wunderschönen Wahlfahrtskirche, bevor das ganze Dorf zum großen Marktplatz wird. Krämer und Bauern bieten ihre Waren an und mit jeder Stunde wird es lustiger. Im Festzelt wird zünftig gefeiert.

Eine herrlich ländliche Tradition wird zum Ende der Almweidezeit im September gefeiert. Beim jährlichen Almabtrieb wird das Vieh festlich mit wunderschönen Wiesenblumen und großen Glocken geschmückt und, wie der Name schon sagt, von der Alm zurück ins Tal getrieben. Aus Dank der Hirten und Senner, dass ihr Tier wieder gesund zurück im Stall ist, wird dieses Fest zelebriert. Hier geht es zünftig lustig zu, wenn die Murtaler in schönster Tracht aufmarschieren und schuhplatteln und volkstanzen. Mit dem einen oder anderen Bier wird angestoßen.

Verbunden mit dem Almabtrieb wird oftmals das Milchfest gefeiert, womit dem weißen Gold gewürdigt wird. Hier findet ihr jede Menge Spezialitäten zum Thema Milch und könnt auch bei der Krönung der Milchkönigin mit ihren zwei Prinzessinnen dabei sein.

Wenn die Kuhglocken im späten Herbst, Anfang Winter verstummen, hört man im Murtal dennoch lautes Geläute, Gebimmel und Geschepper. Die Schön- und Schiachperchten treiben ihr Unwesen und vertreiben böse Geister. Bei Perchtenläufen werden die gewaltigen Masken präsentiert und mit Feuershows und Peitschenschnalzen wird dem einen oder anderen das Fürchten gelehrt. Auf vielen Adventmärkten (Verlinkung zu Themenseite Advent im Murtal) kommt ihr in die besinnlich, fröhliche Weihnachtsstimmung.

BEGEBT EUCH MIT UNS AUF KULTURSCHATZ-SUCHE!

Kulturschätze

Vieles das uns im Alltag begleitet, ist es Wert aus neuen Perspektiven betrachtet zu werden. Zahlreiche Museen und Ausstellungen haben sich zu den Kulturschätzen Murtal zusammengeschlossen, um Euch besser über ihre Angebote und Möglichkeiten informieren zu können.

Wird im Murtal gefeiert und gelebt

KULTUR UND TRADITION 

Das Leben im Murtal im Herzen der Steiermark ist noch sehr stark vom christlichen und bäuerlichen Brauchtum geprägt. So begleiten uns zahlreiche Brauchtümer das ganze Jahr über.

Natürlich gibt es im Murtal zahlreiche Brauchtümer, die auch in der gesamten Steiermark bekannt sind. Andere wiederum gibt es wirklich nur in dieser Region - wie zum Beispiel der Pestkerzenumzug in St. Benedikten, der Gones-Lauf in St. Margarethen oder das Weisenbläsertreffen am Sommerthörl.

Viele Brauchtümer begleiten unser Jahr und vielleicht entdeckt Ihr auch das eine oder andere, das Ihr von zu Hause kennt.

Für alle Schatzsucher und Kulturliebhaber

Burgruine Eppenstein - Murtal - Steiermark | © Erlebnisregion Murtal
  • Weißkirchen

Burgruine Eppenstein

Besucht die gut gepflegte Ruine, die über mehrere Spazier- und Wanderwege erreichbar ist.
Mehr Details
Ruine Frauenburg-Unzmarkt-Murtal-Steiermark | © Anita Fössl
  • heute geöffnet
  • Unzmarkt-Frauenburg

Burgruine Frauenburg

Unzmarkt-Frauenburg liegt als westlichste der drei Murgemeinden als historischer Marktflecken eingebettet am Fuße der...
Mehr Details
Kirche St. Magdalena-Judenburg-Murtal-Steiermark | © Erlebnisregion Murtal
  • Judenburg

Pfarrkirche St. Magdalena Judenburg

Die Judenburger Kirche St. Magdalena zählt zu einer gotischen Kostbarkeit aus dem zweiten Drittel des 14. Jahrhunderts.
Mehr Details
Hochgericht Galgen Unterzeiring-Murtal-Steiermark | © Erlebnisregion Murtal
  • heute geöffnet
  • Pölstal

Hochgericht im Birkachwald

Ehemalige Richtstätte
Mehr Details
Kirche Oberzeiring-Murtal-Steiermark | © Kath. Kirche Hl. St. Nikolaus Oberzeiring
  • heute geöffnet
  • Pölstal

Pfarrkirche St. Nikolaus Oberzeiring

Gotische Pfarrkiriche inmitten von Oberzeiring.
Mehr Details
Krampl-Weißkirchen-Murtal-Steiermark | © Edelsteine Krampl
  • heute geöffnet
  • Weißkirchen

Edelsteine Krampl

Edelsteinschleiferei, Specksteinschnitzen, weltweit größter Edelsteinbrunnen, Verkaufsgeschäft mit über 50...
Mehr Details
Maria Schnee Hochalm
  • Seckau

Maria Schnee Hochalm

Vom Murtal aus kann man die Kapelle Maria Schnee in den Seckauer Alpen entdecken. Sie ist die höchtgelegenste...
Mehr Details
Ruine Ofenburg-Murtal-Steiermark | © Ruine Ofenburg
  • heute geöffnet
  • Pöls-Oberkurzheim

Ruine Offenburg

Unterwegs im Pölstal in unberührten Natur mit Aussicht auf die Ruine Offenburg.
Mehr Details