Fernwanderweg Südwandhütte - Guttenberghaus | Dachstein Sonnen-Runde: Etappe 02 - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein Fernwanderweg Südwandhütte - Guttenberghaus | Dachstein Sonnen-Runde: Etappe 02 - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein

Südwandhütte - Guttenberghaus | Dachstein Sonnen-Runde: Etappe 02

Eintauchen in eine andere Welt im Gebiet "Am Stein". 2. Etappe der 3-tätigen Dachstein-Runde, 3. Etappe des 8-tägigen Dachstein-Rundwanderweg,

Die 2. Etappe der Dachstein Sonnen-Runde ist eine Gletscherwanderung über den Schladminger Gletscher und die Hochfläche „am Stein“ zum Guttenberghaus mit etwa 4 bis 5 Stunden Gehzeit. Der Großteil der Höhenmeter bergauf wird mit Hilfe der Dachstein Gletscherbahn überwunden. Im Gegensatz zum grünen Ramsauer Almengebiet am Fuße der Dachstein Südwände mutet die Karsthochfläche "Am Stein" nahezu wie eine Mondlandschaft an. Erlebe diese besondere Landschaft, die auch als UNESCO Weltnaturerbe ausgezeichnet ist.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
11,4 km
Strecke
4:40 h
Dauer
1216 hm
Aufstieg
917 hm
Abstieg
2687 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Westen:

Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming. In Schladming Mitte abzweigen und der Landesstraße Richtung Ramsau am Dachstein folgen. In Ramsau Schildlehen auf die Dachstein Mautstraße abzweigen und zur Talstation der Gletscherbahn.

Von Norden:

Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming. In Schladming Mitte abzweigen und der Landesstraße Richtung Ramsau am Dachstein folgen. In Ramsau Schildlehen auf die Dachstein Mautstraße abzweigen und zur Talstation der Gletscherbahn.

Der Abstieg von der Südwandhütte erfolgt am besten gleich früh morgens und dauert ca. 35 Minuten bis zur Talstation zur Dachstein Gletscherbahn. Die Bahn überwindet 1000 Höhenmeter in nur 7 Minuten bis zur Bergstation Hunerkogel. Unmittelbar bei der Bergstation befinden sich die Aussichtsplattform "Sky Walk", der Dachstein Eispalast und die Hängebrücke mit der Treppe ins Nichts. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Weiter geht's auf den Weg zum Guttenberghaus. Dieser führt Dich als erstes über den Schladminger Gletscher in Richtung Gjaidstein, auf dessen Ostflanke Du bergab nach Osten wanderst. Die Markierungsnummer ist 674. Es ist eine hochalpine Tour, die auf fast 2 700 Metern Seehöhe beginnt und zwischendurch keine Unterschlupfmöglichkeiten bei Wetterumstürzen bietet. Als Orientierung dienen farbliche Markierungen auf Fels und Schneestangen.

Die Landschaft ist typisch für die Hochfläche "am Stein", Schneemulden, leichte Anstiege, Felsrücken und ein weiter Blick in das Tote Gebirge bilden die Szenerie. Nach etwa 4 Stunden Gehzeit treffen auf der Feistererscharte 2 Steige aufeinander. Weg #616 ist der Abstieg zum bereits sichtbaren Guttenberghaus auf 2 146m Seehöhe. Die höchstgelegene Schutzhütte der Steiermark ist das 2. Etappenziel auf dem Dachsteinrundwanderweg.

Für Bergfexe ist alternativ ein Aufstieg zum Gletscher über die Austriascharte möglich (+2 bis 2,5 Stunden).

Mit dem Bus der Ramsauer Verkehrsbetriebe fährst Du von Schladming bzw. Ramsau am Dachstein bis zur Talstation der Dachstein Gletscherbahn.

Parkplatz an der Talstation der Dachstein-Seilbahn (erreichbar über Mautstraße).

  • Sommerfreizeitkarte "WEST" der Region Schladming-Dachstein, erhältlich in den Infobüros der Region Schladming-Dachstein.
  • Kompass Wanderkarte Nr. 031 - Der Dachstein, Ramsau und Filzmoos
  • Wanderführer Ramsau am Dachstein bzw. Dachsteinrundwanderweg von Reinhard Lamm

Galerie

Wie wird es die Tage

Ramsau am Dachstein (1137m)

morgens
leicht bewölkt
15°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
27°C
5%
10 km/h
abends
sonnig
24°C
10%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
sonnig
16°C
5%
0 km/h
mittags
großteils bewölkt
24°C
50%
10 km/h
abends
großteils bewölkt
21°C
50%
10 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.
17.07.2024
großteils bewölkt
13°C 25°C
18.07.2024
regen
13°C 27°C
19.07.2024
sonnig
13°C 28°C
Naturpark-Bank | © Alpengasthof Moser - ArisMedia

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf den Dachstein | photo-austria.at | © Steiermark Tourismus/photo-austria.at
Ramsau am Dachstein schwer Geschlossen
Strecke 524,6 km
Dauer 20:04 h

Vom Gletscher zum Wein - Die Nordroute

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Panoramaweg 100 Gröbming | Gerhard Pilz | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein leicht
Strecke 49,7 km
Dauer 18:00 h

Panoramaweg 100 - Etappen nördlich der Enns

hofpürglhütte - südwandhütte | dachstein rundwanderweg: etappe 02_img_75626271 | Michael Kuschei | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Ramsau am Dachstein schwer
Strecke 13,7 km
Dauer 6:00 h

Hofpürglhütte - Südwandhütte | Dachstein Rundwanderweg: Etappe 02

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Naturpark Südsteiermark | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus / Harry Schiffer
Ramsau am Dachstein mittel
Strecke 370,1 km
Dauer 146:30 h

Vom Gletscher zum Wein - Die Südroute

guttenberghaus - stoderzinken | dachstein rundwanderweg: etappe 04_img_75626313 | Michael Kuschei | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein schwer
Strecke 14,3 km
Dauer 6:30 h

Guttenberghaus - Stoderzinken | Dachstein Rundwanderweg: Etappe 04

Gletscherbrücke  |  Gery Wolf | © TVB Schladming Dachstein
Ramsau am Dachstein schwer
Strecke 9,9 km
Dauer 5:10 h

Südwandhütte - Guttenberghaus | Dachstein Rundwanderweg: Etappe 03

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Hofpürglhütte | Michael Kuschei | © Weitwanderwege.com
Ramsau am Dachstein mittel
Strecke 14,2 km
Dauer 6:00 h

Hofpürglhütte - Südwandhütte | Dachstein Sonnen-Runde: Etappe 01