Skitour Bauleiteck | © Tourismusverband Region Murau Skitour Bauleiteck | © Tourismusverband Region Murau

Bauleiteck Skitour

Geöffnet

Ausgangspunkt: Etrachsee (1.374m)

Beste Zeit: Frühjahr, ca. 1.050  Höhenmeter; ca. 4 Std.

Anstieg:  Auf der markierten Forststraße zur Rudolf-Schober-Hütte (1.667m), weiter bis der markierte Weg einen scharfen Rechtsknick auf den Kamm hinaus macht. Jetzt gerade weiter Richtung Bauleiteckgipfel. Einmal einen kurzen Steilhang von links nach rechts hinauf und über den flacher werdenden Gipfelhang mit Ski kurz vor den Gipfel. Die letzten Meter zu Fuß.

Abfahrt wie Anstieg.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,4 km
Strecke
4:00 h
Dauer
1050 hm
Aufstieg
6 hm
Abstieg
2424 m
Höchster Punkt
1370 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Osten: Von Wien auf der A 2 und S 6 bis nach Leoben und St. Michael i. d. O., weiter auf der S 36 bis Judenburg und auf der B 96 nach Murau. Von Murau über Ranten in die Krakau. Von Graz auf der A 9 bis St. Michael i. d. O.. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Von Bregenz/Innsbruck über die A 12, A 93 und A 8 nach Salzburg. Von Salzburg auf der A 10 nach St. Michael im Lungau. Von hier auf der B 96 nach Tamsweg und weiter Richtung Murau über Sauerfeld in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt auf der B 83 nach Scheifling. Anschließend auf der B 96 nach Murau und weiter in die Krakau.

Osten: Von Wien Südbahnhof mit der Bahn über Bruck a. d. Mur und Judenburg nach Unzmarkt. Ab Unzmarkt mit der Schmalspurbahn oder mit dem Bus 890 bis Murau-Stolzalpe. Von dort mit dem Bus 895 in die Krakau. Von Graz mit der Bahn bis Bruck a. d. Mur, umsteigen nach Unzmarkt. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Mit der Bahn von Bregenz/Innsbruck/Salzburg/Linz nach Radstadt. Weiter mit dem Bus 780 über Mauterndorf nach Tamsweg. Von Tamsweg mit der Regionalbahn nach Murau-Stolzalpe und mit dem Bus 895 in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt mit der Bahn nach Unzmarkt und weiter mit der Schmalspurbahn bis Murau-Stolzalpe. Anschließend mit dem Bus 895 in die Krakau.

Etrachsee

Bergsteigerdorf Krakau

Ski & Sport Krakau: Tel.: 0660 9336615

geführte Touren, Verleih Tourenausrüstung

Galerie

Wie wird es die Tage

Krakau (1171m)

morgens
-13°C
0%
0 km/h
mittags
-6°C
0%
10 km/h
abends
-9°C
0%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
-13°C
0%
5 km/h
mittags
-4°C
0%
10 km/h
abends
-7°C
0%
0 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
10.02.2023
-13°C 1°C
11.02.2023
-10°C 4°C
12.02.2023
-3°C 6°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Tockneralm Skitour | Ewald Siebenhofer | © Tourismusverband Region Murau
Region Murau mittel Geöffnet
Strecke 4,2 km
Dauer 3:00 h

Tockneralm

Skitour Gstoder | Johannes Prodinger | © Tourismusverband Region Murau
Tamsweg mittel Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 3:00 h

Gstoder ab Seetal

Rantental | Ewald Siebenhofer | © Ewald Siebenhofer
Region Murau mittel Geöffnet
Strecke 8,8 km
Dauer 4:00 h

Rantental mit Rantentörl