Trofaiach | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN Trofaiach | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN

Reitingblicktour LN 3

Geöffnet

Die Reitingblicktour LN 3 ist eine anspruchsvolle 20 km-Familientour mit 460 Höhenmetern in der Abenteuer & Sportregion  ERZBERG LEOBEN. 

Die Trofaiacher Panorama-Rundtour, mit anspruchsvollen Anstiegen und Abfahrten, bietet für sportliche Biker aller Altersgruppen einen hohen Anreiz. Die Route ist auch geeignet für kurze Abstecher ins Stadtzentrum und zu den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, sowie den kulturellen Highlights der Stadt. Die Tour gilt bei Naturliebhaber und Ausblicksfanatikern als sehr beliebt, da die zahlreichen Panoramapassagen tolle Fotomöglichkeiten auf die imposante Bergwelt rund um Trofaiach bietet. Zahlreiche Naturplätze laden zum Verweilen ein, für die Kids gibt’s Pferdekoppeln, Schafweiden, etc. Dazu kommen eine Vielzahl an Einkehrstationen, auch liegen die besten Unterkünfte entlang der Route. 

Fast zur Gänze auf Radwegen und Nebenstraßen geführt mit hohem Anteil an Natureindrücken.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
20,6 km
Strecke
1:55 h
Dauer
391 hm
Aufstieg
391 hm
Abstieg
778 m
Höchster Punkt
620 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Details zur Anfahrt finden Sie hier.

Der Ausgangspunkt dieser landschaftlich eindrucksvollen Tour ist der Parkplatz der Krumpenloipe direkt an der Umfahrungsstraße B115.

Von hier aus führt eine Schotterstraße über eine Steigung auf die Gladenterrasse und nach Unterkurzheim, wo die Möglichkeit besteht, sich mit Naturprodukten direkt vom „Bio-Bauernhof Judmaier“ (Zehenthof) zu versorgen.

Über Oberdorf, dem Stockschloss und Gößmühle gelangt man nach Gimplach und über einen Anstieg zum Putzenberg und das Hochbecken von Gai. Hier durchquert man den Golfplatz und kommt direkt zur ersten Einkehrmöglichkeit, dem Landhotel Reitingblick. Auf der gesamten Strecke hat man stets einen imposanten Blick auf den Reiting.

Die Fahrt von Gai in das Laintal ist nun etwas gemütlicher und gelangt über Gausendorf zur Kehrterrasse. Nach Abfahrt durch den Kehrwald bieten sich Einkaufsmöglichkeiten in einigen Supermärkten, ehe es entlang der Bahntrasse zum südlichsten Punkt der Tour in der Gmeingrube mit Relikten aus der Zeit der Eisenverarbeitung geht.

Bei der Fahrt ins Laintal kommen wir bei der nächsten Einkehrmöglichkeit, dem Gasthaus Mossauer, vorbei. Hier gibt es hervorragende Backhendln. Nach einer kurzen Rast kommen wir zum steilen Anstieg "Forst" im Laintal mit 20%. Nach den Mühen entschädigt jedoch der wunderschöne Ausblick in die Bergwelt des Erzberglandes vom Hochplateau am Haiderhof.

Zurück über den Rötzgraben führt die Route am Fuße des Quarzsteinbruches mit letztem Anstieg nach Hafning und wieder zum Ausgangspunkt.

Die Strecke verläuft zu 2 % auf der befestigten Hauptstraße, zu 83 % auf Nebenstraßen und 15 % Radwegen. Die Beschaffenheit dieser Straßen und Wege teilen sich zu 72 % Asphalt und 28 % Schotter auf.

Einkehrtipp:

Gasthaus Mossauer im Laintal (Backhuhn)

Hotel Reitingblick *** in Schardorf

Gasthaus Unterdechler in Hafning

 

Kriterium: Steile Abfahrten von der Gladen und Schwaberg & steiler Anstieg vom Laintal zum "Forst" (ca. 15 bis 20 %)

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Tourismusverband  ERZBERG LEOBEN

Hauptplatz 3

8700 Leoben

+43 3842 48148

office@erzberg-leoben.at

www.erzberg-leoben.at

Eisenwadl.TESTED bietet Details und Infos zur Tour online unter www.eisenwadl.at 

 

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Peter-Freienstein (604m)

morgens
15°C
70%
5 km/h
mittags
18°C
70%
10 km/h
abends
14°C
85%
5 km/h
Ein überwiegend trüber Tag und tagsüber regnet es mit unterschiedlicher Stärke.
morgens
13°C
0%
0 km/h
mittags
21°C
5%
5 km/h
abends
19°C
5%
5 km/h
Es wird zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
27.05.2022
11°C 25°C
28.05.2022
8°C 17°C
29.05.2022
6°C 16°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast in der historischen Stadt Frohnleiten | Gerhard Eisenschink | © Steiermark Tourismus/Gerhard Eisenschink
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 78,6 km
Dauer 6:00 h

Etappe 05 Murradweg Leoben - Graz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Oberdorf bei Bruck | Ute Gurdet | © Kastner & Partner
Erzberg Leoben leicht Geöffnet
Strecke 32,9 km
Dauer 2:20 h

Von Leoben nach Bruck und retour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Leoben | c-bueko | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
Erzberg Leoben leicht Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 1:10 h

Rund um Leoben

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Trabocher See | WEGES OG | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
Erzberg Leoben leicht Geöffnet
Strecke 30,5 km
Dauer 3:30 h

Trabochersee-Runde (Start Leoben)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Unterwegs Richtung Putzenberg | Ute Gurdet | © Kastner & Partner
Leoben mittel Geöffnet
Strecke 46,8 km
Dauer 6:07 h

Radwerk IV Vordernberg (Start Leoben)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hauptplatz Leoben | Martin Kubanek | © Steiermark Tourismus
Erzberg Leoben schwer Geöffnet
Strecke 47,1 km
Dauer 3:40 h

Von Leoben zum Präbichl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Trofaiach | Mark Nevis | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
Erzberg Leoben leicht Geöffnet
Strecke 13,0 km
Dauer 0:55 h

Panorama Bike LN 2