© WEGES © WEGES
    Wanderroute

    Styrian Iron Trail

    Der neue Weitwanderweg „Styrian Iron Trail“ führt in 10 Tagen mit insgesamt 200 Kilometern und 9.000 Höhenmetern durch die Region Erzberg Leoben. Die Webseite wird laufend mit neuen Informationen versorgt. 

    Die Webseite wird laufend mit neuen Informationen versorgt. 

    Aktuelles Update (01.09.): Aufgrund von Sturmschäden ist die Etappe 1 erst ab Traboch begehbar.

    Das Video zum STYRIAN IRON TRAIL

    Cookies akzeptieren um Video abzuspielen Marketing-Cookies akzeptieren
    „Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz.“
    Hermann Löns, Journalist und Schriftsteller

    STYRIAN IRON TRAIL

    Markierungs- und Beschilderungssystem

    Markierungs- und Beschilderungssystem

    Ein besonderes Augenmerkt sollte auf das Markierungs- und Beschilderungssystem des „Styrian Iron Trail“ gelegt werden. Grundsätzlich wird eine rot-weiß-rote Markierung verwendet, aber die wesentlichen Kreuzungen sind mit Richtungspfeilen (orange Tafeln mit Logo) gekennzeichnet. In den Ortschaften wurden zusätzlich rot-weiß-rote Aufkleber mit dem Logo angebracht. Es werden auch einheitliche Infotafeln in den Orten angebracht, die dem Wanderer eine gute Übersicht über den gesamten Weg geben.

    Wie setzt sich das Logo zusammen? 

    Das Logo stellt einen direkten Bezug zum Weg dar: die Außenlinie lässt den gesamten Wegverlauf erkennen; die drei Linien stehen für die Stufen des Erzberges bzw. den Aufschwung der Region. Die Farbe Orange symbolisiert die Kraft des glühenden Eisens. Die deutliche Sichtbarkeit im Gelände hat auch wesentlich zur Entscheidung beigetragen. Dieses touristische Projekt zieht sich im wahrsten Sinne des Wortes als „oranger Faden“ durch die Gemeinden und verbindet innerhalb der neuen touristischen Erlebnisregion Erzberg Leoben.

    „Styrian Iron Trail“ Fakten

    • Startpunkt: St. Michael (mit Zug erreichbar)
    • Endpunkt: Leoben (mit Zug erreichbar)
    • Distanz: 200 KM
    • Etappen: 10

    Alle Tourenvarianten auf einen Blick

    Styrian iron trail touren

    Hier finden Sie zu Beginn die Gesamtübersicht der 10 Etappen und danach Etappe 1 - 7 im Detail. Die Detailansicht zu Etappe 8 - 10 finden sie hier auf Outdooractive. 

    Achtung aufgrund von Sturmschäden ist die Etappe 1 im Moment erst ab Traboch begehbar. 

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Auf der Sonnschienalm | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geöffnet
    Strecke 205,3 km
    Dauer 70:00 h

    Styrian Iron Trail - Gesamttour 10 Etappen

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Stimmung am Trabochersee | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geschlossen
    Strecke 21,2 km
    Dauer 6:30 h

    Styrian Iron Trail - 1. Etappe St.Michael - Ulrichskirche / Seiz

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Gemütliches Dahinwandern am Materlweg | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geöffnet
    Strecke 13,3 km
    Dauer 5:00 h

    Styrian Iron Trail - 2. Etappe Ulrichskirche / Seiz - Mautern

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Aussichtsplatz Rabenstein | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geöffnet
    Strecke 23,2 km
    Dauer 7:30 h

    Styrian Iron Trail - 3. Etappe Mautern - Wald am Schoberpaß

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Angekommen - Zeiritzkampel | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben schwer Geöffnet
    Strecke 21,0 km
    Dauer 8:00 h

    Styrian Iron Trail - 4. Etappe Wald am Schoberpaß - Radmer an der Stube

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Am Hohenegg | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geöffnet
    Strecke 16,2 km
    Dauer 5:30 h

    Styrian Iron Trail - 5. Etappe Radmer an der Stube - Eisenerz

    Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Leopoldsteinersee | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geöffnet
    Strecke 21,0 km
    Dauer 8:00 h

    Styrian Iron Trail - 6. Etappe Eisenerz - Sonnschienalm

    Pause am Grünen See | Fa. WEGES OG im Auftrag der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN | © Weges OG
    Erzberg Leoben mittel Geöffnet
    Strecke 25,3 km
    Dauer 8:30 h

    Styrian Iron Trail - 7. Etappe Sonnschienalm - Vordernberg

    Der Styrian iron trail "einwandern" Etappe 1-3 

    Die ersten 3 Etappen des neuen Weitwanderweges „styrian iron trail“ in der Steiermark sind perfekt um sich "einzuwandern". Der Weg führt von St. Michael über Traboch nach Mautern, weiter nach Wald am Schoberpaß und auf diese Art und Weise lernt man das Liesingtal von seiner wanderbaren Seite kennen.

    Highlights am Weg:

    Trabocher See, St. Ulrich Kirche in Seiz, Marterlweg, Rittersteig, Mellingalm.

    Wanderdaten:
    1. Tag: St. Michael nach Seiz (19 Kilometer / 380 Hm)
    2. Tag: Seiz nach Mautern (15 Kilometer / 680 Hm)
    3. Tag: Mautern nach Wald am Schoberpaß (22 Kilometer / 970 Hm)

    Der Styrian Iron Trail bErgetappen

    Ab der 4. Etappe erwarten den Weitwanderer anspruchsvollere Bergetappen (Radmer, Eisenerz, Sonnschienhütte, Tragöß nach Vordernberg). Es geht dabei in 4 Tagen von Wald am Schoberpaß nach Vordernberg.

    Genauere Informationen folgen. 

    DER STYRIAN IRON TRAIL Abschluss 


    Wenn sich der „styrian iron trails“ zum Ende neigt führt die Wanderung in 3 Tagen von Vordernberg nach Leoben. Die letzten Etappen bieten einen schönen Abschluss über Trofaiach, das Himberger Eck, dem Gipfelsieg auf dem Hausberg der Leobener, der Mugel und bis nach Leoben.

     

    Genauere Informationen folgen.

    Perfekt abgestimmte Angebote

    Urlaubsgenuss am weg

    Die Reiseplanung ist das A und O, nimmt allerdings auch kostbare Zeit in Anspruch. Es sei denn, man entscheidet sich für eines der fix und fertig geschnürten Urlaubspakete. Vom Angebot für den Nationalpark Gesäuse bis hin zur Pauschale für einen Wanderurlaub durch das Schilcherland und die Südsteiermark inklusive Gepäcktransport: In der Steiermark werden Herzenswünsche erfüllt.

    Urlaubs-Packages auf dem Trail

    HOTELTIPPS ENTLANG DER ROUTE

    Zusammen wandern

    Initiatorinnen

    Weges

    WEGES ist die Full-Service-Wanderagentur in der Steiermark - dem Grünen Herz Österreichs. 

    Mit Weges den Gründerinnen von Weges, Silvia Sarcletti und Elisabeth Zienitzer, kann der "Styrian Iron Trail" auch als geführte Wanderung begangen werden. Genauere Informationen finden Sie hier.

    Wandern in der Steiermark