Waschbär Wilder Berg | © ERZBERG LEOBEN | Katharina Wassler Waschbär Wilder Berg | © ERZBERG LEOBEN | Katharina Wassler
Tierisches Vergnügen für die ganze Familie

Der Wilde Berg in Mautern

Rauf auf den Berg und rein ins Abenteuer – am Wilden Berg in Mautern erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Startpunkt für aufregende Erlebnisse ist die Talstation. Von dort gibt es mehrere Möglichkeiten, um nach oben zu gelangen:

  • Zu Fuß geht’s auf den Wilden Berg über den Waldwanderweg, vorbei an zahlreichen Stationen zu den Themen Holz, Wald und Natur.
  • Der Sessellift bringt Passagiere bequem bergauf und ermöglicht bereits erste Blicke auf einige der 300 Alpentiere.
  • Familien mit Kinderwagen nehmen den Parkbus, in dem auch Hunde mit Maulkorb und Leine erlaubt sind.

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Besitzer von Online-Tickets starten ihren Besuch, ohne dafür an der Kasse in der Schlange zu stehen.

Aktivitäten am Wilden Berg

Oben angekommen warten aufregende Aktivitäten, die so abwechslungsreich sind wie das Panorama, das sich den Parkbesuchern bietet. Am täglichen Tier-Stundenplan stehen Fütterungen von Bären, Wildkatzen, Füchsen und Waschbären. Von Dienstag bis Sonntag finden zweimal täglich beeindruckende Flugspektakel mit Greifvögeln statt. Als letzter Punkt steht eine Führung durch das eigene Bienenhaus am Programm.

Zu weiteren tierischen Erlebnissen zählen Wanderungen mit Alpakas und Touren bei Vollmond. Wer für einen Tag in die Rolle eines Tierpflegers schlüpfen will, der bekommt am Wilden Berg die einmalige Gelegenheit dazu. Bereits ab 07:30 Uhr morgens wird tatkräftig mitangepackt. Auf der Aufgabenliste stehen Punkte wie Ställe ausmisten oder bei Schaufütterungen assistieren.

Kulinarisches Angebot am Wilden Berg

Ist der Erlebnishunger erst gestillt, gilt es den eigenen Gaumen zu erfreuen. Die Steinbockalm zählt zu den Kulinarium Steiermark Betrieben und empfängt hungrige Gäste mit einem regionalen Genussprogramm: Von herzhaften Schmankerl bis hin zu süßen Versuchungen wird jeder fündig. Verspeist werden die liebevoll zubereiteten Gerichte entweder auf der Sonnenterasse oder in der geräumigen Gaststube.

Unten im Tal wird in der Bärenstube aufgekocht. Und während die Erwachsenen noch einen Kaffee genießen, können sich die kleinen Besucher am Spielplatz austoben.

Aufregende Talfahrt

Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt am Berg wartet noch ein ebenso aufregender Rückweg. Für die Strecke talabwärts stehen zusätzlich zum Wanderweg, der Fahrt mit dem Bus oder dem Sessellift folgende Möglichkeiten zur Auswahl: Mit den speziell konstruierten Gokarts, den Mountainkarts, gelangt man abenteuerlich zurück ins Tal. Im Wiesengleiter geht es bei Schönwetter über die 1.200 Meter lange Sommerrodelbahn den Wilden Berg hinunter.

Weitere Erlebnisse in der Region