Wanderung Panoramarunde Kleinlobming - Touren-Impression #1 | © WEGES OG Wanderung Panoramarunde Kleinlobming - Touren-Impression #1 | © WEGES OG

Panoramarunde Kleinlobming

Die Panoramarunde verspricht herrliche Ausblicke auf die Berge und Gipfel der  Erlebnisregion Murtal und führt meist auf gemütlichen Forststraßen in der Gemeinde Lobmingtal.

Tour entspricht Weg Nr. 48c auf Wegweisern vor Ort und in der regionalen Wanderkarte

Die Panoramarunde Kleinlobming in der Erlebnisregion Murtal kann als sportliche, abwechslungsreiche Wanderung, mit schönen Auf- und Abstiegen, entlang von Wald-, Wiesen- und Weideflächen, beschrieben werden. Der neu markierte und beschilderte Wanderweg beeindruckt mit einer grandiosen Aussicht auf das größte inneralpine Becken der Steiermark (Judenburg-Knittelfelder Becken) und die dahinter aufragenden Seetaler-, Seckauer Alpen und Wölzer Tauern in der . Man lernt bei dieser Wanderung die Sonnseite von Kleinlobming kennen und hat mit jedem Höhenmeter bergauf mehr Aussicht auf die wanderbare Region des Lobmingtales. Während der Wanderung gibt es keine Einkehrmöglichkeiten, jedoch kommt man bei vielen aussichtsreichen Plätzen, wo man auf einer Picknickdecke gemütlich rasten und jausen kann, vorbei. Zusammenfassend verbindet die Panoramarunde Kleinlobming alles, was eine genussvolle Wanderung braucht: zu Beginn und am Ende sehr gute Einkehrmöglichkeiten, perfekt markierte und beschilderte Wege und zahlreiche Aussichtspunkte entlang des Weges.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,0 km
Strecke
3:45 h
Dauer
570 hm
Aufstieg
570 hm
Abstieg
1276 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von St. Michael in Obersteiermark über die Murtal Schnellstraße S36 (vignettenpflichtig) nach Knittelfeld (24 km, ca. 20 Minuten) und weiter nach Kleinlobming (insg. 35 km, ca. 30 Minuten).

Von Judenburg über Landesstraßen nach Kleinlobming (20 km, ca. 30 Minuten)

Vom Zentrum in Kleinlobming (1), 759 m, gehen wir ein kurzes Stück taleinwärts und sehen den Wegweiser in Richtung Sonnberg. Wir zweigen links ab und folgen der Asphaltstraße ca. 1,5 km bergauf. Bei der Kreuzung halten wir uns rechts und kommen nach kurzer Zeit zum Bauernhof vlg. Kahlbauer (2), 915 m, wo wir links zwischen Garage und Haus weitergehen. Die rot-weiß-rote Wegmarkierung zeigt uns den Einstieg in den Wanderweg, wo wir nun entlang eines Hohlweges etwas steiler bergauf weiterwandern. Auf einer Seehöhe von ca. 1150 m kommen wir aus dem Wald heraus und haben einen wunderbaren Panoramablick. Hier sehen wir bereits unsere nächsten Ziele, die Stoana-Hütte und den Bauernhof vlg. Kalchbauer, auf der gegenüberliegenden Hangseite. Hier ist beim Stacheldrahtzaun ein Durchgang. Nun gehen wir rechts vom Zaun weiter, kommen gleich zu einem Schranken und folgen der Forststraße, bis wir rechts den Einstieg in den Wanderweg sehen. Weiter gemütlich bergauf des gut markierten Wanderweges kommen wir bei einer kleinen Hütte vorbei und zweigen danach nochmals rechts auf den Wanderweg ab. Ein Stück durch den Wald und wir erreichen eine Wiese bzw. eine Schotterstraße, der wir nun fast eben dahin folgen. Bei der Wegkreuzung Steinplan (3), 1280 m, ist auch gleichzeitig unser höchster Punkt, da wir nun links bergab weiterwandern. Wir folgen der Forststraße bergab, die direkt bei der Stoana-Hütte und dem Bauernhof vlg. Kalchbauer (4), 1150 m, vorbeiführt. Weiter geht es ca. 2 km auf einer breiten geschotterten Zufahrtsstraße bergab, bis wir links in eine Zufahrtsstraße abzweigen. Nun geht es gemütlich auf Forststraßen weiter, beim Gehöft vlg. Schachner vorbei, bis wir die - uns bereits bekannte - Wegkreuzung oberhalb des Bauernhofes vlg. Kahlbauer (2), 915 m, erreichen. Der Abstieg über das besiedelte Gebiet der Sonnseite der Kleinlobming erfolgt über die Aufstiegsroute.

 Wenn es die Schneesituation zulässt, eignet sich dieser Wandervorschlag hervorragend zum Schneeschuhwandern. Eine Wanderung fürs ganze Jahr.

Der nächstgelegene Bahnhof ist Knittelfeld. Von hier aus die Buslinie 847, nach Großlobming oder Kleinlobming, nehmen. Bitte beachten, dass an Wochenenden und während der Ferienzeiten diese Linie nur sehr eingeschränkt verfügbar ist. Hier kann man die 5 km nach Großlobming oder 11 km nach Kleinlobming mit einem regionalen Taxiunternehmen zurückzulegen – beim Bahnhof Knittelfeld direkt verfügbar. Bei einer Übernachtung in einem der Betriebe bieten diese auch sehr oft ein Abholservice vom Bahnhof an.

Allgemeine Auskunft über die Öffentlichen Verkehrsmittel in die Region: www.verbundlinie.at

Murtal Taxi, Tel.: +43 660 1018101, 8740 Zeltweg, www.murtal-taxi.at

Taxi Jäger, Tel.: +43 3512 44833, 8720 Knittelfeld

Taxi Steiner, Tel.: +43 3512 71718, 8720 Knittelfeld

Parkplatz im Ortszentrum von Kleinlobming

Anfahrt zum Parkplatz

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten:

Gasthof Landhotel Hubmann, Tel.: +43 3516 2238, 8734 Kleinlobming, Meranstraße 9, www.gasthof-hubmann.at

Gasthof Lobmingerhof, Tel.: +43 3516 2364, 8734 Lobmingtal, Liftstraße 13, www.lobmingerhof.at

Einkaufsmöglichkeit:

Lebensmittelgeschäft ADEG Hörbinger, Tel.: +43 3516 2217, 8734 Lobmingtal, Dorfstraße 28

Weitere Infos:

Region Murtal: https://www.murtal.at/steiermark

Gemeinde Lobmingtal: www.lobmingtal.at

Freytag & Berndt (2017): Seetaler Alpen, Seckauer Alpen, Judenburg, Knittelfeld. WK 212 Wander-, Rad-, Freizeitkarte; 1 : 50 000

Diese Tour finden Sie auch auf folgender Wanderkarte:

Region Murtal - Wanderkarte 1 & 2 -  Tour 48c

Die Wanderkarten 1,2&3 - Erhalten Sie gratis beim Tourismusverband Murtal - info@murtal.at  - Tel.: +43 3577 26600

Weitere Informationen zur Region finden Sie außerdem auf - www.murtal.at 

C. und M. Hlatky, (2017): Murtal – Rund um Spielberg – Seetaler Alpen und Seckauer Alpen. Kral Verlag, S. 160

Galerie

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Stadtparrkirche von Knittelfeld | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal leicht
Strecke 10,0 km
Dauer 2:45 h

Apfelberger Panoramaweg von Knittelfeld

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blumenwiesen | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal mittel
Strecke 5,7 km
Dauer 2:30 h

Steinplan vom Oberkamper

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Parkplatz Kleinlobming | WEGES OG | © WEGES OG
Region Murtal mittel
Strecke 15,3 km
Dauer 5:15 h

Steinplan über Oberkamper

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Allee im Sulzbachgraben | WEGES OG | © WEGES OG
Region Murtal leicht
Strecke 9,1 km
Dauer 2:30 h

Panoramarunde Großlobming

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Burgruine Klingenstein | Privat | © Tourismusverband Salla
Region Murtal leicht
Strecke 9,2 km
Dauer 3:00 h

Franz Göbl Gedenksteig

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wir genießen die Aussicht | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal mittel
Strecke 18,3 km
Dauer 5:00 h

Rundwanderung von Knittelfeld nach Großlobming

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Unterwegs auf der Packalpe | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Hirschegg-Pack mittel Geöffnet
Strecke 19,0 km
Dauer 6:00 h

Etappe 16 Vom Gletscher zum Wein Südroute Salzstiegl - Pack