Wandern Richtung Rappold (c)Region Graz-Mias Photoart | © Region Graz Wandern Richtung Rappold (c)Region Graz-Mias Photoart | © Region Graz

Vom Salzstiegl nach Hirschegg (Altes Almhaus/St. Hemma)

Geöffnet

 Es gibt viele Möglichkeiten, um vom Salzstiegl zu Fuß nach Hirschegg zu Wandern. Eine davon führt vom Salzstieglhaus ausgehend über das Alte Almhaus auf der Stubalm weiter nach St. Hemma bis nach Hirschegg. Diese Wanderung beinhaltet keinen Gipfelsieg, ist gemütlich und ideal für Wanderneulinge.

Die Almregion der Lipizzanerheimat und Steirischen Rucksackdörfer ist für Wanderer und Erholungsuchende ideal, um abzuschalten. Genießen wir die sanfthügelige Landschaft.

Weitere Varianten, um vom Salzstiegl nach Hirschegg zu wandern:

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
16,3 km
Strecke
4:30 h
Dauer
247 hm
Aufstieg
895 hm
Abstieg
1653 m
Höchster Punkt
894 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • Süd-Autobahn A2 - Abfahrt Modriach
  • Modriacher Landesstraße Richtung Hirschegg
  • Durch Hirschegg durch weiter auf's Salzstiegl

Wir starten unsere Wanderung beim Salzstieglhaus, das auf 1.543m Seehöhe liegt und gehen meist auf Forstwegen Richtung Nordosten dem Weiterwanderweg 505 bzw. Koralm-Kristall-Trail folgend zum Alten Almhaus welches auf ca. 1.680m liegt. Diese Wanderung ist auch für Wanderer geeignet, deren Kondition noch nicht ganz so ausgereift ist.

(Tipp: Wir können hier die Variante über den Gipfel des Rappolds wählen, ca. 1h mehr Gehzeit einplanen)

 

Beim Alten Almhaus angekommen, können wir uns nach dem ersten Stück erst einmal richtig stärken. Genießen wir die Almlandschaft. Auf der Anhöhe des Wölkertkogels erblicken wir die "Steinerne Miarz" 

Auf der anderen Seite sehen wir ein weiteres Gipfelkreuz, und zwar jenes des Brandkogel.

Vom Alten Almhaus weiter geht es dann über den Wanderweg Nr. 549 Richtung Gasthaus Neuhäusl, das wir nach knapp 2 Stunden Gehzeit erreichen. Hier haben wir wieder die Möglichkeit zum Einkehren.

Für den Weg nach St. Hemma bleiben wir dann auf den Weg Nr. 550 Richtung Edelschrott und bei der Weggabelung geht's weiter auf dem Weg Nr. 44.

Wir erreichen St. Hemma, mit der kleinen Kirche und dem St. Hemmahof. Von hier gehen wir dann rechts die Straße Richtung Hirschegg , wir folgen der Markierung Nr. 43A, bis wir wieder auf den Weg. Nr. 43 treffen, der uns direkt in das Bergdorf Hirschegg bringt.

Gipfelsieg auf den Rappold

Steinerne Miarz am Wölkertkogel (beim Alten Almhaus)

Sommerweiden der Lipizzaner-Junghengste (Mitte Juni bis Mitte September)

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht möglich.
Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Tourismusverband Region Graz

Messeplatz 1/Messeturm

8010 Graz

T +43 316 8075-0

erlebnis@regiongraz.at

www.regiongraz.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

Edelschrott (797m)

morgens
1°C
5%
5 km/h
mittags
3°C
15%
0 km/h
abends
2°C
45%
5 km/h
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
morgens
0°C
55%
5 km/h
mittags
4°C
15%
5 km/h
abends
-1°C
0%
5 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
07.12.2022
-5°C 3°C
08.12.2022
-6°C 1°C
09.12.2022
-4°C 3°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Kurz vor dem Lift - Blick auf Kleinlobming | WEGES OG | © WEGES OG
Region Murtal mittel Geöffnet
Strecke 6,7 km
Dauer 2:15 h

Nordpanoramarunde Kleinlobming

Gipfelkreuz Rappold | Herwig Fetka | © Region Graz
Hirschegg-Pack mittel Geöffnet
Strecke 12,0 km
Dauer 4:00 h

Vom Salzstiegl zum Alten Almhaus: "Gipfelsieg am Rappold"

Wandererrucksäcke | TV Lipizzanerheimat/EU | © Region Graz
Hirschegg-Pack leicht Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:30 h

Von Hirschegg zum Spengerwirt (Neuhäuslwirt)

Steinplan Gipfel | WEGES OG | © WEGES OG
Region Murtal mittel Geöffnet
Strecke 14,2 km
Dauer 5:15 h

Steinplan über Sonnseite

Kleiner Buchwaldweg | TV Lipizzanerheimat_EU | © Region Graz
Südsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 3:00 h

Kleiner Buchwaldweg

Gipfelkreuz Rappoldkogel | Manuela Machner | © Erlebnisregion Murtal
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 12,1 km
Dauer 4:00 h

Rappoldkogel

Bergseewanderung | Kaltenegger | © Kaltenegger Friedrich
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 1,9 km
Dauer 3:00 h

Geführte Almkräuterwanderung zum Bergsee am Salzstiegl