Wanderung Wanderung über den Hohenberg - Bergbauer Zeller - Gasthaus Ochensberger (Wanderweg Kindberg Nr. 6) - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark Wanderung Wanderung über den Hohenberg - Bergbauer Zeller - Gasthaus Ochensberger (Wanderweg Kindberg Nr. 6) - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark

Wanderung über den Hohenberg - Bergbauer Zeller - Gasthaus Ochensberger (Wanderweg Kindberg Nr. 6)

Geöffnet

Schöne Wanderung vorbei an Viehweiden und durch dichte, tiefgrüne Wälder zum Bergbauern "Zeller"; am Rückweg Einkehrmöglichkeit bei der Jausen- und Backhendlstation Ochensberger.

Eine gemütliche Wanderung mit kurzen steileren Abschnitten und einem Höhenunterschied von 700 m führt uns zum Bergbauer Zeller.

Einkehrmöglichkeiten: Bergbauer Zeller, Gasthaus Ochensberger und im Stadtzentrum von Kindberg.

Wegbeschaffenheit: Straße, Wald- und Wiesenweg, markierte Wegstrecke.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
17,7 km
Strecke
5:20 h
Dauer
732 hm
Aufstieg
732 hm
Abstieg
1150 m
Höchster Punkt
563 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

von Richtung Bruck/Mur: S 6 Abfahrt Kindberg West

von Richtung Mürzzuschlag: S 6 Abfahrt Kindberg Ost

 

Vom Rathaus gehen wir links durch die Schlosspforte unter der Autobahnbrücke am Freibad vorbei durch den Möstlinggraben - Abzweigung "Seppbauer" - "Magdbauer" - "Schwaiger" - zum "Zeller" und über die ehemalige Zellerrodelbahn in den Kindtalgraben vorbei beim "Sagbauer" zum "Gasthaus Ochensberger". Weiter abwärts durch den Kindtalgraben bis zur Abzweigung zum "Gugler/Lärcherbauer" von dort wieder bergwärts bis zum Lärcherbauer und dann durch den Schwaiggraben und die Salzackergasse bis zur evangelischen Kirche, danach gehen wir rechts und entlang der Bundesstraße bis zum Rathaus.

Hausgemachte Selchwaren und selbst angesetzte Schnäpse erwarten die Großen beim Bergbauer "Zeller" und für die kleinen gibt es am Hof Kühe, Kälber und Hühner zu bewundern.

Beim Gasthaus Ochensberger können wir Wildtiere bewundern sowie das reichhaltige gastronomische Angebot genießen.

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Kindberg. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.verbundlinie.at

Gratis-Parkplätze in der Nähe der Autobahnabfahrten Kindberg West und Ost.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Kindberg (565m)

morgens
großteils bewölkt
2°C
95%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
9°C
5%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
5°C
0%
0 km/h
Die morgendlichen Regenschauer ziehen ab, es wird zumindest zeitweise sonnig.
morgens
sonnig
0°C
0%
0 km/h
mittags
leicht bewölkt
10°C
0%
5 km/h
abends
sonnig
5°C
0%
0 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
26.02.2024
weather.icon.04
0°C 13°C
27.02.2024
bewölkt
2°C 13°C
28.02.2024
weather.icon.04
4°C 13°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Johanneskirche Mürzhofen | Nadja Roßpaintner | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 1:30 h

Herrenberg

Pilgerstein | Marktgemeinde Mitterdorf | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 5,1 km
Dauer 3:00 h

Mitterdorfer Pilgerweg

Wittmaierhütte Stanglalm | Steininger | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:45 h

Von Mitterdorf auf die Stanglalm

Wegweiser Malleisten Alm - Hocheck | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Maria Steindl
Krieglach schwer Geöffnet
Strecke 20,8 km
Dauer 10:00 h

Sommerberg - Hocheck - Malleistenalm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Zunftbaum und Fußgängerzone Kindberg | Stadtgemeinde Kindberg  | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 1:10 h

"Fitness- und Vitalparcour" (Wanderweg Kindberg Nr. 4)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Beim Ochsenhimmelkreuz | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 9,3 km
Dauer 3:00 h

Kindberger Almentour

Gipfelkreuz Schwarkogel | Nadja Roßpaintner | © Yvonne Blengl
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 2:01 h

Wanderung über die Eibeggerhütte zum Schwarzkogel