Wanderung Hofbauer Alm-Runde, Breitenau am Hochlantsch - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Hofbauer Alm-Runde, Breitenau am Hochlantsch - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Hofbauer Alm-Runde, Breitenau am Hochlantsch

Geöffnet
Entdecke atemberaubende Ausblicke auf den Hochschlag, den Hochlantsch und dem Hochshwab auf dieser Wanderung von St. Jakob über den Eibeggsattel zur Hofbaueralm Hütte.

Die Wanderung beginnt im idyllischen Ort St. Jakob in Breitenau am Hochlantsch und führt zum Eibeggsattel auf ca. 1.000 Metern. Der Weg schlängelt sich gemütlich, umgeben von Freiflächen und Wiesen, durch Schatten spendende Wälder und bietet immer wieder schöne Ausblicke. Nach dem Aufstieg erreicht man die Hofbaueralm Hütte, wo eine gemütliche Einkehr mit regionalen Spezialitäten lockt. Hier bekommt man einen herrlichen Ausblick auf die majestätischen Gipfel vom Hochlantsch, Hochschwab und Hochschlag. Der Rückweg führt über den Dornkogel wieder zurück in das Ortszentrum. Diese Route vereint landschaftliche Vielfalt, bezaubernde Ausblicke und eine entspannte Atmosphäre – ein perfektes Erlebnis für Natur- und Wanderfreunde.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
15,8 km
Strecke
5:30 h
Dauer
890 hm
Aufstieg
890 hm
Abstieg
1358 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Zum Routenplaner für die Anreise.

  • Wir starten im Ortszentrum von St. Jakob und gehen bei der Kirche den Eibeggbach entlangCa. 1,5 Kilometer auf einer Asphaltstraße
  • Bei der Abzweigung "Knollgraben-Eibegg" halten wir uns rechts, laut der Beschilderung "Weg Nr. 719"
  • Nach ca. 200 Meter, kurz nach der großen Halle, links über den gut beschilderten Forstweg Richtung Eibeggsattel gehen (ca. 1,5h Gehzeit) 
  • Am Eibeggsattel gibt es einen Parkplatz - auch von hier kann die Tour gestartet werden.Vom Parkplatz ausgehend links vom Bildstock in den Wald (Markierung) wandern.
  • Der Weg führt durch den Wald bis zu einer Wiese, diese wird entlang des Zauns überquert.
  • Wir folgenden der Markierung abwechselnd zwischen Wald und Freiflächen
  • Kurz vor dem Aibl kommt man auf eine Forststraße, hier geht es weiter am "Aibl" vorbei zur Hofbaueralm Hütte (Gehzeit ca. 1,5 Std.)Wer möchte kann auch über den "Aibl" (Anhöhe mit zwei markanten Bäumen) zur Hütte wandern.
  • Von der Hofbaueralm Hütte geht es wieder zurück Richtung "Dorner Kogel".
  • Der Abstieg erfolgt über den markierten Weg durch den Wald
  • Danach gelangt man auf eine Forststraße, diese folgen wir bis zur großen Wiese. Hier erhält man einen Blick auf das Breitenauer Bergwerk.
  • Weiter wandern wir entlang der asphaltierten Straße zurück nach St. Jakob - Ortszentrum

Wer die Tour abkürzen möchte, kann auch mit dem Auto oder mit dem SAM-Sammeltaxi zum Parkplatz Eibeggsattel fahren.Die Wanderung vom Parkplatz zur Hofbaueralm Hütte und wieder retour dauert ca. 3 Stunden mit 7,7 Kilometern.

Jedes Jahr am Pfingstsonntag findet am Ebenschlag um 13.00 Uhr die Ebenschlag-Messe mit traditionellem Fest vom Alpenverein Breitenau statt.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.

Weitere Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele und weiteres, erfahren Sie hier:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Naturpark AlmenlandFladnitz 1008163 Fladnitz an der Teichalm

Tel.: +43 3179 23 000

www.oststeiermark.com | www.almenland.at

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM    

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps.

Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Naturpark AlmenlandFladnitz 1008163 Fladnitz an der Teichalm

Tel.: +43 3179 23 000

www.oststeiermark.com | www.almenland.at

Wanderkarte "Almenland", freytag & berndt, 1:50 000 - erhältlich im Almenland-Tourismusbüro oder bei den Betrieben,. 

Wanderkarte "Grazer Bergland - Schöckl - Teichalm - Stubenbergsee", freytag & berndt, 1:50 000, erhältlich im Buchhandel.

Galerie

Wie wird es die Tage

Kindberg (565m)

morgens
leicht bewölkt
14°C
50%
0 km/h
mittags
großteils bewölkt
18°C
85%
5 km/h
abends
regen
15°C
85%
0 km/h
Zeitweise sonnig, aber im Tagesverlauf schauer- und später auch gewitteranfällig.
morgens
weather.icon.04
14°C
60%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
18°C
30%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
15°C
45%
5 km/h
Zeitweiliger Sonnenschein, im Laufe des Nachmittags steigt die Schauerneigung.
23.05.2024
großteils bewölkt
11°C 19°C
24.05.2024
leicht bewölkt
9°C 20°C
25.05.2024
großteils bewölkt
10°C 21°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gemeindeamt Pernegg/Mur, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Pernegg an der Mur leicht Geöffnet
Strecke 2,7 km
Dauer 1:00 h

Dorfrunde, Pernegg an der Mur

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wanderung Hochschlag | nicoleseiser.at | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,9 km
Dauer 5:30 h

Stanz-Brandstatt-Hochschlag

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bildstock auf der Nechnitz, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Fladnitz an der Teichalm mittel Geöffnet
Strecke 18,5 km
Dauer 6:00 h

Auf die Teichalm von der Nechnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almidylle im Naturpark Almenland | Manfred Polansky | © (c) Steiermark Tourismus/Manfred Polansky
Breitenau am Hochlantsch mittel Geöffnet
Strecke 12,1 km
Dauer 4:30 h

Etappe 24 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Am Straßegg - Almenland Brandlucken

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Schwarkogel | Nadja Roßpaintner | © Yvonne Blengl
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 2:01 h

Wanderung über die Eibeggerhütte zum Schwarzkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ortsbild Pernegg an der Mur im Naturpark Almenland | Gemeinde Pernegg an der Mur | © Oststeiermark Tourismus
Pernegg an der Mur mittel Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 3:00 h

Predigtstuhl-Weg, Mixnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht von der Breitalm, Teichalm, Almenland in der Oststeiermark | Christa Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Fladnitz an der Teichalm leicht Geöffnet
Strecke 8,4 km
Dauer 2:30 h

Gerlerkogel, von der Teichalm