Wanderung Unterfresen-Hochmasser Runde Nr. 39 - Touren-Impression #1 | © TV Südsteiermmark Wanderung Unterfresen-Hochmasser Runde Nr. 39 - Touren-Impression #1 | © TV Südsteiermmark

Unterfresen-Hochmasser Runde Nr. 39

Geöffnet
Diese Wanderung führt Sie zum Schloss Limberg, das von Wäldern umgeben ist. Dort können Sie inmitten unberührter Natur entspannen, Energie sammeln und Ihre Seele frei schweben lassen.
Sie starten vom Ausgangspunkt über den Hauptplatz die Garanaserstraße hinunter und am Heilmoorbad vorbei.  Über die Brücke der Schwarzen Sulm gehen Sie an der Straßenkreuzung der Straße nach St. Anna linksund zweigen links zum Eckweber ab. Weiter wandern Sie zum Hochmasser und folgen dann Richtung Norden den Mariazellerweg. Der Weg zum Schloss Limberg führt Sie durch herrliche Wälder, wo im Herbst viele wunderschöne Kastanien reifen. Ein wahres Waldmeer herrscht und um das Schloss Limberg. Nachdem Sie hier Kraft getankt haben geht es vorbei beim Schloss wieder zurück nach Bad Schwanberg. Vergessen Sie nicht den Einkehrschwung, vielleicht beim Buschenschank Moser? 

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
8,8 km
Strecke
2:45 h
Dauer
280 hm
Aufstieg
280 hm
Abstieg
676 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Graz kommend über die A9, beim Autobahn-Knoten Graz-West auf die A2 Richtung Klagenfurt.
Abfahrt Lieboch nehmen und entlang der B76 Richtung Lannach-Deutschlandsberg bis nach Bad Schwanberg fahren.
Zum Abschluss der Wanderung wenn Sie wieder in Bad Schwanberg angekommen sind, werfen Sie doch noch einen Blick in die Klosterkirche Bad Schwanberg.
Der nächste Bahnhof ist in Bad Schwanberg.
Allgemeine Auskunft über die öffentlichen Verkehrsmittel in der Region: Fahrplan - GKB
Weinmobil Südsteiermark +43 (3454) 94127
Beim Parkplatz 1 in Bad Schwanberg
Informationsbüros:
Tourismusbüro Bad Schwanberg, Tel.: +43 (5) 7730 610, 8541 Bad Schwanberg, Hauptplatz 1
Tourismusverband Südsteiermark, Tel.: +43 (5) 7730, 8530 Deutschlandsberg, Hauptplatz 40 www.suedsteiermark.com

Galerie

Wie wird es die Tage

Schwanberg (418m)

morgens
sehr sonnig
20°C
5%
0 km/h
mittags
sonnig
27°C
25%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
21°C
50%
5 km/h
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.
morgens
leicht bewölkt
19°C
45%
0 km/h
mittags
großteils bewölkt
25°C
45%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
22°C
35%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.
25.07.2024
sonnig
13°C 26°C
26.07.2024
sehr sonnig
12°C 27°C
27.07.2024
sehr sonnig
13°C 30°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Die Heimat der Sulmtaler Karpfen. | Christian Heugl | © TVB/Südsteiermark/Christian Heugl
Sankt Peter im Sulmtal leicht Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 1:30 h

Der Teichweg im Sulmtal Nr. 4

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Station Tabormandl am Sagenweg | Katharina Reinisch | © TV Südsteiermark
Sankt Martin im Sulmtal leicht
Strecke 8,2 km
Dauer 2:30 h

Sagenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Fotopoint Wolfgangikirche | Katharina Reinisch | © TV Südsteiermark/Katharina Reinisch
Deutschlandsberg mittel Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 2:30 h

Wolfgangiweg Nr. 12

Fotopoint St. Peter im Sulmtal | Südsteiermark Tourismus | © Südsteiermark Tourismus
Bad Schwanberg mittel Geöffnet
Strecke 10,4 km
Dauer 2:50 h

St. Peter Rundweg Nr. 37

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hauptplatz in Bad Schwanberg und die Josefikirche | Christian Heugl | © TVB Südsteiermark/Christian Heugl
Bad Schwanberg leicht Geöffnet
Strecke 3,7 km
Dauer 1:15 h

Buschenschank Moser-Weg Nr. 10

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rastplatz | Silvan | © TV Südsteiermark
Wies leicht Geöffnet
Strecke 11,8 km
Dauer 3:30 h

Emmauswinzerweg – Tour 33 lt. WK „Von der Alm zum Wein“

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Das Gehöft Lenzbauer am Weg zur Sulm. | Christian Heugl | © TV Südsteiermark
Bad Schwanberg mittel Geöffnet
Strecke 13,2 km
Dauer 4:15 h

Eklogitweg Nr. 16 – Tour 49 lt. WK „Von der Alm zum Wein“