Auf der Suche nach dem inneren Frieden

Pilgern und Weitwandern

Endlich raus aus dem üblichen Getriebe und zurück zum Einfachen und Wesentlichen. Wandern ist einer der vielen Möglichkeiten, den Alltag und den damit oft verbundenen Stress hinter sich zu lassen und sich "frei zu gehen". Entlang der südsteirischen Pilger- und Weitwanderwege findet man etwas, von dem man bislang nicht wusste, es gesucht zu haben. 

Innerliche Ruhe, Zufriedenheiten und Dankbarkeit hervorgerufen von den faszinierenden landschaftlichen Gegebenheiten und dem Gefühl des "Loslassen" auf jedem Schritt. Pilgern und auch Weitwandern berührt und beruhigt. Es öffnet den Horizont und regt zu neuen Denkweisen an. 

„Es kommt niemals ein Pilger nach Hause, ohne ein Vorurteil weniger und eine neue Idee mehr zu haben.“
Thomas Morus
Filter
Länge in km
km
km
Dauer in h
h
h
Höhenmeter
m
m
10 Ergebnisse
Das Jakobihaus in Soboth | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 18,3 km
Dauer 6:30 h

Mariazeller Weg 1. Tagesetappe

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
360° Panoramaturm Weingut Garber | © Südsteiermark
Südsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 221,5 km
Dauer 76:00 h

Via Alpina durch die Steiermark

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schilcherland Steiermark | © Foto: TV Schilcherland
Stainz mittel Geöffnet
Strecke 15,4 km
Dauer 4:00 h

Mariazeller Weg 4. Tagesetappe

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Josefiberg | © Südsteiermark
Eibiswald schwer Geöffnet
Strecke 25,0 km
Dauer 10:00 h

Mariazeller Weg 2. Tagesetappe

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sommer in der Südsteiermark | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 122,8 km
Dauer 35:00 h

Südalpenweg 03 / Grenzpanoramaweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Naturpark Südsteiermark | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus / Harry Schiffer
Ramsau am Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 370,1 km
Dauer 146:30 h

Vom Gletscher zum Wein - Die Südroute

Basilika Mariazell | Leo Himsl | © (c) Steiermark Tourismus / Leo Himsl
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 227,8 km
Dauer 80:00 h

Mariazeller Weg 06

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast bei der Dreifaltigkeitskapelle Glojach | Leo Himsl | © Steiermark Tourismus/Leo Himsl
Thermen- & Vulkanland mittel Geöffnet
Strecke 81,0 km
Dauer 27:00 h

Mariazeller Weg Anbindung von Slowenien über Mureck

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Burg Deutschlandsberg | © Südsteiermark
Deutschlandsberg mittel Geöffnet
Strecke 16,2 km
Dauer 5:30 h

Mariazeller Weg 3. Tagesetappe

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Graf Meran Haus | Ute Gurdet | © TV Hochsteiermark
Mariazell schwer Geöffnet
Strecke 257,5 km
Dauer 90:00 h

Nord Süd Weitwanderweg 05 durch die Steiermark

10 Ergebnisse

Von Etappe 18 bis 25 durch die Südsteiermark

Vom Gletscher zum Wein - Südroute

382 Kilometer auf der Südroute von Schladming-Dachstein bis ins Rebenland nach Leibnitz in den Naturpark Südsteiermark – und das Ganze in 25 Etappen, durchschnittlich also 15,28 Kilometer. „Vom Gletscher zum Wein“ heißt die imposante Wanderung, an dessen Beginn Bad Radkersburg und Ende – wie zur Belohnung – die Südsteiermark mit ihrer verführerischen Landschaft und ihren kulinarischen Verlockungen wartet.