Wanderung Schießeck von Pusterwald - Touren-Impression #1 | © Weges OG Wanderung Schießeck von Pusterwald - Touren-Impression #1 | © Weges OG

Schießeck von Pusterwald

Von Gipfel zu Gipfel in den Wölzer Tauern Eine genussvolle und einfache Alm- und Gipfelwanderung mit Einkehr auf der Grillerhütte in Pusterwald.

Weitläufige Kare, blütenreiche Almböden und drei 2000er-Gipfel auf einen Streich: Ausgehend von der Grillerhütte, eine der letzten Sennereien in der Region Murtal, lernen wir die „Rückseite“ des Wander- und Skigebietes Lachtal kennen. „Dieses Jahr war die Almrauschblüte besonders schön“, erzählt uns Martha, die Sennerin der Grillerhütte. Wer jetzt unterwegs ist, sieht den Almrausch nur noch vereinzelt, dafür zahlreiche Alpenblumen und Orchideen. Nach der Wanderung empfehlen wir, bei der Grillerhütte einzukehren, wo Butter, Murtaler Steirerkäse und Bröselkäse direkt erzeugt werden – ein kulinarischer Genuss auf über 1700 Metern Seehöhe.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
8,6 km
Strecke
3:30 h
Dauer
590 hm
Aufstieg
590 hm
Abstieg
2275 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Judenburg über die B 114 in Richtung Hohentauern in Möderbrugg links abbigiegen bis Pusterwald (36 km, ca. 40 Minuten).

Von Trieben an der Pyhrn Autobahn A 9 über die B114 Richtung Judenburg in Möderbrugg rechts abbigiegen bis Pusterwald (48 km, ca 50 Minuten)

Wir starten bei der Grillerhütte (1763 m) und folgen der Schotterstraße leicht bergauf. Bei der Abzweigung Grillersteig halten wir uns geradeaus und erreichen kurz darauf ein Weidetor bzw. den Wegpunkt Schleiferboden (1830 m). Gemütlich geht es über den Almboden dahin, auf dem zahlreiche Weidetiere zu sehen sind. Der weitere Anstieg ist einfach und führt in langgezogenen Serpentinen durch ein Blütenmeer mit einer Vielfalt an Orchideen. Am Bergrücken angekommen, machen wir einen kurzen Abstecher zum Kleinen Zinken (2135 m) und blicken dabei auf das Wander- und Skigebiet Lachtal. Der aussichtsreiche und gut erkennbare Steig führt uns an den Liftstützen vorbei zum Großen Zinken (auf Karten auch unter Hoher Zinken zu finden). Leicht bergab wandern wir zur Wegkreuzung Grillerlucke, bevor es nochmals bergauf zum dritten Gipfel, dem Schießeck (2275 m) geht. Der Abstieg führt über die Grillerlucke zum weitläufigen Almboden und über den Bärentalbach zurück zur Grillerhütte.

Das Einkehren bei der Grillerhütte lohnt sich!

Der Ausgangspunkt der Wanderung ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu erreichen.

Grillerhütte, 7km Zufahrt über Schotterstraße

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten:

Gasthaus Jagawirt, Tel.: +43 3574 2233, Pusterwald 57, 8764 Pusterwald

Grillerhütte: Tel.: +43 664 76 20 853

Freytag & Berndt : Wölzer Tauern, Naturpark Sölktäler, Rottenmanner Tauern. WK 203 Wander-, Rad-, Freizeitkarte; 1 : 50 000

C. und M. Hlatky, (2017): Murtal – Rund um Spielberg – Seetaler Alpen und Seckauer Alpen. Kral Verlag, S. 160

Galerie

Wie wird es die Tage

Oberwölz (833m)

morgens
bewölkt
18°C
0%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
26°C
40%
10 km/h
abends
sonnig
23°C
40%
0 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
morgens
leicht bewölkt
17°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
28°C
0%
10 km/h
abends
sehr sonnig
25°C
5%
5 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
16.07.2024
sonnig
14°C 29°C
17.07.2024
regen
15°C 28°C
18.07.2024
leicht bewölkt
15°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schießeck | Bianca Poier | © Erlebnisregion Murtal
Region Murtal mittel
Strecke 10,4 km
Dauer 3:45 h

Schießeck von der Klosterneuburger Hütte

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bis zur Tubayalm folgen wir der Forststraße | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal mittel
Strecke 14,1 km
Dauer 5:00 h

Hochschwung - Gipfelwanderung in den Wölzer Tauern

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wandern | Tom Lamm | © Tourismusverband Murau
Region Murau mittel Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 4:54 h

Blaufeldscharte

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Holzweltobjekt "Blasmusikmuseum, Oberwölz" | Tom Lamm | © Tourismusverband Murau
Region Murau schwer Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 3:00 h

Hinterburg-Moar im Egg (Weg 8)

hirnkogel_img_9656416 | Team Erlebnisregion Murtal | © Tourismusverband Pölstal- Wildalmhütte
Pusterwald mittel
Strecke 3,9 km
Dauer 3:30 h

Hirnkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Oberwölz | Tom Lamm | © Tourismusverband Murau
Oberwölz mittel Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:20 h

Große Sonnleiten-Runde (Weg 4)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hoher Zinken | Tom Lamm | © Tourismusverband Murau
Pusterwald leicht Geöffnet
Strecke 5,4 km
Dauer 1:49 h

Tanzstattkapelle