Wanderung "alpannonia" - Zubringer: St. Kathrein am Hauenstein - Hauereck - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung "alpannonia" - Zubringer: St. Kathrein am Hauenstein - Hauereck - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

"alpannonia" - Zubringer: St. Kathrein am Hauenstein - Hauereck

Geöffnet

Vom UNESCO Weltkulturerbeort Semmering oder vom Höhenluftkurort Fischbach bis an den Rand der pannonischen Ebene bei Köszeg führt ein Weg voller Abwechslung und Attraktionen der Natur: alpannonia®.

Es ist aber auch kein Problem, wenn Sie die Trekking-Tour in der Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein starten möchten. Von dort führt die Tour hinauf aufs Hauereck, wo man in den alpannonia Weg einsteigen kann. Auch dann darf man sich als "alpannonier" bezeichnen.

„Ich habe den Kölner und den Mailänder Dom gesehen und die Peterskirche in Rom aber die süße Himmelsstimmung wie in dem weißen, lichten Kirchlein zu Kathrein am Hauenstein habe ich sonst nirgends gefunden" - dies schrieb Peter Rosegger über seine Lieblingskirche in St. Kathrein am Hauenstein.
Genau dort startet auch die Etappe auf das Hauereck, in der Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein in Peter Roseggers Waldheimat. Möchte man mehr über das Leben des oststeirischen Dichters erfahren, ist man hier auch richtig. In einer tollen Atmosphäre im Kulturhaus gibt es eine Dauerausstellung über Peter Rosegger.

Vor allem in Winter ist St. Kathrein am Hauenstein einen Besuch wert, führt doch der Christmettenweg vom Alpl in die Gemeinde. Auf diesem Weg hat sich auch Peter Rosegger schon in der Heiligen Nacht auf den Weg zur Mette gemacht. Ein weiterer Höhepunkt im Winter ist die Ski-Waldheimat Hauereck. Hier ist Pistenspaß für jedermann garantiert.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
4,1 km
Strecke
2:00 h
Dauer
516 hm
Aufstieg
1301 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Anreise: Gemeinde, St. Kathrein am Hauenstein

 

  • Wir starten im Ortszentrum von St. Kathrein
  • Wir wandern auf dem Weg Nr. 736 dem Zeilbach entlang bis in die Bergbausieldung zum Liftgasthof Willenshofer
  • Auf dem Weg Nr. 736 gehen wir weiter bis zur Schutzhütte Hauereck

Besuchen Sie in St. Kathrein am Hauenstein die Peter Rosegger-Ausstellung oder die Lieblingskirche des Heimatdichters.
Für alle Weitwanderer bietet der alpannonia-Weg auch eine 6-Tagestour von Fischbach nach Köszeg.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.

 

Parkplätze in der Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland - Waldheimat

8255 St. Jakob im Walde

Kirchenviertel 24

Tel.: +43 3336 20255

Joglland-Waldheimat

Oststeiermark

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

RegioBus

Galerie

Wie wird es die Tage

Ratten (736m)

morgens
sonnig
19°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
26°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
23°C
5%
5 km/h
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.
morgens
sehr sonnig
21°C
0%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
28°C
0%
10 km/h
abends
sehr sonnig
24°C
15%
5 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
20.06.2024
leicht bewölkt
17°C 26°C
21.06.2024
sonnig
17°C 29°C
22.06.2024
sonnig
15°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Märchenwiese Fischbach | Marianne Dornhofer | © Tourismus Fischbach
Fischbach leicht Geöffnet
Strecke 2,4 km
Dauer 0:45 h

Märchenwiese-Runde, Fischbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Panorama der Fischbacher Alpen | Birgit Kandlbauer | © Oststeiermark Tourismus
Fischbach mittel Geöffnet
Strecke 8,9 km
Dauer 3:00 h

Fischbacher Höhenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wanderung Richtung Stanglalm | nicoleseiser.at | © Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 25,0 km
Dauer 7:30 h

Etappe 11: BergZeitReise Pretul - Alpl - Teufelstein - Stanglalm

Hochwechselstraße hinauf zum Hochwechsel Gipfel, Joglland-Waldheimat in der Oststeiermark | Birgit Kandlbauer | © Oststeiermark Tourismus
Wenigzell schwer Geöffnet
Strecke 25,2 km
Dauer 8:00 h

"alpannonia" - Zubringer: Wenigzell - St. Jakob im Walde - Hochwechsel

Blick auf das Roseggerhaus | Birgit Kandlbauer | © Oststeiermark Tourismus
Ratten mittel Geöffnet
Strecke 11,3 km
Dauer 3:30 h

"alpannonia" - Zubringer: Ratten - Roseggerhaus auf der Pretul

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf St. Kathrein am Hauenstein, Joglland-Waldheimat in der Oststeiermark | Kurt Elmleitner | © Oststeiermark Tourismus
Sankt Kathrein am Hauenstein mittel Geöffnet
Strecke 14,6 km
Dauer 5:00 h

Christmettenweg, St. Kathrein am Hauenstein

Die Amundsenhöhe auf der Pretul | Nici Seiser, nixxipixx.com | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geschlossen
Strecke 12,0 km
Dauer 4:00 h

BergZeitReise Tagestourentipp 11 - Die Amundsenhöhe bei Langenwang