Wanderung Wanderung über FIS Umfahrung auf die Bürgeralpe - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark Wanderung Wanderung über FIS Umfahrung auf die Bürgeralpe - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark

Wanderung über FIS Umfahrung auf die Bürgeralpe

Geöffnet

Wanderung vom Sessellift in St. Sebastian entlang der Zuckerwiese über die Forststraße FIS-Umfahrung auf den Gipfel der Mariazeller Bürgeralpe.

Die Route über die FIS-Umfahrung ist die schnellste Route von St. Sebastian auf die Mariazeller Bürgeralpe.

Da es sich um eine geschotterte Forststraße handelt, ist dieser Weg besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
8,3 km
Strecke
2:35 h
Dauer
405 hm
Aufstieg
405 hm
Abstieg
1266 m
Höchster Punkt
863 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Graz kommenddie A9 Phyrnautobahn Richtung Norden, dann S35 Brucker Schnellstraße und S6 Semmering Schnellstraße bis Ausfahrt Kapfenberg, dann B20 (Mariazeller Bundesstraße) 49 km nach Norden (Wegweiser).

Variante:S6 bis Ausfahrt St. Marein und dann über den Pogusch nach Turnau und ab Au auf der B20 nach Mariazell.

Von Salzburg kommenddie Westautobahn A1 bis Ausfahrt Ybbs, dann B25 bis Scheibbs, von dort zwei Möglichkeiten:

entweder B28 über Wastl am Wald bis zur B20, dann über Annaberg und Josefsbergoder B25 weiter bis zum Grubberg und dann B71 über den neu ausgebauten Zellerrain.

Von Wien kommenddie Westautobahn A1 bis Ausfahrt St. Pölten SüdDann B20 (Mariazeller Bundesstraße) 76 km Richtung Süden, entweder über Annaberg und Josefsberg

oder aber auch in Freiland von der B20 links auf die B21 abbiegen und über Hohenberg und St. Aegyd durch das Halltal nach Mariazell (ausreichend beschildert).

Variante: Südautobahn A2 und S6 Semmering Schnellstraße bis Mürzzuschlag, dann über Neuberg und Mürzsteg auf der B21 nach Mariazell.

Wir starten in St. Sebastian und gehen auf der Straße (entlang der Zuckerwiese) bis zur Einmündung des Rosenkranzweges. Hier halten wir uns links und kommen zur Sebastiani-Holzknechthütte (geschlossen). Dann wandern wir auf der Forststraße (FIS-Umfahrung im Winter) bis auf die Bürgeralpe - am Berggasthof vorbei und weiter bis zur Erzherzog Johann Aussichtswarte.

 

 

Ein Besuch des Erlebnisparks am Gipfel ist immer ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein.

Von Graz kommend

Mit dem Zug von Hbf Graz bis Bruck/Mur, dort umsteigen in MVG-Buslinie 172

Von Salzburg kommendÖBB Westbahn bis St. Pölten, dann Umsteigen in die Mariazellerbahn

Von Wien kommend

Variante 1: Postbus ab Wien Hauptbahnhof bis MariazellVariante 2: ÖBB Hauptbahnhof bis St. Pölten, dann Umsteigen in die MariazellerbahnVariante 3: ÖBB Hauptbahnhof bis Baden, dann Umsteigen in den Postbus.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der ÖBB www.oebb.at  (Callcenter Tel.: +43 (0) 05 1717), der Homepage der Mariazellerbahn www.mariazellerbahn.at   (Tel.: +43 (0) 2742 360 990-99) und bei der Homepage des Steirischen Verkehrsverbundes www.verbundlinie.at  oder www.busbahnbim.at  (Tel.: +43 (0) 50 6 7 8 9 10)

Ein großer gebührenfreier Parkplatz befindet sich direkt bei der Talstation des Sesselliftes in St. Sebastian

Tourismusverband Hochsteiermark - Büro Mariazellerland

Hauptplatz 13, 8630 Mariazell
T: +43 3862 55020-20

tourismus@hochsteiermark.at

 www.steiermark.com/hochsteiermark

 

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Mariazell (860m)

morgens
weather.icon.75
0°C
95%
0 km/h
mittags
leicht bewölkt
7°C
5%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
3°C
0%
0 km/h
Es hört bald zu schneien auf, die Sonne kommt zeitweise zum Vorschein.
morgens
sonnig
-2°C
0%
0 km/h
mittags
sonnig
7°C
0%
5 km/h
abends
sehr sonnig
3°C
0%
0 km/h
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.
26.02.2024
leicht bewölkt
-2°C 10°C
27.02.2024
bewölkt
0°C 11°C
28.02.2024
weather.icon.04
2°C 10°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz auf der Gemeindealpe | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,4 km
Dauer 5:00 h

Gemeindealpe

Ausblick vom Erzherzog Johann Denkmal | Fred Lindmoser | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 0:45 h

Mariazeller AUGENblicke: Erzherzog Johann Denkmal

Schneeschuhwandern am Wanderweg Drei-Seen-Blick | Rudy Dellinger | © Mariazeller Bürgeralpe
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,2 km
Dauer 0:50 h

Wanderweg Drei-Seen-Blick auf der Bürgeralpe

Gipfelkreuz am Großen Zeller Hut | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 4:15 h

Wanderung auf den Großen Zeller Hut ab Marienwasserfall

Herbst.... | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Mariazell leicht Geöffnet
Strecke 11,1 km
Dauer 3:10 h

Gemütliche Rundwanderung durchs Mariazeller Land

Ausblick von der Sauwand auf Mariazell | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 18,8 km
Dauer 6:00 h

Mariazeller AUGENblicke: Sauwand

Ausblick von der Stehralm | Fred Lindmoser | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 1:00 h

Mariazeller AUGENblicke: Stehralm