Wanderung Wanderung Hocheck (über Hofalm) - Touren-Impression #1 | © Maria Steindl Wanderung Wanderung Hocheck (über Hofalm) - Touren-Impression #1 | © Maria Steindl

Wanderung Hocheck (über Hofalm)

Geöffnet
Wer das Bergmassiv der Hohen Veitsch einmal von östlicher Richtung erspähen möchte, dem sei diese einfache Wanderung empfohlen.

Die Tour führt uns vom Alpenbachgraben über das Karoluskreuz auf die Hocheck Alm. Retour zum Ausgangspunkt der Wanderung geht es in dieser Rundwanderung über die Hofalm.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
8,6 km
Strecke
4:00 h
Dauer
443 hm
Aufstieg
444 hm
Abstieg
1397 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

S6 Semmering Schnellstraße, Abfahrt Mitterdorf. Beim Kreisverkehr Ausfahrt Veitsch. Folgen Sie der Straße in das Veitscher Tal und biegen Sie bei der Abzweigung Dorfveitsch rechts ab. Folgen Sie der Klein-Veitsch-Straße bis zur Kreuzung 'Kaiblinggraben - Alpenbachgraben', biegen Sie hier rechts in den Alpenbachgraben ab und fahren Sie bis zum Schranken.

Wir parken unser Auto vor dem Schranken im Alpenbachgraben und wandern die Forststraße bergauf Richtung Karoluskreuz. Einige Meter vor dem Karoluskreuz biegen wir allerdings rechts ab und gelangen so zur Hocheck Alm. Von hier geht es für uns weiter auf dem Weg 481, wir zweigen allerdings bei der ersten Wegkreuzung nach der Hocheck Alm rechts ab und gelangen so zur Hofalm. Der Weg von der Hofalm führt uns direkt zum Schranken und dem Parkplatz zuück.

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Mitterdorf, mit dem Bus in das Veitscher Tal.Fahrplaninformationen erhalten Sie unter www.verbundlinie.at bzw. www.oebb.at
Kostenfreie Parkmöglichkeiten beim Parkplatz im Alpenbachgraben vor dem Schranken.

Tourismusverband Hochsteiermark

Veitsch - einfach alpenhaft! Ortsplan und FreizeitkarteHochsteiermark Wanderkarte

Galerie

Wie wird es die Tage

Krieglach (608m)

morgens
großteils bewölkt
13°C
95%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
18°C
20%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
15°C
45%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag mit Regenschauern vor allem zu Beginn und am Ende.
morgens
sonnig
14°C
5%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
19°C
40%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
15°C
65%
5 km/h
Zumindest zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.
24.05.2024
großteils bewölkt
9°C 19°C
25.05.2024
großteils bewölkt
9°C 20°C
26.05.2024
großteils bewölkt
10°C 21°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schöne Waldwege, gute Luft | nicoleseiser.at | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,8 km
Dauer 4:30 h

Malleistenalm - Hocheck

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kleinveitsch-Alm Hütte | Herbert Podbressnik | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 19,6 km
Dauer 7:00 h

Über die Kleinveitschalm im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Start in Neuberg an der Mürz | Daniela Paul | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 11,5 km
Dauer 4:15 h

Auf die Hocheckalm im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf den Rauhensteingrat | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Neuberg an der Mürz mittel Geöffnet
Strecke 10,1 km
Dauer 4:30 h

Über die “Farfel” auf Schneealm und Rauhenstein im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Das Schneealm Schutzhaus | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:30 h

Familienwanderung auf die Schneealm im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Verkaufsräume der Kaiserhof Glasmanufaktur | nicoleseiser.at | © Naturpark Mürzer Oberland
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 8,8 km
Dauer 2:30 h

Natur- und Kulturwanderweg im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Beginn der Tour im Brunntal | Andreas Steininger | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 3:30 h

Über den Senkstein auf die Kleinveitschalm im Naturpark Mürzer Oberland