Wallfahrtskirche Frauenberg, Außenansicht | © Ernst Kren | Ernst Kren

Wallfahrtskirche Frauenberg an der Enns

"Zur Besinnung kommen" ist das Leitmotiv des Wallfahrtsortes Frauenberg an der Enns, in der traumhaften Landschaft des steirischen Ennstales gelegen, umringt von steilen Gebirgszügen, nahe dem Benediktinerstift Admont und dem Nationalpark Gesäuse.


Seit Jahrhunderten ist der Frauenberg, nahe dem uralten Benediktinerstift Admont, ein viel und gern besuchter Wallfahrtsort. Wallfahrer und Gäste suchen auf dem "Heiligen Berg des Ennstales", bei der Frauenberger Gnadenmutter (einer gotischen Marienstatue mit Jesuskind) Ruhe, Segen und Stärkung für ihren Lebensweg.

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Frauenberg an der Enns zählt zu den schönsten und prachvollsten Barock-Kirchen Österreichs, aufs engste verbunden mit dem Benediktinerstift Admont. Die herrliche Lage des Frauenberges, umgeben von mächtigen Gebirgen, hoch über der Enns bietet eine umwerfende Rundsicht, vom Grimming bis zum Hochtor.

Sie suchen eine Unterkunft nahe Wallfahrtskirche Frauenberg an der Enns?
Hier können Sie direkt buchen

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Tour
Tour, Bergtour

Admont - Hahnstein - Admonter Kalbling Oberst Klinke Hütte - Mödlingerhütte - Johnsbach - Etappentour

Anspruchsvolle Bergtour mit bis zu 3 Etappen je nach Kondition
Tour
Tour, Themenweg

Admonter Literaturpfad

Auf 6 Stationen, die entlang eines hübschen Spazierwegs rings um das berühmte Stift Admont führen, macht dieser spannende Themenweg (des Netzwerks „Steirische Literaturpfade des Mittelalters“) sein Publikum durch kurze Textausschnitte und ...
Tour
Tour, Bergtour

Admonterhaus (1.725 m) über Grabneralm (1.390 m)

Wanderung mit 2 Einkehrmöglichkeiten auf der Grabneralm und auf dem Admonterhaus, herrliche Ausblicke vom Admontehaus ins Talbecken von Admont
Tour
Tour, Themenweg

Almlehrpfad Grabnerstein (1.847 m)

Familienwanderung, die besonders im Mai, Juni und Juli durch den besonderen Artenreichtum an Alpenblumen bezaubert
Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Tour
Tour, Pilgerweg, Weitwandern in der Steiermark

Am Benediktweg durch die Steiermark

Der Abschnitt des Benediktweges durch die Steiermark führt uns von Stift zu Stift - von Admont über Seckau bis nach Kärnten. Landschaftliche Höhepunkte sind der Nationalpark Gesäuse und die Überschreitung der Niederen Tauern. Natur und Kultur ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns