Stift Rein (c) TV Region Graz-Mias PhotoArt | © Region Graz Stift Rein (c) TV Region Graz-Mias PhotoArt | © Region Graz

OberGraz Pilgertour

Geöffnet

Eine Pilgertour für E-Biker!

„Die Seele geht zu Fuß“, heißt es in einem arabischen Sprichwort – oder sie tritt in die Pedale! Die Obergrazer Pilgertour verbindet Training und Tradition, Sport und Spiritualität. Eine Trekkingtour der anderen Art.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
52,4 km
Strecke
4:30 h
Dauer
643 hm
Aufstieg
645 hm
Abstieg
1015 m
Höchster Punkt
370 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Über die A9 bis Deutschfeistritz/Peggau und weiter bis Judendorf-Straßengel

Unsere Pilgerfahrt über rund 45 km beginnt am Hauptplatz unter dem „steirischen Steffl“, der Marien-Wallfahrtskirche in Straßengel. Auf der Plankenwarther- und der Rötzerstraße fährt man ins Zentrum von Gratwein, schlägt dort den Weg Richtung Stift Rein ein. Am großen Reiner Feld verlässt man die Landesstraße rechts Richtung Sportplatz und radelt inmitten idyllischer Felder zum Stift Rein, dem ältesten Zisterzienserkloster der Welt. Hier empfiehlt sich eine Rast samt Führung durch die Basilika und die einzigartige Stiftsbibliothek mit rund 100.000 Objekten. Es folgt die erste Bergetappe über Kehr zum Pleschwirt. Hier werden Radpilger mit Supperl, Bratl und herrlichem Blick auf die Gleinalm belohnt, bevor es auf der Asphaltstraße nach St. Pankratzen weitergeht.Auch die nach einem frühchristlichen römischen Märtyrer benannte Pankraziuskirche ist ein beliebtes Ziel von Wallfahrern. Die ausgezeichnete Küche der beiden Dorfwirte hat sich längst herumgesprochen, weshalb gerade an Wochenenden eine Tischreservierung empfohlen sei.Die Landesstraße L315 bringt uns in das ca. 9 km entfernte Großstübing. Die Pfarrkirche wurde in den Jahren 1786-88 erbaut und ist ein typischer josefinischer Kirchenbau. Nach weiteren 9 km durch das Stübingtal erreicht man Kleinstübing, wo sich die Pilgergeister scheiden:

a) Man wählt den deutlich sonnigeren Weg am östlichen Murufer über Friesach und Eggenfeld.

b) Man bleibt auf dem Westufer und radelt in Kleinstübing rechts weiter Richtung Gratwein. Dieser Abschnitt führt vorbei am Freilichtmuseum Stübing und ist deutlich ruhiger. Die Wegstrecke ist mit rund 7 Kilometern die gleiche.In Gratwein gibt es etliche Möglichkeiten einzukehren. Wer nicht bereits in Kleinstübing ans östliche Murufer gewechselt ist, nimmt jetzt die Radüberfahrt nach Gratkorn. Ab da führt der Murradweg R2 flussabwärts entlang der Brucker Straße Richtung Graz. Nach dem Hotel Gratkorn biegt man links in die Dr. Karl Renner Straße Richtung Ortszentrum Gratkorn mit der Kirche St. Stefan. Wer seinem E-Bike neue Energie verschaffen muss, kann das an der örtlichen Ladestation tun.Am Brunnboden geht es weiter bis zur Dultstraße. Hier biegt man rechts ab, folgt der Dultstraße und quert die B67 durch die Unterführung. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite führt der Judendorf-Weg (links neben der Kfz-Werkstätte) zum Mursteg und weiter zum R2 am westlichen Murufer. Linker Hand erblickt man die Tennis- und Fußballanlage in Straßengel und hat auch bald die Ortsgrenze erreicht. Wer möchte, tritt die Weiterfahrt nach Graz an.

Alternativ gelangt man über die L302 zurück zum Ausgangspunkt. Auch der Bahnhof Judendorf-Straßengel ist von hier nicht weit entfernt.

Natürlich ist diese Tour auch mit City- oder Trekkingbikes befahrbar. Mit dem E-Bike ist es jedoch erheblich einfacher!

Von der gemütlichen Fahrt am Murradweg bis zur Gipfeltour mit dem Mountainbike: Unzählige Touren laden in OberGraz zum Pedalritt ein. Radler ohne PKW können gemütlich per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar.
ein kostenloser Park & Ride Parkplatz am Hauptplatz Judendorf-Straßengel steht zur Verfügung

Bett&Bike Betriebe: GH Lammer, GH Schusterbauer, Hotel-Restaurant Fischerwirt

Die Öffnungszeiten der Einkehrmöglichkeiten beachten!

 

PDF der Tour

 

E-Bike Ladestation in Judendorf am Hauptplatz

(Lt. Google Schulstraße 1, 8111 Judendorf-Straßengel, 47.113873, 15.336678)

 

Kontakt:

Marktgemeinde Gratwein-Straßengel
Hauptplatz 1, 8111 Gratwein-Straßengel
Tel: 03124 51300-0
E-Mail: gde@gratwein-strassengel.gv.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Gratwein-Straßengel (390m)

morgens
7°C
0%
0 km/h
mittags
13°C
5%
10 km/h
abends
12°C
25%
5 km/h
Immer wieder etwas Sonne zwischen den Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
10°C
90%
5 km/h
mittags
10°C
60%
5 km/h
abends
10°C
50%
5 km/h
Zuerst regnet es leicht, bis zum Abend Übergang zu eher trockenem Wetter.
30.09.2022
9°C 14°C
01.10.2022
10°C 17°C
02.10.2022
9°C 19°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
(c) TV Region OberGraz-J.Lunghammer | Meike Brucher | © Region Graz
Deutschfeistritz schwer Geöffnet
Strecke 65,7 km
Dauer 6:15 h

OberGraz Pässe Spaß

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pause am Apfelbankerl in Deutschfeistritz (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 29,1 km
Dauer 1:00 h

OberGraz Trekking Rundkurs

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hintere Freßnitz (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 12,9 km
Dauer 1:15 h

Ins Gratkorner Hinterland

Arnold Schwarzenegger Museum Thal | Harry Schiffer | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 48,2 km
Dauer 3:55 h

I´ll be back - Thal

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Picknick bei St. Ruprecht an der Raab | Die Mosbacher`s | © TV St. Ruprecht an der Raab/Die Mosbacher' s
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 42,7 km
Dauer 4:00 h

Etappe 04 Weinland Steiermark Radtour Graz - St. Ruprecht an der Raab

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kürbisse sind unsere Wegbegleiter | Gerhard Eisenschink | © (c) Steiermark Tourismus/Gerhard Eisenschink
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 43,7 km
Dauer 3:30 h

Etappe 06 Murradweg Graz - Leibnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Burg Rabestein (c) TRV Region Graz - Tom Lamm | Meike Brucher | © Region Graz
Deutschfeistritz mittel Geöffnet
Strecke 32,4 km
Dauer 3:00 h

Schenkenbergrunde