Der Grimming thront mit seinen 2.351 Metern über dem Tal | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Der Grimming thront mit seinen 2.351 Metern über dem Tal | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH

Pürglitz-Rundwanderweg

Geöffnet
Eine Wanderung über den Dächern von Irdning mit einem herrlichen Ausblick zum Grimming und über das Tal. Besonders morgens oder auch am späten Nachmittag lädt dieser Wanderweg zum Krafttanken in der Natur ein.

Leichter Rundweg mit toller Aussicht und einem kurzen, historischen Abstecher zur "Pürglitzschanze" - einem Wehrbau aus der Zeit um 1800. Die Pürglitzrunde ist eine ideale Wanderung für die ganze Familie und überrascht immer wieder mit tollen Ausblicken, Natur pur und alten Schätzen.

 



Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
5,0 km
Strecke
1:00 h
Dauer
131 hm
Aufstieg
131 hm
Abstieg
795 m
Höchster Punkt
664 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Bei Trautenfels oder Wörschach von der B320 abbiegen, Richtung Irdning, Ortszentrum.

Vom Tourismusbüro aus führt der Weg Richtung Kapuzinerkloster. Bei der Kreuzung an der Klostermauer nach links Richtung Villa Falkenhof abbiegen und geradeaus weiter gehen. Noch vor dem großen gelben Gebäude führt der Weg links zum Wald hinauf. An der Weggabelung rechts abbiegen und den alten Forstweg entlang immer geradeaus bis zu einer großen Linde. Von da an verläuft der Weg über eine Wiese - bitte wenn möglich nicht ins hohe Gras steigen. Ein Bankerl am Waldrand lädt zu einer Rast mit Ausblick auf Winklern ein.

Weiter geht es über den Feldweg bis hin zur Straße. Dort links abbiegen und geradeaus an ein paar Häusern vorbei weiter bis zu einem Holzstoß am Straßenende. Auf der rechten Seite befindet sich übrigens der Golfplatz von Pichlarn. Vorbei am Holzstoß führt der Weg bergab in den Wald. Schon nach ein paar Metern besteht die Möglichkeit einen kurzen Abstecher (ca. 5 Minuten Gehzeit) nach links zur Pürglitzschanze - einer alten Wehranlage - zu nehmen.

Der Wanderweg selbst verläuft am Waldesrand bzw. auf der Wiese bergab weiter bis zum Pferdehof. Am Ende des Feldweges durchquert man eine eingezäunte Weidefläche - bitte dabei die Durchgänge wieder schließen. Bitte um Achtung, wenn ein Hund mitgeführt wird. Nach der Durchquerung der Weidefläche an ein paar Häusern vorbei und auf  dem selben Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wegnummer: 2

Nimm Dir Zeit um auch die wunderschöne Klosterkirche des Kapuzinerklosters zu besuchen. Diese befindet sich nur ein paar Meter vom Weg entfernt.

Mit dem Bus 940/941 bis zur Haltestelle "Busbahnhof" in Irdning. Dort befindet sich auch der Ausgangspunkt der Wanderung.
Busfahrplan: www.verbundlinie.at

Der nächstgelegene Bahnhof "Stainach-Irdning" befindet sich ca. 5 Kilometer entfernt in Stainach.
Bahnfahrplan: www.oebb.at

Ein Gratis-Parkplatz befindet sich gleich gegenüber vom Ausgangspunkt beim Tourismusbüro.

Tourismusinformation: www.schladming-dachstein.at

Tourismusblog: www.derbergdastal.at

 

Tourismusverband Schladming-Dachstein 

Ramsauerstraße 756

8970 Schladming

T: +43 3687 23310

info@schladming-dachstein.at

Müll auf Wiesen und Wegen können Berg und Tal gar nicht riechen. Nimm ihn bitte mit. Land- und Forstwirtschaft sind für Berg und Tal wichtige Partner. Sie gestatten Dir, viele ihrer Wege zu begehen und zu befahren. Sei Dir bewusst, nur ein gutes Miteinander gewährleistet auch in Zukunft Dein Freizeitvergnügen.


 

Galerie

Wie wird es die Tage

Irdning-Donnersbachtal (665m)

morgens
12°C
5%
0 km/h
mittags
21°C
15%
5 km/h
abends
18°C
15%
0 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
13°C
5%
0 km/h
mittags
23°C
15%
5 km/h
abends
20°C
20%
5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
15.08.2022
12°C 26°C
16.08.2022
14°C 27°C
17.08.2022
13°C 30°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tauplitzer Wasserfall | Katrin Kerschbaumer | © TVB Ausseerland Salzkammergut
Ausseerland-Salzkammergut leicht Geöffnet
Strecke 6,8 km
Dauer 2:00 h

Wanderung zum Wasserfall Tauplitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Armin Walcher | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Irdning-Donnersbachtal leicht Geöffnet
Strecke 7,7 km
Dauer 2:30 h

Heiligenbrunn-Rundwanderweg

Christoph Lukas | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Irdning-Donnersbachtal leicht Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 1:30 h

Irdninger Moos-Rundwanderweg im Sommer

Gipfel Hohe Trett | Karina Weichbold | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 11,5 km
Dauer 4:00 h

Hohe Trett

Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:30 h

Spechtensee über die Leistenalm

Ein paar Zentimeter reichen schon für winterliche Stimmung. | Christoph Lukas | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 5,0 km
Dauer 1:20 h

Winterwandern Pürglitz Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gr. Gindlhörndl mit Blick auf Wörschachwald und Tauplitz | Barbara Luidold | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 13,8 km
Dauer 5:30 h

Großes Gindlhorn und Leistenalm